Aufgrund der aktuellen Nachfrage stockt die Lufthansa Billig-Tochter Eurowings ihr Flugangebot erneut auf.

Am vergangenen Freitag hat das RKI die beliebte Touristen-Destination Mallorca von der Liste der Risikogebiete genommen. Die Nachfrage nach einem Urlaub auf Mallorca stieg daraufhin sprunghaft. Airlines reagierten darauf und bauten ihr Flugangebot aus, so auch Eurowings. Nun fügt die Airline erneut Flüge zu ihrem Flugplan hinzu, wie die fvw berichtet.

Flüge nach Mallorca teilweise schon ausgebucht

Nach dem Buchungsansturm der letzten Tage auf Mallorca hat Eurowings 300 Verbindungen für die Osterfeiertage zum Flugplan hinzugefügt. Laut der Airline seien jedoch viele dieser Flüge bereits ausgebucht, weshalb man nun weitere 50 Verbindungen auf die Balearen-Insel anbietet. Die Flüge wurden bereits am gestern zur Buchung freigegeben, womit diese auf der Website der Airline sichtbar sein sollten.

https://goo.gl/njkARL

Die Ticketpreise sollen laut eigenen Aussagen nicht erhöht worden sein, sodass generelle Mallorca Flüge weiterhin bei 34,99 Euro starten.

Wir haben die Preise nicht erhöht.

Eurowings-Sprecher

Ein kurzer Blick in die Flugsuche zeigt jedoch deutlich höhere Preise für die Ostertage. Als Erklärung gibt die Airline an, dass kurzfristige Flugbuchungen immer teurer seien und aufgrund des ausgebuchten Kontingentes nur noch die teureren Tickets aus den höheren Buchungsklassen verfügbar seien.

600 Prozent Steigerung der Nachfrage nach Mallorca-Flügen

Seitdem Mallorca seit vergangenem Sonntag nicht mehr als Risikogebiet zählt, müssen rückkehrende Urlauber bei der Einreise in Deutschland weder einen Test machen, noch sich in Quarantäne begeben. Dies hatte zur Folge, dass die Nachfrage nach einem Urlaub auf Mallorca sprunghaft gestiegen ist. Laut dem Online-Buchungsportal Skyscanner soll die Suche nach Mallorca-Flügen um 600 Prozent gestiegen sein – die Insel sei damit auf Platz 1 der gesuchten Verbindungen zu Ostern auf der Website.

Zahlreiche Airlines, nicht nur Eurowings, haben auf diese Nachfrage reagiert und weitere Flüge auf die Insel zum Flugplan hinzugefügt, darunter Condor, TUIfly und auch Ryanair. Obwohl man in der Vergangenheit relativ günstig nach Mallorca fliegen konnte, haben sich die Preise für die Osterzeit nun auf einen Preis zwischen 200 und 250 Euro eingependelt.

Fazit zum erweiterten Flugangebot von Eurowings über Ostern

Viele der neu hinzugefügten Oster-Verbindungen von Eurowings sind bereits ausgebucht – nachvollziehbar, dass die Airline weitere Verbindungen auf die Balearen-Insel zum Flugplan hinzufügt. Schließlich kam es in den letzten Wochen und Monaten selten bis gar nicht vor, dass eine Destination so nachgefragt wurde, wie es bei Mallorca aktuell der Fall ist. Habt auch Ihr einen Urlaub auf Mallorca gebucht?

Autorin

Lena Goller ist COO bei reisetopia und seit Februar 2020 Teil des Teams sowie der Geschäftsführung. Auch, wenn sie im Sommer 2021 die Redaktionsleitung übergeben hat, schreibt sie weiterhin noch gerne über ihre luxuriösen Reiseerlebnisse, ansonsten fokussiert sie sich primär auf operative Prozesse sowie ihr Lieblingsthema: das Affiliate Marketing.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.