GHA, die Global Hotel Alliance, ist die weltweit größte Allianz von unabhängigen Marken. Sie vereint mehr als 35 Hotelmarken mit mehr als 570 Hotels in 85 Ländern. Ihre Mitglieder können sich nun auf Änderungen freuen.

GHA Discovery ist im Gegensatz zu Marriott Bonvoy oder Hilton Honors ein unabhängiges Loyalitätsprogramm und umfasst mehrere Hotelmarken. Als Discovery Mitglied könnt Ihr bei jedem Aufenthalt in einem teilnehmenden Hotel Übernachtungen für Euer Statuslevel sammeln, ebenfalls sogenannte Erlebnisprämien. Mit dem bereits angekündigten Relaunch dürfen sich Mitglieder nun auf drei große Neuerungen freuen: erweiterte Statusstufen, mehr Vorteile und attraktive Einlöseoptionen in Hotels – auch ohne Übernachtung, wie es in der offiziellen Pressemitteilung heißt.

GHA Discovery führt erste digitalen Prämienwährung ein

Zu den bekannten Marken von GHA Discovery zählen unter anderem Anantara, Marco Polo Hotels, JA Resorts & Hotels, Avani Hotels, Capella Hotels, Nikki Beach Hotels & Resorts und auch Kempinski. Von historischen europäischen Paläste, über Wasservillen auf den Malediven, Safari, Spa- und Wellness-Paradiese bis hin zu Business-Hotels mit zentraler Lage internationalen Städten, ist die Auswahl aus über 500 Luxushotels entsprechend groß. Neben mehr Vorteilen, weiteren Statusstufen und weiteren Änderungen, feiert GHA Discovery zudem ein Debüt, mit der Einführung der ersten, digitalen Prämienwährung.

Heiligendamm Zimmer 1024x576
Grand Hotel Heiligendamm

Den sogenannten Discovery Dollar sammeln alle Mitglieder bei ihrem Aufenthalt und können diese dann für Zimmerbuchungen, Upgrades, Dinner oder Spabehandlungen einlösen. Ein ganz besonderer Aspekt hierbei, die gesammelten Discovery Dollar könnt Ihr auch dann in einem Hotel für Prämien einlösen, wenn Ihr gerade nicht dort übernachtet.

Neue Statuslevel mit mehr Vorteilen

Ein ganz besonderes Plus sind zudem die neuen Statuslevel. Bislang hab es bei GHA Discovery drei Stufen: Gold, Platinum und Black. Dabei erhaltet Ihr den Gold-Status direkt nach der Anmeldung, wodurch er nicht wirklich attraktive Vorteile bietet. Nun gibt es Silver, Gold, Platinum und Titanium – statt dem Black Status. Diese können nun schneller erreicht werden. Für den Gold Status braucht Ihr lediglich zwei Übernachtungen oder einen 1.000 US-Dollar Umsatz. Für den Platinum Status benötigt Ihr 10 Übernachtungen oder einen 5.000 US-Dollar Umsatz. Ihr erreicht das dritthöchste Statuslevel neuerdings auch, wenn Ihr Aufenthalte bei zwei Marken des Programms nachweisen könnt. 30 Übernachtungen oder ein Umsatz von 15.000 US-Dollar sind für den Titanium-Status vorgesehen. Diesen erhaltet Ihr sogar auch bei einem Aufenthalt bei drei Marken.

Adlon Berlin Kempinski Zimmer
Adlon Berlin

Besonders attraktiv: Als Titanium-Mitglied könnt Ihr Euren Status samt Euer Vorteile mit einer Person Euer Wahl teilen. Zu den Vorteilen zählen früher Check-in ab 11 Uhr, später Check-out ab 16 Uhr, zusätzliche Markenvorteile, neue lokale Angebote, Mitgliederrabatte sowie ein doppeltes Zimmerupgrade und vieles mehr. Und falls Ihr mal nicht in einem der GHA Discovery Hotels übernachtet, aber dennoch von den Vorteilen des Hotels in Euer Nähe profitieren wollt, könnt Ihr das mit dem neuen Live Local Angebot. So erhaltet Ihr als Mitglied beispielsweise Zugang zum Privatstrand, zum Fitnessstudio oder zum Pool oder könnt von exklusiven Rabatten auf Wellnessbehandlungen und Speisen & Getränken profitieren.

Wir freuen uns, mit dem erweiterten KEMPINSKI DISCOVERY flexibler auf die Ansprüche moderner Reisender eingehen zu können und neue Reise- und Lifestyle-Trends aufzugreifen. Detailliertes Feedback von Gästen hat uns gezeigt, dass nicht nur eine Belohnung in Form von Übernachtungen im Mittelpunkt des Interesses steht, sondern dass Treueprogramm-Mitglieder es ganz besonders schätzen würden, für alle Ihre Ausgaben sofort und fair belohnt zu werden. Dem kommen wir mit dem neuen Programm bestens entgegen und ermöglichen dem Gast in der Zukunft auch ohne Übernachtung Prämien einzulösen und von unseren Services und Dienstleistungen zu profitieren.

Bernold Schroeder, CEO Kempinski Group

Zu Beginn des kommenden Jahres tritt sogar die NH Gruppe GHA Discovery bei, wodurch sich die Zahl der Hotels auf über 800 Häuser ausweiten wird. Zum neuen Relaunch zeigt sich das Treueprogramm zudem sozial und spendet zwischen dem 8. Dezember und 31. Dezember 1 US-Dollar pro Buchung an Wohltätigkeitsorganisationen.

Hotels mit Vorteilen über reisetopia Hotels buchen

Einige der Luxushotels im Portfolio von GHA Discovery könnt Ihr selbstverständlich auch über reisetopia Hotels buchen. Darunter das Adlon Kempinski in Berlin, das Kempinski Berchtesgaden oder das Grand Hotel Heiligendamm. Dabei erwarten Euch bei der Buchung nicht nur umfangreiche Vorteile, sondern auch volle Flexibilität:

the_ad id=”243922″]

Fazit zum Relaunch von GHA Discovery

Große Neuigkeiten aus der Hotelwelt. Der bereits angekündigte Relaunch von GHA Discovery erfolgte am 8. Dezember. Mitglieder und potenzielle Neu-Mitglieder dürfen sich nun über eine Vielzahl interessanter Änderungen freuen. Dazu zählen weitere Statuslevel, mehr Vorteile, schnelleres Erreichen der einzelnen Stufen und die erste digitale Währung, die Ihr auch ohne Hotelübernachtungen in einem Hotel Euer Wahl einlösen könnt. Auch soll es neue Erlebnisprämien geben. Wir sind schon jetzt auf Eure Eindrücke gespannt!

Autorin

Seit sie 4 Jahre alt ist, reist Julia um die Welt und besucht gerne exotische Orte und weiße Strände. Am liebsten entspannt sie irgendwo am Strand in der Sonne oder genießt beim Windsurfen die Grenzenlosigkeit des Meeres. Nebenbei studiert sie in Berlin Tourismusmanagement. Bei reisetopia möchte sie ihre Erlebnisse gerne mit Euch teilen!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.