db-ice-velaro-d

Die Deutsche Bahn bietet in Kooperation mit der Bild Zeitung derzeit ein sehr interessantes Ticket an. Für 45 Euro könnt Ihr einen Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse buchen und könnt so teilweise mehr als 100 Euro im Vergleich zum Normalpreis sparen!

Gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern bietet die Deutsche Bahn immer wieder interessante Aktionen an. So jetzt auch mit der Bild Zeitung. Gemeinsam wird für 44,90 Euro ein Ticket vertrieben, das für eine Hin- und Rückfahrt mit der Deutschen Bahn in der 2. Klasse gültig ist. Die Tickets sind leider nicht für alle Verbindungen gültig, bislang ist die Verfügbarkeit aber noch gut.

Hin- und Rückfahrt mit der Deutschen Bahn für nur 45 Euro – Details

Das Ticket kommt, wie bei solch günstigen Angeboten üblich, mit einigen Einschränkungen daher. Über den Fakt, das nur Reisen in der 2. Klasse möglich sind, gelten noch folgende Bedingungen:

  • nur für Buchungen auf bild.de
  • nur für Züge innerhalb Deutschlands
  • sofortige Buchung der Züge (Zugbindung)
  • kein Umtausch und keine Erstattung
  • keine weiteren Ermäßigungen (BahnCard 25 oder BahnCard 50)
  • für Buchungen bis 22. Januar 2017
  • für Reisen bis 7. April 2017

Beachten solltet Ihr darüber hinaus, dass der Preis von 44,90 Euro nur für Tickets im Fernverkehr (IC, EC und ICE) gilt. Wollt Ihr zusätzlich den Nahverkehr (IRE, RE, RB und S-Bahnen) nutzen, kostet das Ticket 59,90 Euro. Positiv fällt auf, dass im Preis von 44,90 Euro beziehungsweise 59,90 Euro bereits die Sitzplatzreservierung enthalten ist.

Hin- und Rückfahrt mit der Deutschen Bahn für nur 45 Euro – Fazit

Das Ticket von Bild und Deutscher Bahn ist durchaus attraktiv. Zum Preis von nur 45 Euro fahrt Ihr im Fernverkehr der Deutschen Bahn auf einer beliebigen Strecke. Die Zugbindung ist etwas günstig, da Ihr so vorausplanen müsst. Auch die eingeschränkte Verfügbarkeit solltet Ihr beachten. Dennoch sind die Angebote, besonders dank der inkludierten Sitzplatzreservierung, sehr attraktiv.

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels auf der ganzen Welt. Mittlerweile konnte er über 500 verschiedene Hotels testen und dabei mehr als 100 Städte auf allen Kontinenten kennenlernen. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen besonderen Erlebnissen teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.