Für ein langes Wochenende in der bayrischen Hauptstadt entschied ich mich dieses Mal für das Sheraton München Westpark zu besuchen. Da dies mein erster Aufenthalt in einem Hotel der Sheraton Hotelkette war, freute ich mich auf neue Eindrücke. Wie mir der Aufenthalt gefallen hat lest Ihr in diesem Review.

Die Anreise vom Münchner Flughafen zum Hotel zog sich doch sehr, da es mit der S-Bahn knapp 40 Minuten in das Stadtzentrum dauert und dann noch einmal 10 Minuten mit dem Taxi vom Hauptbahnhof zum Hotel.

Sheraton München Westpark – die Buchung

Die Übernachtung habe ich über die Marriott Website für 117 Euro ein Executive Zimmer zur Mitgliederrate ohne Frühstück gebucht. Bei Anreise entschied ich mich das Frühstück hinzuzubuchen. Beim Check-in war dies für 16 Euro möglich, entscheidet man sich erst am Morgen kostet das Frühstück dagegen 22 Euro.

Sheraton München Westpark – das Zimmer

Bei der Nachfrage, was das besondere an den Executive Zimmer sei, erfuhr ich, dass diese renoviert sind. Nach dem Betreten des Zimmers fiel die neue Einrichtung auch direkt positiv auf.

Sheraton München Westpark Executive Zimmer Bett

Sheraton München Westpark Executive Zimmer Kostenfreies Wasser

Neben dem Bett befindet sich eine Flasche Wasser die für Marriott Rewards Mitglieder kostenfrei ist und auch jeden Tag neu hingestellt wird. Zudem auch direkt mehrere Steckdosen in verschiedenen Varianten wie Europa, England oder USB.

Sheraton München Westpark Executive Zimmer Strom

Das Executive Zimmer im Sheraton Westpark kommt mit einem Kingsize-Bett, einem TV, einem Lounge-Sessel und einem Schreibtisch daher. Das Zimmer ist angenehm mit hellen Farben gestaltet und modern eingerichtet.

Sheraton München Westpark Executive Zimmer TVSheraton München Westpark Executive Zimmer SchreibtischSheraton München Westpark Executive Zimmer Loungesessel

Sheraton München Westpark Executive Zimmer Kaffemaschine

Neben dem Fernseher findet Ihr einen Wasserkocher für Tee und Kaffee. Zudem im Wandschrank daneben die Bügelstation, den Safe und einen Kühlschrank.

Sheraton München Westpark Executive Zimmer MinibarSheraton München Westpark Executive Zimmer Bügelstation

Das Bad im Sheraton München Westpark bietet ausreichend Platz und kommt mit einer Badewannen-Duschkombination, Waschbecken und Toilette daher.

Sheraton München Westpark Executive Zimmer BadSheraton München Westpark Executive Zimmer Bad 3Sheraton München Westpark Executive Zimmer Bad 2

Insgesamt ist das Executive Zimmer im Sheraton München Westpark sehr schön und modern eingerichtet.

Sheraton München Westpark – das Frühstück

Das Frühstück im Sheraton München Westpark findet im Restaurant “Westend Factory” gegenüber der Lobby statt. Das Restaurant scheint auch noch recht neu zu sein, da es direkt durch ein frisches Ambiente positiv auffällt.

Sheraton München Westpark Frühstück 4Sheraton München Westpark Frühstück 3

Das Buffet verfügt über ein sehr frisches und reichhaltiges Angebot. Auf Nachfrage gibt es weitere Eierspeisen.

Sheraton München Westpark FrühstückSheraton München Westpark Frühstück 2Sheraton München Westpark Frühstück 10Sheraton München Westpark Frühstück 9Sheraton München Westpark Frühstück 8Sheraton München Westpark Frühstück 7Sheraton München Westpark Frühstück 6Sheraton München Westpark Frühstück 5Das Frühstück konnte insgesamt durch Geschmack und Qualität der Speisen überzeugen, sodass ich dieses durchaus weiterempfehlen kann.

Sheraton München Westpark – Fazit

Mit dem Sheraton München Westpark verbinde ich einen positiven ersten Eindruck der Sheraton Hotelkette. Das Executive Zimmer ist sehr schön eingerichtet und bietet angenehm viel Platz. Das Frühstück ist vielfältig und geschmacklich gut. Von Check-In bis Check-Out habe ich durchweg freundliches Personal an der Rezeption und im Restaurant erlebt. Auch wenn das Hotel etwas weit vom Hauptbahnhof und den Sehenswürdigkeiten entfernt ist, kann ich das Sheraton auch für Kurztrips nach München zu empfehlen.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Als Felix seinen ersten Flug absolvierte, packte ihn das Reisefieber. Heute fliegt er besonders viel mit der Lufthansa und ist ein Fan von Marriott und Club Carlson. Auf reisetopia schreibt er Reviews und Guides zu seinen bevorzugen Ketten!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • “Auch wenn das Hotel etwas weit vom Hauptbahnhof…” Drei Stationen mit der U-Bahn. Aus welchem Provinzkaff kommt der Autor des Artikels denn bitte? Von der Idiotie für die letzten paar Meter ins Taxi umzusteigen, wenn man eh schon mit dem ÖPNV unterwegs ist ganz zu schweigen. Und dass die Fahrt von Flughafen in die Innenstadt lange dauert ist spätestens dank Ex-MP Stoiber ja hinreichend bekannt.
    Irgendwie bietet mir der Artikel keinen Mehrwert. Ein Blick auf die Homepage des Hotels ist genauso aussagekräftig.

    • Hallo Lisa, jeder hat in dieser Hinsicht vermutlich andere Präferenzen, aber das Sheraton München Westpark gehört sicherlich nicht zu den zentralsten Hotels der Stadt. Ich würde in diesem Fall auch den ÖPNV nehmen, aber Felix hatte sicherlich seine Gründe ein Taxi zu nehmen.

      Dass dir das Review ansonsten nicht gefällt ist schade, denn die Reviews sollen gerade gegenüber der Hotelseite einen echten Mehrwert bringen, da es sich um einen echten und ungeschönten Erfahrungsbericht handelt. Ich hoffe, dass andere Reviews auf reisetopia dich mehr überzeugen!

Alle Kommentare anzeigen (1)