Nach SLH gibt es nun den nächsten kostenlosen Hotelstatus! Die H-Hotels bieten eine durchaus interessante Promotion, die Euch ganz einfach bei Anmeldung den Gold-Status einbringt.

The Gainsborough Bath Classic Room

Dieser kommt mit einigen interessanten Vorteilen daher und macht es Euch möglich, ab dem ersten Aufenthalt bei H-Hotels direkt zu profitieren.

  • Aktion: Kostenfreier H-Hotel Gold Status
  • Gültigkeit: bis auf Weiteres, Status gültig für 12 Monate
  • Voraussetzungen: keine

Kostenfreier H-Hotels Gold Status – die Details

Die Aktion läuft grundsätzlich sehr einfach ab. Ihr erhaltet nach der Anmeldung zum HotMiles Programm den Gold Status kostenfrei. HotMiles ist das Loyalitätsprogramm der H-Hotels, bei welchem Ihr bei jeder Übernachtung HotMiles sammeln könnt und diese für kostenfreie Aufenthalte einlösen könnt. Ladet Ihr Euch im Anschluss an die Anmeldung noch die App herunter und loggt Euch in dieser ein, erhaltet Ihr 1.000 HotMiles kostenfrei. Wenn Ihr Euch also jetzt für HotMiles anmeldet und die App herunterladet, erhaltet Ihr den Gold Status sowie 1.000 HotMiles völlig kostenfrei – kein schlechter Deal.

Kostenfreier H-Hotels Gold Status – die Vorteile

Das HotMiles Programm ist in allen H-Hotels gültig und bietet mit dem Gold-Status einige solide Vorteile. Im Normalfall benötigt Ihr für diesen mindestens zehn Übernachtungen in H-Hotels.

Die wichtigsten Vorteile des Status im Überblick:

  • Upgrade auf bevorzugte Zimmer (nach Verfügbarkeit)
  • kostenfreier Lounge-Zugang
  • doppelte HotMiles
  • 20 Prozent auf Speisen & Getränke

Insgesamt ist der Gold Status damit durchaus solide und bietet einige gute Vorteile. Vor allem der kostenfreie Lounge-Zugang sticht hierbei heraus. Obwohl es nicht allzu viele H-Hotels mit Executive Lounge gibt, ist dies ein sehr gutes Benefit. Über die Upgrades lässt sich aktuell nicht sonderlich viel sagen, weil wir noch keine Erfahrungen damit haben.

Kostenfreier H-Hotels Gold Status – Status Match & Partner

Neben den Vorteilen im Hotel selbst, ist der kostenfreie Goldstatus bei den H-Hotels auch noch aus einem anderen Grund interessant. Denn obwohl das Programm neu ist, handelt es sich um einen Gold Status in einer in Deutschland recht großen Hotelkette. Dieser Umstand macht den kostenfreien H-Hotel Gold Status auch für Status Matches sehr interessant.

So bietet etwa Club Carlson weiterhin einen sehr großzügigen Status Match an, mit dem Ihr den Gold Status erhalten solltet. Auch Hilton bietet mit der Status Challenge die Möglichkeit einen Hilton Honors Status einfach zu erhalten. Leider sind die bisherigen Erfahrungen bezüglich eines Status Match eher schlecht, möglicherweise ändert sich das aber mit steigender Bekanntheit des Programms.

Conrad Manila Excecutive Lounge 3
Sichert Euch per Status Match den Hilton Gold Status und damit wichtige Vorteile wie Lounge-Zugang

Darüber hinaus bieten die H-Hotels zwei interessante Partnerschaften, die unter Umständen in der Zukunft interessant werden könnten. So sin die H-Hotels Partner von Payback sowie von Miles & More. Derzeit ist es nur möglich bei Übernachtungen in H-Hotels Miles and More Meilen oder Payback Punkte zu sammeln. Allerdings besteht durchaus die Möglichkeit, dass in der Zukunft ein Transfer von HotMiles zu einem der beiden Partner möglich wird. Dies würde die Währung natürlich sehr viel attraktiver.

Wer und wo sind die H-Hotels?

Bisher vielfach unter dem Namen Ramada bekannt, wurden die Marken vor kurzem unter dem neuen Auftritt H-Hotels zusammengefasst. Die Marken H2-Hotels, H4-Hotels, Hyperion und H+ Hotels gibt es in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Hotels rangieren im 3-4 Sterne Bereich, wobei die Hyperion Hotels die beste Marke sind.

The Lowry Hotel Manchester Suite Schlafzimmer

Vor allem mit dem Gold Status sind diese besonders interessant, da einige Häuser über eine Executive Lounge verfügen. Wer sich also demnächst auf der Suche nach einem Hotel befindet und bisher keinen Status sowie keine präferierte Hotelkette hatte, kann sich auf eine gute Erfahrung zum günstigen Preis freuen!

Kostenfreier H-Hotels Gold Status – Fazit

Ein kostenfreier Status ist selten ein schlechter Deal. Beim kostenlosen H-Hotel Gold Status gibt es allerdings auch noch einen Status, der einen gewissen Wert hat, da die Vorteile recht attraktiv sind. Auch die Qualität einiger der Marken der H-Hotels scheint überzeugend zu sein, sodass sich ein Aufenthalt durchaus lohnen kann. Zudem ist die Möglichkeit eines etwaigen Status Match sehr interessant. Wir werden Euch im Detail aufklären, sobald uns dahingehend Erfahungswerte vorliegen.

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Moin,

    ich habe erfolgreich von Le Club Accorhotels Gold Status auf HH Gold gematcht.
    In meinem LeClub Account konnte ich meine Karte in ein pdf drucken und habe das an Hilton Honors gesandt. Dazu noch einen Screenshot meiner Aufenthalte vom letzten Jahr.

    Gruß

    • Hallo Nico, danke für den Bericht. Soweit ich informiert bin, klappt Le Club -> Hilton schon immer recht zuverlässig. Das ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um schnell einen guten Status bei mehreren Programmen zu bekommen 😉 Von Hilton geht es dann unter Umständen auch “weiter”.

  • Hallo zusammen!

    Carlson Rezidor lehnt ebenfalls ab und teilt mit, dass sie nur den Status folgender Ketten matchen:

    – Hilton
    – Marriott
    – Hyatt
    – Starwood (SPG)
    – Intercontinental
    – Choice Hotels
    – SAS- Eurobonus
    – Azimut
    – Accor
    – NH Hotels
    – Melia Hotels
    – Rotana
    – Jumeirah International

  • Moin Moin aus dem hohen Norden,

    nur zur Info für alle die den Status bereits haben und diesen matchen wollen. Ein Match zu HHornors ist fehlgeschlagen. Hilton antwortet wenn man einen Screenshot des Status übersendet mit einer Absage und bittet darum einen Scan einer “Plastikkarte” mit dem eigenen Namen darauf als Nachweis zu übersenden.

Alle Kommentare anzeigen (1)