Damit die Passagier- und Handgepäckkontrollen am Frankfurter Flughafen schneller durchgeführt werden können, sollen neue Gepäckscanner zum Einsatz kommen.

Wie aero.de mitteilt, soll es am Frankfurter Flughafen künftig neue Gepäckscanner geben. In erster Linie sollen die neuen Scanner dazu dienen, die langen Schlangen, die sich oftmals an Sicherheitskontrollen bilden, zu unterbinden.

Neue CT-Scanner

Im vergangenen Jahr wurden am Frankfurter Flughafen etwa 16 Millionen Menschen sowie Ihr dazugehöriges Handgepäck kontrolliert. Zudem waren 3,5 Millionen von Ihnen Umsteiger, die von Flughäfen kamen, die nicht die gleichen Sicherheitsanforderungen anbieten wie die Flughäfen in Deutschland. Die neuen CT-Scanner sollen vor allem einen höheren Passagiersatz ermöglichen. Der Vorteil der Scanner liegt darin, dass Flüssigkeiten sowie elektrische Geräte nicht aus dem Handgepäck genommen werden müssen, denn die Scanner zeigen den Sicherheitsbeamten dreidimensionale Bilder an, anhand derer sie genauestens sehen können, was sich im Handgepäck befindet. Somit kann man sich das lästige Ein- und Ausräumen sparen.

Bildschirm­foto 2023 01 23 Um 15.56.27
Ein neuartiger CT-Scanner am Frankfurter Flughafen

Im europäischen Vergleich liegen die deutschen Flughäfen mit ihrer Technik noch weit hinten. Letztes Jahr bildeten sich insbesondere in den größeren Städten wie Berlin und Düsseldorf lange Schlangen vor den Kontrollstationen. Dies soll mit den neuen Scannern möglichst verhindert werden.

Steuerung in eigener Hand

Seit Beginn des neuen Jahres liegt die Steuerung der privaten Sicherheitskräfte bei Fraport selbst. Davor lag die Verwaltung der Kontrollen bei der Bundespolizei. Ihre Aufgabe ist es nun, die sicherheitspolitische Aufsicht zu führen. Damit ist der Flughafen in Frankfurt der erste in Deutschland, der die Steuerung der Bundespolizei eigenverantwortlich meistern muss.

Fazit zu den neuen Scannern

Bereits letztes Jahr war es in Planung, die neuen CT-Scanner in Frankfurt und auch München einzusetzen. Umso erfreulicher, dass das Vorhaben geklappt hat. Ich denke, dass die Scanner insbesondere in der Hauptsaison sehr zugute kommen werden. In jedem Fall sollten sie an allen deutschen Flughäfen installiert werden, damit jegliche Wartezeit verhindert werden kann.

Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autor



Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Allein aus folgendem Satz wird die völlige Unkenntnis des durchschnittlichen Reisetopia Autors deutlich: “Ihre Aufgabe ist es nun, die sicherheitspolitische Aufsicht zu führen. Damit ist der Flughafen in Frankfurt der erste in Deutschland, der die Steuerung der Bundespolizei eigenverantwortlich meistern muss.” Lest ihr eure Artikel eigentlich manchmal auch selbst?

Alle Kommentare anzeigen (1)