Es kann nicht immer alles perfekt laufen. Das zeigt mein Aufenthalt im White Beach Bungalows Hotel in Sihanoukville ganz gut. Kurzfristig gebucht hat mir das Hotel gezeigt, dass ich schon gewisse Eigenschaften bei einer Unterkunft haben möchte, die dieses Hotel definitiv nicht geboten hat.

Dieses Review ist Teil des Tripreports “Tempel & Traumstrände in Kambodscha”, dessen andere Teile Ihr im Übersichtspost findet!

Trotzdem möchte ich das Hotel nicht komplett in den Boden stampfen, denn gemessen am Preis war das ganze sicherlich nicht ganz so schlimm, wie es auf den ersten Blick aussieht. Wie meine Erfahrungen mit dem kleinen Hotel in der eher weniger sehenswerten Stadt Sihanoukville waren, lest Ihr in diesem Review.

White Beach Bungalows Sihanoukville – die Buchung

Die Buchung einer Hotelnacht in Sihanoukville gestaltet sich entsprechend meiner Umbuchung des Hotels auf Koh Rong etwas schwierig. Anstatt drei Nächten auf der Insel und einer frühen Abreise mit der Fähre entschied ich mich stattdessen lieber bereits nach zwei Nächten die Insel zu verlassen und eine Nacht in Sihanoukville zu verbringen. Als ich also die Fähre verließ, ging es in das erste Café, wo ich nach Hoteloptionen für die Stadt schaute. Diese sahen allesamt nicht sonderlich vielversprechend aus und da es bereits spät war und ich am nächsten morgen sowieso früh zum Flughafen musste, wollte ich auch kein allzu teures Hotel buchen. Am Ende buchte ich einfach das White Beach Bungalows, da dies in einer Region mit mehreren Hotels nahe der Küste lag und nicht allzu schlecht aussah. Ein Trugschluss, wie sich am Ende herausstellen sollte.

White Beach Bungalows Sihanoukville – das Zimmer

Bereits nach der Ankunft war der Eindruck nicht ganz toll. Ich bin eigentlich ein großer Fan von kleinen, lokalen Boutique-Hotels, allerdings nur wenn ein gewisser Standard erfüllt ist. Das war hier leider nicht wirklich der Fall, denn schon das Gebäude wirkte nicht besonders gut in Schuss. Die einzelnen Bungalows bzw. Zimmer sind um den Pool herum aufgebaut und dicht von Pflanzen bewachsen.

White Bach Bungalows Sihanoukville Weg

Das allerdings nicht in einer gepflegten Art und Weise, sondern eher unkontrolliert. Was mir am Zimmer gut gefallen hat, war dass es eine Art Terrasse vor dem Eingang gab, auf der ein Tisch und zwei Stühle Platz finden. So kann man auf der Terrasse sitzen und hier auch frühstücken, was nett ist.

White Beach Bungalows Sihanoukville Terrasse

Das Zimmer selbst besteht aus einem großen und einem kleinen Bett, einem Schrank mit Fernseher und einem kleinen Regal.

White Beach Bungalows Sihanoukville Zimmer

White Beach Bungalows Sihanoukville Zimmer 3

Das Problem ist hier nicht einmal die Ausstattung per se, denn diese wäre schon in Ordnung, wenn der Zustand nicht extrem schlecht wäre. So ist die Sauberkeit wirklich nicht gut und auch alles wirkt nicht so richtig frisch.

Dieser Eindruck setzt sich im Badezimmer fort, das man insgesamt eher als einfach bezeichnen kann. Hier gibt es eine Dusche, die allerdings erst nach Ewigkeiten warmes Wasser brachte. Der Rest des Badezimmers war leider auch alles andere als sauber.

White Beach Bungalows Sihanoukville Dusche

Das schlimmste in dem Hotel kam aber noch, denn nachts begann es in der Wand zwischen dem Zimmer und dem Badezimmer ein wenig zu rascheln. Es handelte sich hier wahrscheinlich um Ratten oder Mäuse, die in der Wand herumliefen. Nicht unbedingt angenehm.

White Beach Bungalows Sihanoukville – das Frühstück

Das Frühstück war insgesamt auch eher provisorisch. Man konnte sich für eine Eierspeise entscheiden und erhielt dann dazu entweder einen Kaffee oder einen Saft.

White Beach Bungalows Sihanoukville Frühstück

Das Omelette, das ich gegessen habe, war insgesamt gar nicht so schlecht, dennoch handelt es sich natürlich um ein eher beschränktes Frühstück.

White Beach Bungalows Sihanoukville – die Erholung

Im Bereich Erholung ist eigentlich nur der Außenpool zu nennen, den ich sogar recht schick finde. Ich habe diesen selbst nicht ausprobiert, vom Eindruck her wirkte der Pool aber sauber.

White Beach Bungalows Sihanoukville Pool

Auch beim Pool ist allerdings wieder zu erwähnen, dass dieser recht stark bewachsen ist.

White Beach Bungalows Sihanoukville – Fazit

You get what you pay for. Das gilt auch in Sihanoukville, wo ich beim nächsten Mal wohl etwas mehr auf den Tisch legen würde als die 30 Euro, die das White Beach Bungalows gekostet hat. Wer aber mit dem geringen Sauberkeitsstandard leben kann, wird in dem Hotel sicherlich eine brauchbare Bleibe finden, mehr aber auch nicht.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline Reviews, Hotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.