Aufgrund der Verbreitung des Coronavirus wird zu immer drastischeren Maßnahmen gegriffen. So haben wir vor Kurzem darüber berichtet, dass die USA einen Einreisestopp für Europäer verhängt hat und Lufthansa mehrere tausend ihrer Flüge streichen musste. Zudem haben Lufthansa und Swiss einige ihrer Lounges geschlossen.

Darüber hinaus wurden aber noch weitere Airport-Lounges offiziell geschlossen. Dazu werden in nächster Zeit wohl noch mehrere kommen, denn die Besucherzahlen an den Flughäfen sinken rapide. Seitens vieler Flughäfen gibt es bisher auch noch kein offizielles Update. Sobald dies geschieht, werden wir die Lounges hier mit aufnehmen.

Gründe für die Schließung der Airport-Lounges

Die Gründe für die Schließungen der Lounges sind vielseitig. Alle führen jedoch auf den Coronavirus zurück. Zum einen sind weniger Menschen an den Flughäfen, weshalb die Lounges nicht mehr ausgelastet sind und sich deren Betreibung wirtschaftlich nicht mehr lohnt. Zum anderen müssen Airlines, wie zum Beispiel Lufthansa, ihre Liquidität während der Krise bewahren und so in einigen Sektoren einsparen. Dass eine Lounge deswegen geschlossen wird, zählt sicherlich zum kleineren Übel.

Hinweis: Zudem sind derzeit alle VIP Aena Lounges geschlossen. Diese befinden sich an folgenden Flughäfen: TFN, TFS, SCQ, BIO, SVQ, LPA, ALC, LCG, MAD, BCN, IBZ, ACE, AGP, PMI, VLC

Diese Airport-Lounges sind aktuell geschlossen

Bangkok (BKK)

  • Wisdom Lounge

Berlin (TXL)

  • Business Lounge

Bremen (BRE)

  • Senator Lounge

Bordeaux (BOD)

  • Air France Lounge

Chicago (ORD)

  • Polaris lounge
  • ORD B18 United Club
  • ORD T2 United Club

Daegu (TAE)

  • KAL Lounge

Denver (DEN)

  • West B32 United Club

Dresden (DRS)

  • Business Lounge

Düsseldorf (DUS)

  • Senator Lounge

Frankfurt (FRA)

  • Senator Lounge C
  • Lufthansa Priority Gate C16
  • Lufthansa First Class Lounge B
  • Lufthansa Business Class Lounge B
  • Lufthansa Panorama Lounge A
  • Lufthansa Business Lounge Z
  • Lufthansa Business Lounge A26

Hamburg (HAM)

  • Business Lounge

Hannover (HAJ)

  • Senator Lounge

Houston (IAH)

  • Polaris lounge
  • A9 United Club
  • B Mezzanine United Club
  • C33 United Club

Hong Kong (HKG)

  • Cathay Pacific The Pier First Class Lounge
  • Cathay Pacific The Deck Lounge
  • Cathay Pacific The Bridge Lounge
  • United Club lounge

Genf (GVA)

  • Swiss First Class Lounge (ab 15. März)

Köln/Bonn (CGN)

  • Senator Lounge

Kuala Lumpur (KUL)

  • Plaza Premium Lounge

Leipzig/Halle (LEJ)

  • Senator Lounge

Los Angeles (LAX)

  • Polaris lounge

London (LHR)

  • VIP section

Lyon (LYS)

  • Air France Lounge

Madrid (MAD)

  • Dali Schengen Lounge

Mailand (MXP)

  • Lufthansa Lounge

München (MUC)

  • Lufthansa Satellite First class lounge
  • Senator Lounge Schengen
  • Business Lounge Satellite Schengen
  • Business Lounge Satellite Non-Schengen

Montpellier (MPL)

  • Air France Lounge

New York (EWR)

  • C93 pop-up United Club
  • Polaris lounge
  • A2 United Club

Nürnberg (NUE)

