Mit der British Airways Business Class in der Embraer E190 ging es für mich von Manchester nach Dublin. Da ich von Dublin ein Ticket nach Kanada hatte, brauchte ich nur noch einen Zubringer ab Manchester.

Hier hatte ich mich für einen British Airways Direktflug entschieden, den ich zwar in Economy Class gebucht hatte, aber kurzfristig noch upgegeradet habe.

British Airways Business Class Kurzstrecke – die Buchung

Gebucht habe ich direkt auf der Website von British Airways zum Preis von 36 GBP pro Weg nach Dublin ohne Gepäck. Da ich mich aber kurz vorher entschloss, doch Gepäck mitzunehmen, wollte ich dies noch hinzu buchen. Beim Nachbuchen bot es mir ein Gepäckstück für 30 GBP oder das Upgrade auf Club Europe für 59 GBP an. Das Upgrade auf Club Europe beinhaltet sogar zwei Gepäckstücke, kommt mit Lounge-Zugang, Fast Lane Sicherheitskontrolle, Priority Boarding und besserer Verpflegung an Board daher. Da fiel mir die Entscheidung bei dem relativ geringen Preisunterschied doch einfach.

British Airways Business Class Kurzstrecke – der Sitz

Der Flug wurde von British Airways City Flyer mit einer Embraer E190 durchgeführt. Dieses Flugzeug kommt mit einer 2-2 Bestuhlung daher. Mein Sitz 2D ohne Reihe davor bot dabei sehr viel Fußraum.

British Airways Business Class Kurzstrecke Sitz 2British Airways Business Class Kurzstrecke Sitz

British Airways Business Class Kurzstrecke Beinfreiheit

Die Sitze sind ziemlich in die Jahre kommen, allerdings durchaus bequem. Gerade kurze Flüge lassen sich hier ohne Probleme aushalten.

British Airways Business Class Kurzstrecke – die Verpflegung

Was die Verpflegung angeht, wurde ich hier doch sehr positiv überrascht. Ich hatte mehr mit einem Sandwich aus dem Marks & Spencer Sortiment gerechnet. Aber dann doch ein kleines Frühstück zu bekommen, fand ich definitiv angenehmer.

British Airways Business Class Kurzstrecke Verpflegung

Neben einem Croissant mit Marmelade, das nebenbei bemerkt schmackhafter war als das in der British Airways Terrace Lounge vor dem Flug, gab es auch Obst und eine Teller mit Lachs, Salami, Käse und geräucherten Schinken.

British Airways Business Class Kurzstrecke – das Entertainment

Die Unterhaltung in der British Airways Business Class auf der Kurzstrecke recht unspektakulär und besteht ausschließlich aus dem Boardmagazin von British Airways.

British Airways Business Class Kurzstrecke Entertainment

Ehrlich gesagt hätte ich auch nichts groß weiter erwartet auf einem Flug von nur 35 Minuten Länge.

British Airways Business Class Kurzstrecke – Fazit

Für einen 35 minütigen Film hat mich hier doch das Catering positiv überrascht da ich mit deutlich weniger gerechnet habe. Der Service war freundlich und durch die enorme Beinfreiheit das Sitzen äußerst entspannt. Gerade da in meinem Fall der Preisunterschied nicht besonders groß war, ein guter Deal. Ansonsten ist das Business Class Produkt von British Airways aber auch alles andere als atemberaubend.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Als Felix seinen ersten Flug absolvierte, packte ihn das Reisefieber. Heute fliegt er besonders viel mit der Lufthansa und ist ein Fan von Marriott und Club Carlson. Auf reisetopia schreibt er Reviews und Guides zu seinen bevorzugen Ketten!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)