Die israelische Fluggesellschaft El Al baut das Flugangebot in Richtung Deutschland und Österreich mit Beginn des Sommerflugplans wieder aus.

Der diesjährige Sommerflugplan steht kurz bevor. Nahezu alle Fluggesellschaft geben im Zuge des Wechsels in den Sommerflugplan etliche Flugplanänderungen bekannt. Besonders gut zu beobachten ist diese Umstellung bei Ferienfluggesellschaften, die nun ihr Flugangebot entsprechend der Nachfrage anpassen. Aber auch Fluggesellschaften wie El Al ändern das Flugangebot. Besonders erfreulich sind die Entwicklungen für Deutschland und Österreich, wie beispielsweise Aerotelegraph berichtet.

Bis zu 21 wöchentliche Flüge nach Deutschland

Die israelische Fluggesellschaft bereitet sich auf den bevorstehenden Sommerflugplan vor. Im Fokus: Deutschland. El Al plant einen gravierenden Ausbau des bisherigen Flugangebotes. Besonders die Flughäfen Berlin-Brandenburg, Frankfurt und München dürfen sich in den kommenden Wochen auf etliche Besuche von El Al freuen. Aktuell fliegt El Al beispielsweise nicht nach Frankfurt, Standort des größten deutschen Flughafens. Mit Beginn des Sommerflugplans soll Frankfurt mit sechs wöchentlichen Flügen ab Tel Aviv bedacht werden. Es kann sogar sein, dass El Al den Frankfurt Flughafen mit dem Dreamliner anfliegt.

Mit sechs Flügen pro Woche soll auch der Flughafen München bedacht werden. Derzeit führt El Al lediglich zwei Flüge pro Woche durch, die jeweils am Mittwoch und Sonntag stattfinden. Im Gegensatz zu den sechs wöchentlichen Flügen nach Frankfurt und München stellt der Flughafen Berlin-Brandenburg indes die meisten wöchentliche Flüge dar. Obwohl El Al die Bundeshauptstadt bereits vier Mal pro Woche ab Tel Aviv anfliegt, möchte die Airline das Flugangebot sogar mehr als verdoppeln. Während des Sommerflugplans möchte die israelische Fluggesellschaft Berlin bis zu neunmal pro Woche anfliegen. Damit bietet die Fluggesellschaft zur Hochsaison bis zu 21 Flüge nach Deutschland an. Während der Sommermonate fliegt El Al auch bis zu fünfmal pro Woche von Tel Aviv nach Wien.

El Al Boeing 737-900

Fünf wöchentliche Flüge möchte El Al auch mit Beginn des Winterflugplans nach Wien anbieten. Frankfurt und München sollen ebenfalls fünfmal pro Woche angeflogen werden. Berlin bleibt auch in den Wintermonaten eines der Hauptziele – bis zu acht Flüge pro Woche möchte El Al von Tel Aviv nach Berlin anbieten.

Fazit zum Flugangebot von El Al

Das Flugangebot der israelischen Fluggesellschaft kann sich durchaus sehen lassen. Bis zu 21 Flügen pro Woche bietet El Al während des Sommerflugplans nach Deutschland an. Beste Voraussetzungen, um sich die Stadt Tel Aviv, aber auch Israel einmal genauer anzuschauen. Seid Ihr bereits mit El Al geflogen und könnt von Euren Erfahrungen berichten?

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.