Das InterContinental Sanya Resort ist ein Luxushotel auf der chinesischen Urlaubsinsel Hainan. Besonders auf Grund der oft niedrigen Preise war ich von dem Hotel durchaus positiv überrascht. In diesem Review zeige ich Euch, was Ihr konkret erwarten könnt!

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Von schönsten Stränden in die kältesten Orte’. Alle weitere Teile des Tripreports findet Ihr im Intro!

Die chinesische Insel Hainan ist ein echtes Paradies für Luxushotels, besonders im südlichen Teil der Insel. Hier sind im Prinzip alle relevanten internationalen Luxusmarken vertreten und InterContinental bietet sogar gleich zwei Resorts, einmal das InterContinental Sanya Haiting Bay Resort und einmal das reguläre InterContinental Sanya Resort. In diesem Review möchte ich Euch letztgenanntes Hotel vorstellen, das recht nah an der Stadt selbst liegt und das einzige Hotel in einer größeren und durchaus schönen Bucht ist.

InterContinental Sanya Resort – die Buchung

Gebucht habe ich das InterContinental Sanya auf Grund von Problemen mit einem Flug relativ spontan. Auch einen Tag vor Anreise lag die Rate in der Hochsaison allerdings nur bei knapp über 100 Euro exklusive Frühstück, andere Luxusresorts lagen bei etwa dem Doppelten. Meine Erwartungen waren entsprechend nicht die allerhöchsten, doch auch dank meines IHG Ambassador Status erwies sich das Erlebnis als überraschend positiv. So durfte ich mich nicht nur über ein nettes Willkommensgeschenk und einen garantierten späten Check-Out, sondern auch auf ein Upgrade in eine Suite mit direktem Meerblick freuen – vielleicht das beste Upgrade, das ich je in einem InterContinental erhalten habe.

InterContinental Sanya Resort – die Suite

Die Suite im InterContinental Sanya Resort war dabei allerdings keineswegs nur groß, sondern auch einfach wirklich genial. Wenn man das Zimmer betritt steuert man auf einen Esstisch mit mehreren Stühlen zu.

InterContinental Sanya Resort Suite

Daneben ist eine große und wirklich komfortable Sofa-Ecke, von der man auch einen Blick auf einen der zwei großen Flachbildfernsehser im Zimmer hat.

InterContinental Sanya Resort Suite 3InterContinental Sanya Resort Suite 2

Deutlich beeindruckender ist aber noch die große Terrasse (eine von zwei), die direkt an das Wohnzimmer angrenzt. Hier gibt es eine riesige Polsterlandschaft, von der man den Ausblick genießen kann.

InterContinental Sanya Resort Suite BalkonInterContinental Sanya Resort Suite Balkon 2

Thema Ausblick: Durch das hohe Stockwerk hat man aus dem Zimmer einen wirklich genialen Blick auf die Bucht und kann allein Stunden damit verbringen, aus dem Fenster zu schauen!

InterContinental Sanya Resort Suite Ausblick 2InterContinental Sanya Resort Suite Ausblick

Auch das Zimmer selbst allerdings hat noch deutlich mehr zu bieten, denn auch der Schlafbereich ist wirklich schön gestaltet.

InterContinental Sanya Resort Suite 6InterContinental Sanya Resort Suite 5

Das Herzstück ist natürlich das Bett mit zwei großen Nachttischen. Hier lässt sich sehr komfortabel und auch komplett ruhig schlafen.

InterContinental Sanya Resort Suite 7

Etwas schade finde ich nur, dass der Schreibtisch direkt neben dem Bett ist und man von hier direkt auf die Wand schaut – bei diesem tollen Ausblick eine echte Schande, wenngleich wohl die wenigsten im Urlaub wirklich den Schreibtisch nutzen werden.

InterContinental Sanya Resort Suite 8

An das Schlafzimmer anschließend findet man einen begehbaren Kleiderschrank, in dem man genügend Platz für mehrere Koffer hat.

InterContinental Sanya Resort Suite 9

Von diesem und auch vom Schlafzimmer kommt man in das wirklich einmalige Badezimmer mit großen Fenstern hin zum Meer.

InterContinental Sanya Resort Suite Bad

Egal ob man hier einfach nur an einem der beiden Waschtische die Hände wäscht oder ein Bad genießt – der Ausblick ist ein Traum.

InterContinental Sanya Resort Suite Bad 2InterContinental Sanya Resort Suite Bad 4InterContinental Sanya Resort Suite Bad 3

Natürlich überzeugen auch die sonstigen Werte, denn alles wirkt hochwertig und die Dusche bietet beispielsweise sowohl einen normalen als auch einen Regenduschkopf.

InterContinental Sanya Resort Suite Bad 5

Die Toilette ist genauso wie die Dusche noch einmal abgetrennt und bietet Privatsphäre.

InterContinental Sanya Resort Suite Bad 6

Erwähnenswert ist ansonsten noch, dass es im Eingangsbereich auch ein Gästebad gibt.

InterContinental Sanya Resort Gästebad

Insgesamt kann ich über das Zimmer im InterContinental Sanya Resort nur Positives berichten, ein so schönes Zimmer hat man definitiv nicht alle Tage, zumal mir auch das Design deutlich besser gefallen hat als etwa im InterContinental Paris Le Grand oder dem InterContinental London Park Lane.

InterContinental Sanya Resort – das Frühstück

Für etwa 15 Euro pro Person lässt sich das Frühstück im InterContinental Sanya Resrot als Ambassador hinzubuchen, wovon ich in diesem Fall Gebrauch gemacht habe. Das Frühstück kann dabei besonders quantitativ überzeugen, denn es gibt zahlreiche Stationen, darunter auch mehrere mit westlichen Spezialitäten.

