Der Flugplan von Emirates von und nach Deutschland wird weiter ausgebaut, denn die Airline bietet ab Juli wieder dreimal täglich einen Flug auf der Strecke Frankfurt-Dubai an.

Am 01. Juli 2022 wird der Flugplan von Emirates um einen Flug von Frankfurt nach Dubai und zurück erweitert. Mit der Aufnahme der dritten Direktverbindung zwischen den beiden Luftverkehrsdrehkreuzen wird wieder die Frequenz wie vor der Pandemie erreicht, wie aus einer offiziellen Medieninformation hervorgeht.

Die dritte tägliche Verbindung kehrt zurück

In absehbarer Zeit fliegt Emirates nicht ab Berlin, jedoch können sich die Kunden der Airline in Deutschland auf eine dritte tägliche Nonstop-Verbindung von Frankfurt nach Dubai freuen. Mit den drei Flügen bietet die Airline zudem insgesamt eine tägliche Frachtkapazität von 60 Tonnen.

Rechtzeitig zum 35-jährigen Jubiläum der Flugstrecke Frankfurt-Dubai am 01. August 1987 nimmt Emirates die zusätzliche Verbindung zum 01. Juli 2022 ins Programm. Da Emirates zurzeit nicht mit dem A380 nach Frankfurt fliegt, wird die Verbindung mit Flugzeugen des Typs Boeing 777-300ER durchgeführt.

1920 Emirates Boeing 777 300ER V3 1 953087 Cropped
Boeing 777-300ER werden von Emirates auf der Strecke eingesetzt.

Wir freuen uns sehr, Frankfurt wieder mit drei täglichen Flügen zu bedienen und damit der stark gestiegenen Nachfrage nach internationalen Reisen gerecht zu werden.

Volker Greiner, Emirates Vice President North & Central Europe

Die beiden derzeitigen Nonstop-Verbindung von Frankfurt nach Dubai um 15:15 Uhr (EK046) und 22:20 Uhr (EK048) mit den beiden zugehörigen Rückflügen um 8:25 Uhr (EK045) und 15:20 Uhr (EK047) Ortszeit verbinden die Metropolen in etwa 7 Stunden. Der zusätzliche Flug unter der Flugnummer EK044 wird Frankfurt um 11:00 Uhr verlassen und um 19:15 Uhr in Dubai ankommen, während der zusätzliche Rückflug EK043 um 03:45 Uhr in Dubai starten und um 08:50 Uhr in Frankfurt landen wird.

Fazit zum dritten Emirates-Flug auf der Strecke Frankfurt-Dubai

Emirates fliegt wieder dreimal täglich auf der Strecke Frankfurt-Dubai. Damit stellt die Airline die Frequenz wie vor der Pandemie wieder her. Die zusätzliche Verbindung ist auch bereits auf der Website buchbar. Ein weiteres Zeichen dafür, dass die Normalität in der Reisewelt langsam wieder zurückkommt.

Autor



Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Noch vor 3 Tagen wurde Emirates ein Slot am BER verwährt, aber jetzt wird die Taktung nach Frankfurt erhöht. Ich verstehe das nicht. Will das Bundesministerium den BER und damit die Hauptstadt besonders unatraktiv machen? Ich hatte immer angenommen, daß der Eigentümer einer Immobilie auch an deren Wertzuwachs interessiert sein sollte.

Alle Kommentare anzeigen (1)