Bei der Deutschen Bahn läuft zur Zeit eine grandiose Aktion für eine Freifahrt innerhalb Deutschlands mit dem ICE. Mit nur 500 Punkten im Vielfahrerprogramm bahn.bonus könnt Ihr Euch eine Freifahrt durch ganz Deutschland sichern. So viele Punkte gibt es bereits für die Anmeldung.

DB Bahn ICE 3 Velaro D Stuttgart

Normalerweise werden für eine bahn.bonus Freifahrt innerhalb Deutschlands in der 2. Klasse 1.000 Punkte fällig. Im Rahmen einer aktuellen Aktion bis zum 19. Dezember sind allerdings nur noch 500 Punkte fällig. Leider funktioniert die Aktion nicht mehr für neue Anmeldungen, da Ihr Eure PIN per Post zugesendet bekommt, wodurch der Prozess länger dauert und eine Buchung nicht mehr zu den reduzierten Werten möglich ist.

  • Aktion: bahn.bonus Freifahrten zum halben Preis
  • Zeitraum: bis 19. Dezember 2017
  • Züge: ICE, IC, EC und Nahverkehr innerhalb Deutschlands
  • Stornierung: nicht möglich

Freifahrt mit der Deutschen Bahn – bahn.bonus Anmeldung

Um für die nächste Aktion dieser Art gerüstet zu sein, müsst Ihr Euch zunächst im bahn.bonus Programm anmelden. Dafür müsst Ihr nicht einmal im Besitz einer BahnCard 50 oder BahnCard 25 sein, auch die Bestellung einer kostenfreien bahn.bonus Card reicht für die Aktion aus. Die Teilnahme am Programm ist komplett kostenlos. 250 bahn.bonus Punkte sollte es gleich für die Anmeldung geben, 250 weitere Punkte werden Euch für die Anmeldung zum Newsletter gutgeschrieben. Die 250 Extra Punkte könnt Ihr Euch hier sichern. Damit habt Ihr bereits 500 Punkte auf dem Konto. Der gesamte Prozess dauert durch die Zusendung der PIN per Post aber einige Tage, sodass Ihr nicht mehr von den reduzierten Werten bis zum 19. Dezember 2017 profitieren könnt.

Freifahrt mit der Deutschen Bahn – Punkte einlösen

Sofern Ihr allerdings bereits bahn.bonus Punkte habt, könnt Ihr diese hier für eine Freifahrt einlösen. Für zur Zeit 500 anstatt 1.000 Punkte gibt es eine Freifahrt innerhalb Deutschlands in der 2. Klasse, die Freifahrt in der 1. Klasse schlägt mit 750 statt 1500 Punkten zu buche.

DB Bahn ICE 3 Velaro D 1. Klasse Sitze

Der Buchung der Freifahrt erfolgt komplett online, nach Abschluss der Buchung erhaltet Ihr ein reguläres Online-Ticket. Falls Ihr im Besitz einer BahnCard seid, ist damit auch die Anreise- und Abreise am Start- und Zielbahnhof im öffentlichen Nahverkehr dank dem City-Ticket inklusive. Beachtet aber, das nicht immer jeder Zug in der Online-Buchung verfügbar ist. Die Verfügbarkeit kann allgemein dennoch als sehr gut bezeichnet werden, auch kurzfristig wurde ich bisher immer fündig. Auch sind die Freifahrten mittlerweile im DB Navigator als Handy-Ticket verfügbar und müssen damit nicht mehr zwingend ausgedruckt werden.

Freifahrt mit der Deutschen Bahn – Fazit

Sofern Ihr noch einige bahn.bonus Punkte auf dem Konto habt, solltet Ihr diese noch bis zum 19. Dezember 2017 für eine Freifahrt einlösen. Jene lassen sich übrigens auch recht einfach über Accor oder bei Autovermietungen sammeln. Besonders viel Bahn fahren müsst Ihr daher also nicht einmal zwingend. Um für ähnliche Aktionen in der Zukunft gerüstet zu sein, raten wir Euch die ersten 500 Punkte für die Anmeldung direkt mitzunehmen.

Autor

Severin ist seit ein paar Jahren in der Vielfliegerszene aktiv. Angefangen mit regelmäßigen Daytrips nach ganz Europa hat es ihn immer weiter in die Welt getrieben. Auf reisetopia teilt Severin besonders seine Tipps, um günstig durch Europa zu fliegen!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.