InterContinental Sanya Resort Frühstück 9InterContinental Sanya Resort Frühstück 8InterContinental Sanya Resort Frühstück 7

Dazu gibt es natürlich auch mehrere Ecken mit kalten und warmen asiatischen Speisen, wobei besonders die Auswahl an warmen Optionen wirklich sehr gut ist.

InterContinental Sanya Resort Frühstück 5InterContinental Sanya Resort Frühstück 3InterContinental Sanya Resort Frühstück 6

Wie es in China die Norm ist, werden Nudelsuppen und Omelettes frisch zubereitet. Darüber hinaus gibt es im InterContinental Sanya auch noch eine Station, an der Dumplings gebraten und gedämpft werden, was ich eine sehr nette Ergänzung.

InterContinental Sanya Resort Frühstück 4InterContinental Sanya Resort FrühstückInterContinental Sanya Resort Frühstück 10

Theoretisch kann man zudem sehr schön mit Meerblick sitzen, allerdings war das Frühstück bei meinem Besuch über das chinesische Neujahrsfest sehr voll, sodass die Atmosphäre nicht ganz so angenehm war.

InterContinental Sanya Resort – die Restaurants

Das Hotel verfügt über mehrere Restaurants und Bars, wobei ich besonders ein Fan der Strandbar mit einem sehr schönen Design bin. Von dieser aus kann man sich auch Snacks und Getränke an den Strand des Hotels bestellen.

InterContinental Sanya Resort Bar

Darüber hinaus gibt es noch mehrere verschiedene Restaurants, die großenteils asiatische, aber auch etwa die italienische Küche abdecken. Besonders ein Restaurant bietet eine schöne Terrasse mit Meerblick.

InterContinental Sanya Resort Restaurant

Natürlich kann man sich Speisen und Getränke auch an den Pool oder den Strand bestellen, wobei die Auswahl hier etwas eingeschränkt ist. Ich habe entsprechend nur kleinere Snacks wie einen Hamburger probiert, der aber recht schmackhaft war.

InterContinental Sanya Resort Burger 2

In jedem Fall lässt sich im InterContinental Sanya Resort eine Option zum Speisen finden, wenngleich es ähnlich wie etwa im InterContinental Mar Menor nicht wirklich eine Möglichkeit gibt, außerhalb des Ressorts zu essen, sofern man nicht extra in ein Auto steigen möchte.

InterContinental Sanya Resort – die Erholung

Der wichtigste Aspekt in einem Resort wie dem InterContinental Sanya ist sicherlich die Erholung. Gerade hier ist das Resort sehr stark aufgestellt. Unter anderem gibt es viele verschiedene Pools, einer davon ist wie eine große Lagune angelegt.

InterContinental Sanya Resort PoolInterContinental Sanya Resort Pool 7

An verschiedenen Stellen findet man hier Liegestühle, auf denen man am Wasser entspannen kann.

InterContinental Sanya Resort Pool 4

Darüber hinaus gibt es nahe des Clubs auch noch zwei weitere Pools, die sich besser zum Schwimmen eignen. Einer davon steht nur für Club-Gäste zur Verfügung, der andere ist beheizt.

InterContinental Sanya Resort Pool 8InterContinental Sanya Resort Pool 5

Weiterhin gibt es den perfekten Pool zum Schwimmen in der Mitte des Resorts, auch hier finden sich noch einmal zahlreiche Liegen.

InterContinental Sanya Resort Pool 10

Neben den verschiedenen Pools gibt es natürlich auch einen großen Strand. Dieser ist zwar nicht privat, hat mir allerdings dennoch insgesamt sehr gut gefallen.

InterContinental Sanya Resort StrandInterContinental Sanya Resort Strand 6

Hier kann man schön ein wenig herumlaufen und den Ausblick auf die Bucht genießen. In einem gekennzeichneten Bereich darf man sogar schwimmen (auf Sanya erwähnenswert, den in Haitang Bay ist das beispielsweise nicht möglich).

InterContinental Sanya Resort Strand 5InterContinental Sanya Resort Strand 3

Ansonsten bietet das Hotel noch ein großes Spa mit doch sehr hohen Preisen für asiatische Verhältnisse und einen großen und sehr gut ausgestatteten Fitnessbereich.

InterContinental Sanya Resort FitnessInterContinental Sanya Resort Fitness 2InterContinental Sanya Resort Fitness 3

Ebenfalls bietet das Resort mehrere Tennisplätze und entsprechendes Equipment.

InterContinental Sanya Resort Tennis

Erwähnenswert ist ansonsten noch, dass es einen kompletten Bereich gibt, in dem Kinder verschiedene Videospiele spielen können – ob das wirklich notwendig ist, darf man aber in Frage stellen.

InterContinental Sanya Resort Videospiele

Insgesamt ist das Erholungsangebot im InterContinental Sanya Resort sehr gut, besonders weil es sich um einen der schöneren Strände auf Hainan handelt.

InterContinental Sanya Resort – Fazit

Das InterContinental Sanya war eine positive Überraschung auf meinem Trip durch China. Das Hotel ist vergleichsweise günstig, bietet ein schickes Design und ein wirklich angenehmes Erholungsangebot. Auch das Frühstück war lecker und reichhaltig, sodass es nichts Negatives zu sagen gibt. Einzig der Check-in und Check-out haben jeweils endlos gedauert, das tolle Suite-Upgrade hat diese Erfahrung aber wettgemacht. Ich würde einen Aufenthalt hier, schon des schönen Strandes wegen, definitiv empfehlen!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.