Bei meiner Reise nach Sansibar konnte ich das kleine Tikitam Palms Boutique Hotel testen. Hier erfahrt Ihr, warum ich begeistert war!

Das Tikitam Palms Resort auf Sansibar ist ein kleines, privates Resort an der Ostküste der Insel. Das von einem deutschen geführte Hotel verfügt über nur acht Zimmer und hat mich insgesamt sehr begeistert. Warum Ihr das Hotel für einen Aufenthalt auf der Insel auf jeden Fall in Betracht ziehen solltet, lest Ihr in diesem Review!

Tikitam Palms Hotel Sansibar – Lage & Anreise

Wie schon erwähnt liegt das Tikitam Palms Resort im Osten der Insel Sansibar. Die Ostküste ist nicht besonders stark besiedelt, hier finden sich einige Resorts und mehrere kleine Dörfer, insgesamt aber ist die Küste eher ruhig und der Natur überlassen. Durch die Lage mitten im Nirgendwo genießt Ihr im Tikitam Palms entsprechend auch große Ruhe. Um das Hotel herum kann man dafür aber so auch nicht viel finden, sodass man entweder im Hotel bleibt oder einen Ausflug über das Hotel selbst oder dessen Partner organisiert.

Durch die abgeschiedene Lage ist auch die Anreise entsprechend ein Thema. Ab dem Flughafen in Stonetown braucht Ihr mit dem Auto etwa eine Stunde bis in das Resort. Ich habe den Transfer über einen Fahrer gebucht, den ich einfach in Stonetown angesprochen habe und so etwa 30 US-Dollar bezahlt habe. Das würde ich Euch für Eure Fahrt (übrigens egal wohin) auch empfehlen, denn bucht Ihr den Fahrer direkt beim Hotel, kostet die Fahrt gerne 60 US-Dollar, wovon der Fahrer aber natürlich auch nur 30 bekommt.

Tikitam Palms Hotel Sansibar – die Buchung

Vor meiner Reise habe ich mich relativ ausführlich mit dem Hotel-Markt auf Sansibar auseinandergesetzt und festgestellt, dass es relativ wenige Optionen gibt, die man über die klassischen “reisetopia Buchungswege” buchen kann. Das ist zum einen natürlich reisetopia Hotels, wo es aber aktuell nur ein Hotel auf der Insel gibt, nämlich das Park Hyatt. Auch die bekannten Ketten haben auf der Insel nur relativ wenig Präsenz, vor allem an der Ostküste. Als ich mich dann in anderen Buchungsportalen umschaute, stieß ich zufälligerweise auf das Tikitam Palms. Da der Preis aber recht hoch ist, schrieb ich eine E-Mail an das Hotel, um zu fragen, ob man preislich noch etwas machen könnte. Die Antwort kam relativ prompt und wir einigten uns auf einen Preis von 600 Euro für drei Nächte inklusive Hlabpension. Da ich das letzte Zimmer im Hotel erhielt, gab es eine private Villa mit Meerblick – ziemlich genial für 200 Euro pro Nacht!

Tikitam Palms Hotel Sansibar – das Zimmer

Wie schon erwähnt liegt das Tikitam Palms Hotel mitten im Nirgendwo. Der Eingang an der Straße führt zuerst durch ein Dickicht von wilden Pflanzen, welches an einer Art Atrium endet, welches gleichzeitig die Lobby des Hotels ist.

Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Atrium

Hinter dem Atrium geht es dann noch einmal durch ein Stück Urwald, bevor man die verschiedenen Gebäude erreicht. Alle Zimmer im Tikitam Palms Boutique Hotel sind einzigartig, sodass es keine wirklichen Zimmerkategorien gibt. Meine Villa, die Swahili Villa, befand sich in etwa 50 Meter Entfernung zum Meer und war in einem eigenen Häuschen mit Strohdach untergebracht.

Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Villa
Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Villa

Durch die Entfernung, mehrere Büsche, den Pool und eine weitere Böschung, die zwischen der Villa und dem Meer lag, kann man hier eigentlich nicht wirklich von Meerblick sprechen.

Die Villa selbst war allerdings ein echtes Highlight. Das große Schlafzimmer war sehr schön eingerichtet und verfügte über ein Himmelbett mit Moskitonetz.

Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Bett 2
Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Bett

Daneben verfügte das Zimmer über einige Standard-Einrichtungsgegenstände wie eine Spiegel, eine Minibar und zwei Sessel.

Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Villa 2
Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Einrichtung
Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Minibar

Das Badezimmer befindet sich gegenüber des Bettes und ist für eine afrikanische Insel ebenfalls sehr gut ausgestattet. Die Dusche in der Ecke des Zimmers konnte zwar nicht mit überragendem Wasserdruck aufwarten, das hatte ich aber auch nicht erwartet.

Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Dusche

Darüber hinaus verfügt die Villa noch über ein Waschbecken und eine Toilette sowie eine frei stehende Badewanne.

Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Bad 2
Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Bad 3

Sehr schön ist auch der Außenbereich der Villa, den ich allerdings eher selten genutzt habe, denn der Weg zum Pool war so kurz, dass ich meine Zeit lieber dort verbracht habe.

Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Villa Außen
Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Außen 3

Alles in allem war ich von meiner Villa im Tikitam Palms Boutique Hotel wirklich begeistert. Hier bekommt man wirklich Luxus für sehr kleines Geld geboten. Sicherlich kann die Villa nicht mit einem Ultra-Luxushotel wie dem Conrad Koh Samui oder ähnlichem mithalten, ist aber trotzdem eine sehr schöne Unterkunft für den Urlaub.

Tikitam Palms Hotel Sansibar – Frühstück

Wie schon erwähnt hatte ich im Tikitam Palms als Verpflegungsart Halbpension gebucht, sodass auch das Frühstück inklusive war. Man sollte heir aber kein großes Frühstück erwarten, schließlich handelt es sich um ein Hotel mit acht Zimmer, sodass es großes Buffet schlichtweg Unsinn wäre. Das Frühstück wird im Restaurant des Hotels serviert, welches immer mit genau so vielen Tischen besetzt ist, wie aktuell Gäste im Hotel sind.

Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Restaurant

Morgens gibt es hier immer ein kleines Buffet mit Kuchen, Früchten und Saft. Darüber werden an einer Station frische Eierspeisen zubereitet. Die Brotauswahl ist auch eingeschränkt, Toast und kleinere Brötchen gibt es aber. Unfassbar gut war das Frühstück zwar nicht, den Umständen des Hotels entsprechend aber durchaus in Ordnung.

Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Frühstück

Was man aber bedenken sollte ist, dass das Restaurant zwar einen kleinen Bereich unter einem Dach hat, es sich dabei aber nicht um einen geschlossenen Raum handelt. Somit ist es überall sehr warm und einen klimatisierten Raum gibt es nicht. Das gilt übrigens für das gesamte Hotel, wo es bis auf die Zimmer fast keine echten Räume gibt.

Tikitam Palms Hotel Sansibar – Essen & Trinken

Da es rund um das Tikitam Palms Boutique Hotel eigentlich so gut wie nichts gibt, sind auch die Optionen für Essen und Trinken begrenzt. Wenn man ehrlich sein soll, kann man eigentlich nur im Hotel essen. Für das Mittagessen gibt es eine Karte, von der man Speisen und Getränke zum Pool oder ins Restaurant, natürlich aber auch ins Zimmer bestellen kann.

Hier habe ich mehrere Gerichte probiert und war insgesamt sowohl von den Speisen als auch von den Preisen positiv überrascht. Die Gerichte kosteten alle etwa 8 bis 12 Euro, was für ein Luxushotel auf jeden Fall günstig ist. Alles schmeckte zudem sehr gut, das einzige, was man etwas kritisieren kann, ist die Geschwindigkeit. Getreu dem Motto “pole pole”, was “langsam langsam” bedeutet sollte man sich für das Mittagessen lieber etwas mehr Zeit nehmen.

Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Sandwich
Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Essen

Mit Blick auf das Meer dann aber einen leckeren Burger zu genießen ist aber definitiv ein Highlight! Neben dem Mittagessen kann man natürlich auch jederzeit Getränke oder Speisen zu anderen Zeiten an den Pool bestellen. Laut Aussage des Managers, mit dem ich mich kurz unterhalten habe, sollte einmal pro Stunde jemand am Pool fragen, ob es Wünsche gibt. Geklappt hat das leider in der Praxis eher weniger, mit einem kurzen Spaziergang durch das Hotel konnte man aber eigentlich immer jemanden finden.

Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Drinks

Das Abendessen im Tikitam Palms ist noch einmal eine besondere Sache, denn hier gibt man sich wirklich Mühe. Jeden Abend ab 18 Uhr kann man zum Abendessen kommen, wo immer eine andere “Dinner Experience” wartet. Es wird immer ein Motto verfolgt und direkt am Buffet frisch gekocht. Während meines Aufenthaltes gab es etwa eine Indian Night mit frisch gebackenem Naan aus einem Tandoori Ofen. An einem anderen Tag wurde Sansibar-Pizza angeboten, eine speziell nach lokalem Rezept belegte Pizza. Zwar merkt man nach spätestens dem zweiten Abendessen, dass die Mittel des Restaurants relativ begrenzt sind, dennoch gibt sich das nette Personal wirklich Mühe.

Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Buffet
Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Grill
Tikitam Palms Boutique Hotel Buffet

Wer gerne Fisch ist, kommt im Tikitam Palms übrigens besonders auf seine Kosten, denn bei eigentlich jedem Abendessen wird eine Art lokaler Fisch angeboten.

Tikitam Palms Hotel Sansibar – Erholung

Kommen wir nun zum wahrscheinlich wichtigsten Aspekt des Hotels: Der Erholung. Wer sich auf Sansibar im Tikitam Palms einquartiert, möchte sich höchstwahrscheinlich entspannen. Dafür ist das Hotel meiner Einschätzung nach auch perfekt geeignet, denn hier kann man sich wirklich wohlfühlen. Los geht es beim Pool, der komplett von Sand umgehen ist und zahlreiche Liegen und Sonnenschirme bietet.

Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Pool 2
Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Pool

Besonders schön ist hier, dass man dauerhaft den Ausblick auf das Meer zwischen den Palmen und Gewächsen genießen kann. Darüber hinaus kann man sich im Tikitam Palms auch Schnorchelzubehör und ein Kajak ausleihen und die Unterwasserwelt vor der Küste entdecken.

Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Pool Strand
Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Böschung

Lasst Euch hier nur von mir warnen, denn die Sonne ist unglaublich stark. Ich habe mich in weniger als zwei Stunden im Wasser so dermaßen verbrannt, dass ich noch fünf Tage später etwas davon hatte.

Leider ist der Strand selbst nicht unbedingt empfehlenswert, denn durch die vielen Pflanzen im Wasser riecht am Strand recht stark. Im Pool-Bereich des Hotels allerdings war dies nicht der Fall, sodass man hier ohne unangenehme Gerüche liegen kann. Darüber hinaus ist der Strand natürlich belassen, sodass man ohne Schuhe lieber nicht ins Wasser gehen sollte, auch weil es viele Seeigel gibt. Zwar hat das Hotel mit entsprechenden Schuhen vorgesorgt, trotzdem macht das Baden so nicht wirklich Spaß.

Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Strand

Neben dem Strand gibt es auch noch einen Billiardtisch, der hinter dem Restaurant liegt.

Tikitam Palms Boutique Hotel Zanzibar Billard

Da dieser auch nahe der Bar ist kann man hier wunderbar einen Drink bestellen und danach eine Runde Billiard spielen.

Tikitam Palms Boutique Hotel Sansibar – Service

Besonders hervorzuheben ist im Hotel auch der Service des Personals. Man muss sagen, dass es schon fast schockierend war, wie viel Personal auf dem Gelände des Hotels ist. Wie man sich wahrscheinlich denken kann, sind die Lohnkosten relativ gering, sodass gerade das Sicherheitspersonal in großer Zahl vorhanden ist. Besonders hervorzuheben sind aber die Damen und Herren im Restaurant und der Bar gewesen, die stets freundlich und angenehm waren.

Tikitam Palms Boutique Hotel Ausblick
Ein Drink mit diesem Ausblick ist auf jeden Fall ein Highlight

Obwohl dies auf Sansibar ansonsten häufiger der Fall war, schien mir die Sprachbarriere kein ganz so großes Problem zu sein. Man konnte sich eigentlich immer gut verständigen.

Neben dem normalen Service steht Euch das Personal auch für Ausflüge zur Verfügung, die gebucht werden können. Ich habe mich während meines Aufenthaltes für einen Tauchtrip am Mnemba Atoll entschieden, der sehr schön war. Die Abwicklung über das Hotel lief ebenfalls gut und soweit ich das beurteilen kann, handelte es sich auch nicht um die ansonsten bekannten Hotel-Ripoffs bei der Ausflugsplanung. Der Preis jedenfalls schien in etwa derselbe zu sein, wie direkt beim Anbieter.

reisetopia Fazit zum Tikitam Palms Boutique Hotel Sansibar

Alles in allem war das Tikitam Palms sicherlich das beste Hotel während meiner Reise nach Sansibar. Zwar hat das Park Hyatt in der Hauptstadt auch sehr überzeugt, allerdings kann man dort nicht wirklich Urlaub machen. Im Tikitam Palms bekommt man ein wirklich schönes, privates Luxushotel direkt am Meer zu einem unglaublich günstigen Preis. Sicherlich ist es Overwater Villa auf den Malediven, trotzdem gibt es hier großen Luxus mit persönlichem Charme und absoluter Privatsphäre für kleines Geld!

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Wir haben genau in der selben Villa übernachtet und waren von der Individualität und dem Bombenservice total überrascht. Der sehr erfahrene Hotelmanager Jan kommt aus Deutschland und macht den Aufenthalt auf jeden Fall zu einem sehr erholsamen Erlebnis!

Alle Kommentare anzeigen (1)