  • Senator Lounge

Paris (CDG)

  • Lounge Air France Terminal 2C
  • Lounge Air France Terminal 2F (Schließung der unteren Ebenen)
  • Lounge Air France Terminal 2E, Halle K (Schließung des Mezzanine-Geschosses)

Paris (ORY)

  • Lounge Air France Orly, Halle 1A

Rom (FCO)

  • Casa Alitalia Piazza di Spagna

Toulouse (TLS)

  • Lounge Air France

San Francisco (SFO)

  • Temp BAE Mezzanine United Club
  • E4 United Club
  • Polaris lounge

Stuttgart (STR)

  • Business Lounge

Taipeh (TTY)

  • Plaza Premium Lounge (Zone A1)
  • Plaza Premium Lounge (Zone C)

Tokio (NRT)

  • VIP section

Venedig (VCE)

  • Marco Polo Club VIP Lounge

Washington (IAD)

  • C4 United Club
    C7 United Club

Zürich (ZRH)

  • Swiss Alpine Lounge
  • Swiss Senator Lounge E
  • Swiss Lounge D Gate
  • Swiss First Lounge A

China-Lounges

Auch in China gibt es eine große Anzahl an geschlossenen Airport-Lounges. Da die Einreise dort gerade sowieso eher kritisch ist, werden diese Lounges erst mal außen vor gelassen. Ich möchte euch dennoch eine Übersicht über die Flughäfen geben, in denen Lounges derzeit geschlossen sind.

  • Changsha (HHA)
  • Dalian (DLC)
  • Guangzhou (CAN)
  • Haikou (HAK)
  • Hangzhou (HGH)
  • Hefei (HFE)
  • Nanchang (KHN)
  • Nanjing (NGK)
  • Peking (PEK)
  • Sanya (SYX)
  • Shanghai (PVG)
  • Shenyang (SHE)
  • Shijiazhuang (SJW)
  • Urumqi (URC)
  • Wuhan (WUH)
  • Wenzhou (WNZ)
  • Yichang (YIH)
  • Yinchuan (INC)
  • Xian (SIA)
  • Zhengzhou (ZGO)
  • Zhuhai (ZUH)

Fazit zur Schließung der Airport-Lounges

Überraschenderweise gibt es noch viele Airport-Lounges, die aktuell geöffnet sind. Die Schließung einiger Lounges macht für mich dennoch einen sinnvollen Eindruck. Leider gibt es aktuell keine News seitens Italien, wo sich viele der Flughäfen sicherlich im Geisterzustand befinden. Falls Ihr von neuen Schließungen hört oder diese selbst auf eurer Reise mitbekommt, gebt uns gerne Bescheid! Was haltet Ihr von den Schließungen der Airport-Lounges?

Autorin

Lena Goller ist COO bei reisetopia und seit Februar 2020 Teil des Teams sowie der Geschäftsführung. Auch, wenn sie im Sommer 2021 die Redaktionsleitung übergeben hat, schreibt sie weiterhin noch gerne über ihre luxuriösen Reiseerlebnisse, ansonsten fokussiert sie sich primär auf operative Prozesse sowie ihr Lieblingsthema: das Affiliate Marketing.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Hey!
    Alle AENA-Lounges in Spanien (die mit dem PriorityPass genutzt werden können und häufig auch Contract Lounges vieler Airlines sind) sind aktuell geschlossen (haben die Schließung am vergangenen Sonntag selbst in MAD miterlebt). Die Dalí-Schengen-Lounge von Iberia war laut Mitreisenden ebenfalls dicht. Ich würde daher mal vermuten, dass Lounges in Spanien allgemein unter die aktuellen bestehenden Einschränkungen fallen und somit generell geschlossen sein müssen.

    Viele Grüße!

  • Hallo Lena, in Zürich sind komplett alle SWISS Lounges (also auch beispielsweise First Class oder Arrival) geschlossen bis momentan 19.04.2020

Alle Kommentare anzeigen (1)