Der Leserservice der Deutschen Post stellt zum 2. Januar 2020 die Partnerschaft mit Payback ein. Diese schlechte Nachricht erreichte uns Ende vergangener Woche – deshalb lohnt es sich jetzt noch einmal zuzuschlagen und die attraktivsten Abos mitzunehmen!

Bevor Ihr den Kopf in den Sand steckt, haben wir für Euch in diesem Artikel nochmal die attraktivsten Abos zusammengefasst, mit denen Ihr besonders viele oder besonders günstige Payback Punkte – ergo Miles and More-Meilen – generieren könnt, bevor die Partnerschaft zwischen dem Treueprogramm und dem Leserservice ein Ende findet. Außerdem zeigen wir Euch, dass es auch weiterhin möglich ist, mit alternativen und ebenfalls attraktiven Abonnements weiterhin genügend Meilen zu generieren.

Abonnements mit Meilen nur bis zum 1. Januar 2020

Payback und der Leserservice der Deutschen Post gehen ab Anfang des kommenden Jahres getrennte Wege, das steht fest. So ist es ab dem 2. Januar 2020 nicht mehr möglich, mit den beliebten Abonnements des Leserservices Payback Punkte und somit auch keine Miles and More-Meilen zu sammeln.

Leserservice Payback Partnerschaft

Umso mehr ein Grund, noch vor dem Stichtag mithilfe der attraktivsten Abos des Aboservices der Post einen Haufen Meilen zu sammeln. Folgend findet Ihr deshalb nochmal die aktuell besten Abonnements, mit besonders attraktiven Meilenratios.

Günstig an Meilen kommen dank den XMAS-Gutscheinen

Zudem könnt Ihr die aktuellen XMAS-Gutscheine nutzen, mit denen Ihre sogar noch bis zu 15 Euro Rabatt erhaltet, was die Abos nochmals deutlich attraktiver gestaltet!

Abos mit 15 Euro Rabatt Dank des Gutscheincodes XMAS15EURO:

  • HÖRZU” | 9.560 Payback Punkte | 104,60 Euro statt 119,60 Euro| Ratio: 1,09 Cent/Meile
  • Brigitte” | 7.550 Payback Punkte | 84,90 Euro statt 99,90 Euro | Ratio: 1,2 Cent/Meile
  • Gong” | 9.060 Payback Punkte | 104,60 Euro statt 119,60 Euro | Ratio: 1,2 Cent/Meile
  • FÜR SIE” | 5.040 Payback Punkte | 61,80 Euro statt 76,80 Euro | Ratio: 1,22 Cent/Meile
  • freundin” | 5.060 Payback Punkte | 63 Euro statt 78 Euro | Ratio: 1,25 Cent/Meile
  • auto motor und sport” | 8.570 Payback Punkte | 109,20 Euro statt 124,20 Euro | Ratio: 1,27 Cent/Meile
  • manager magazin” | 6.560 Payback Punkte | 99,40 Euro statt 114,40 Euro | Ratio: 1,51 Cent/Meile

Abos mit 10 Euro Rabatt Dank des Gutscheincodes XMAS10EURO:

  • tv Digital XXL” | 4.040 Payback Punkte | 55 Euro statt 65 Euro | Ratio: 1,36 Cent/Meile
  • emotion” | 3.540 Payback Punkte | 52,40 Euro statt 62,40 Euro | Ratio: 1,48 Cent/Meile
  • Jolie Pocket” | 3.030 Payback Punkte | 45,20 Euro statt 55,20 Euro | Ratio: 1,49 Cent/Meile
  • TOURENFAHRER” | 4.040 Payback Punkte | 60,80 Euro statt 70,80 Euro | Ratio: 1,5 Cent/Meile

Abo(s) mit 5 Euro Rabatt Dank des Gutscheincodes XMAS05EURO:

  • SCHULE” | 2.020 Payback Punkte | 30,70 Euro statt 40,70 Euro | Ratio: 1,52 Cent/Meile

Wie Ihr seht, dürfte für jeden mindestens ein Abo von Interesse, für jeden Geldbeutel und des persönliches ‘Meilenbedarfs’ mit von der Partie sein. Allerdings habt Ihr – wie erwähnt – nur noch bis zum 1. Januar 2020 Zeit, um für einen Abschluss eines Abos beim Leserservice der Deutschen Post Payback Punkte und somit Miles and More-Meilen zu erhalten.

Flüge im Wert von tausenden Euro ab nur 55.000 Meilen

Dass die Abos im Leserservice wegfallen und nur noch bis 1. Januar 2020 verfügbar sind, ist besonders wegen den günstigen Preisen zur Generierung von Meilen bitter. Wir haben in einer ausführlichen Analyse zum Wert einer Meile ausgemacht, dass diese bei einer guten Einlösung bis zu 6 Cent wert sein kann. Ihr solltet allerdings eher konservativ kalkulieren und den Wert bei 2 bis maximal 4 Cent pro Meile ansetzen. Bei einem Preis ab nur 1,09 Cent pro Meilen seht Ihr sofort, warum die Abonnements so attraktiv sind.

Austrian Buisness Class Langstrecke – 2
Besonders eine Einlösung im Rahmen der Meilenschnäppchen ist sehr attraktiv

Besonders attraktiv ist die Einlösung von Meilen für Prämienflüge im Rahmen der Meilenschnäppchen. Hin- und Rückflüge nach Nordamerika in der Business Class könnt Ihr bereits für 55.000 Meilen plus etwa 550 Euro Steuern und Gebühren buchen, nach Dubai geht es bereits für nur 40.000 Meilen. Gerade in den letzten Monaten gab es bei den Meilenschnäppchen zudem zahlreiche attraktive Ziele, darunter beispielsweise Los Angeles, Hongkong oder auch Rio de Janeiro. Allein im Rahmen der Meilenschnäppchen könnt Ihr so bereits einige geniale Deals machen!

Lufthansa First Class Cabin
Mit Meilen könnt Ihr auch die Lufthansa First Class buchen

Daneben sind Meilen besonders auch für Flüge in der Lufthansa First Class ein sehr guter Deal. Da die Tickets sonst viele tausend Euro kosten, ist die Einlösung von Meilen oft eine ausgezeichnete Möglichkeit, um tausende Euro zu sparen. In die USA könnt Ihr beispielsweise bereits für weniger als 100.000 Meilen pro Richtung fliegen, für nur etwas mehr Meilen geht es nach Fernost, Südamerika oder auch nach Südafrika!

Fazit zu den besten Abos zum Ende der Meilen-Abos

Natürlich wird es auch im Jahr 2020 noch viele Möglichkeiten geben, um mit Meilen an Abos zu kommen. Dennoch lohnt es sich zweifelsfrei jetzt noch zuzuschlagen und einige attraktive Abos mitzunehmen. Gerade wenn Ihr Meilen für einen Preis von nur knapp über einem Cent generieren könnt, handelt es sich zweifelsfrei um einen genialen Deal. Insgesamt könnt Ihr Euch so viele tausend oder gar zehntausend Meilen für einen sehr attraktiven Preis sichern und kommt so günstig beispielsweise zu einem Meilenschnäppchen!

Autor

Max saß irgendwann häufiger in einem Flugzeug als in einer Straßenbahn, und kam so nicht umhin sich immer mehr mit den Themen rund um das Sammeln von Meilen, sowie den besten Flug- und Reisedeals zu beschäftigen. Auf reisetopia teilt er mit euch die neusten Deals und wichtigsten Tipps!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)