Das Platinum Palace Breslau ist ein individuelles Luxushotel im Süden der Stadt. Was Euch hier konkret erwartet und warum ich das Hotel auf Grund des Preis-Leistungsverhältnis weiterempfehlen würde, zeige ich Euch in diesem ausführlichen Review!

Einer der größten Nachteile des Platinum Palace Breslau ist sicherlich die Lage, denn das Hotel liegt weit im Süden der Stadt in einer nicht allzu spektakulären Gegend. Schön ist zwar der Park direkt nebenan und die Straßenbahnhaltestelle ist zu Fuß keine fünf Minuten entfernt, aber in die Innenstadt braucht man selbst mit dem öffentlichen Nahverkehr dennoch gute 20 Minuten – das sollte man im Blick haben, denn in Breslau gibt es auch in der Innenstadt einige gute und nicht allzu teuere Hotels.

Platinum Palace Breslau – die Buchung

Gebucht habe ich meinem Aufenthalt im Platinum Palace Hotel bei einer Hotwire-Aktion, bei der es einen Gutschein über 30 US-Dollar gab. Dadurch kostet das Hotel an meinen Daten gerade einmal knapp über 40 Euro inklusive Frühstück – ein genialer Deal. Die normalen Preise beginnen am Wochenende bei etwas mehr als 60 Euro, unter der Woche liegen sie teilweise bei bis zu 100 Euro, viel teurer wird das Hotel nur an gesonderten Daten. Dadurch, dass es allerdings zu keiner Kette gehört, profitiert man leider nicht von Statusvorteilen. Zur Zahlung empfehle ich eine Kreditkarte ohne Fremdwährungsgebühr, passende Optionen findet Ihr in unserem Kreditkarten Vergleich!

Platinum Palace Breslau – das Zimmer

Ich hatte die niedrigste der Kategorien für meinen Aufenthalt im Platinum Palace gebucht und natürlich auch erhalten. Das Zimmer ist mir dabei sofort durch den etwas kuriosen und nahezu komplett offenen Schnitt aufgefallen.

Platinum Palace Breslau Zimmer

Das Badezimmer liegt sozusagen direkt im Zimmer, das ansonsten vergleichsweise eng daherkommt. Besonders das Bett nebst zwei Nachttischen wirkt direkt vor dem drehbaren Fernseher in der Mitte des Zimmers etwas eng.

Platinum Palace Breslau Zimmer 2

Gegenüber geht es etwas geräumiger zu, hier findet man unter anderem den Schreibtisch, einen Sessel sowie ein kleines Tischen, die Minibar und den Safe.

Platinum Palace Breslau Zimmer 4

Der Schreibtisch ist an sich groß genug zum Arbeiten, leider hat das Platinum Palace Breslau aber auf einen richtigen Stuhl verzichtet und stattdessen nur einen Schemel bereitgestellt, auf dem sich leider nicht längere Zeit bequem arbeiten lässt.

Platinum Palace Breslau Zimmer 5

Durch die Lage sind die Zimmer angenehm ruhig und bieten einen Blick ins Grüne.

Platinum Palace Breslau Ausblick

Das Bad besteht aus dem komplett offenen Waschbecken in der Mitte des Zimmers sowie einer ebenfalls offenen Regendusche mit gutem Wasserdruck und zwei Duschköpfen.

Platinum Palace Breslau BadPlatinum Palace Breslau Bad 2

Die Toilette, die noch einmal gesondert mit einem Waschbecken ausgestattet ist, hat zumindest eine Tür und damit eine gewisse Privatsphäre.

Platinum Palace Breslau Bad 3

Alles in allem fand ich das Zimmer im Platinum Palace Breslau kreativ und recht schick, wenngleich deutlich weniger luxuriös als meine Zimmer im Hilton Warschau oder dem DoubleTree Krakau.

Platinum Palace Breslau – das Frühstück

Durch meine Buchung mit Frühstück konnte ich am Morgen das Buffet des Hotels testen, das für ein Luxushotel vergleichsweise übersichtlich ist.

Platinum Palace Breslau Frühstück 2

Es gibt die übliche Auswahl an kalten Optionen wie Brötchen, Brot, Käse, Aufschnitt, Joghurt, Müsli, Obst und einiges Weiteres und zudem Rührei und gekochte Eier.

Platinum Palace Breslau FrühstückPlatinum Palace Breslau Frühstück 3

Positiv fällt zudem die Karte auf, von der man verschiedene warme Speisen frisch aus der Küche bestellen kann.

Platinum Palace Breslau Frühstück 4

Insgesamt war ich somit mit dem Frühstück im Platinum Palace Breslau auch durchaus zufrieden, wenngleich ich ehrlich gesagt nicht komplett begeistert war.

Platinum Palace Breslau – die Erholung

In Hinblick auf die Erholung hat mich das Platinum Palace Hotel durchaus positiv überrascht, wenngleich nicht ganz so sehr wie das DoubleTree Warschau Convention Center. Das liegt allen voran am enttäuschenden Fitnessraum, der nur aus einem Ruder- und einem Cardiogerät besteht.

Platinum Palace Breslau Fitness

Vergleichsweise schön ist dagegen das ergänzende Angebot bestehend aus einem Ruheraum und einer schönen Sauna.

Platinum Palace Breslau Sauna

Dazu gibt es auch noch einen Jacuzzi, neben dem noch einmal einige Liegen zu finden sind.

Platinum Palace Breslau Jacuzzi

Natürlich handelt es sich um kein exklusives Erholungsangebot, ich hatte allerdings in einem kleinen Stadthotel in einer alten Villa ehrlich gesagt weniger erwartet.

Platinum Palace Breslau – Fazit

Das alte Stadthaus, in dem das Platinum Palace Breslau untergebracht hat, bringt viel Charme mit und ich finde, dass die moderne Interpretation bei der Einrichtung ebenfalls gelungen ist. Die Zimmer sind komfortabel, das Frühstück gut und auch das Erholungsangebot nicht schlecht. Dennoch würde ich dem Hotel ehrlich gesagt eher vier statt fünf Sternen geben. Auf Grund der doch eher mittelmäßigen Lage würde ich zudem wohl eher nicht zurückkehren und stattdessen nächstes Mal ein Hotel im Stadtzentrum wählen. Wer aber eine Option im Grünen mit gutem Preis-Leistungsverhältnis sucht, macht mit dem Platinum Palace meiner Meinung nach nichts falsch.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.