Die kleine, dafür aber sehr gute Hotelkette Small Luxury Hotels of the World, die wir Euch hier vorgestellt haben, bietet immer wieder sehr gute Promotions. Auch aktuell könnt Ihr durch die SLH Freundschaftswerbung enorm profitieren.

Eichardt's Private Hotel Queenstown

Momentan bekommt Ihr über die Small Luxury Hotels Freundschaftswerbung bis zu drei Freinächte erhalten. Auch den zweithöchsten Status im Loyalitätsprogramm Invited gibt es derzeit kostenlos.

Drei Freinächte mit der SLH Freundschaftswerbung – die Details

Das Loyalitätsprogramm Invited der Hotelgruppe Small Luxury Hotels of the World bietet derzeit eine besonders gute Aktion für Freundschaftswerbungen an. Für jedes geworbene Mitglied, das seinen ersten Aufenthalt in den Small Luxury Hotels gebucht und absolviert hat, erhaltet Ihr eine Freinacht! Insgesamt könnt Ihr dies drei Mal wiederholen. Ihr erhaltet also ganz einfach bis zu drei Freinächte. Damit Ihr die Freinächte erhaltet, müssen allerdings einige Sachen beachtet werden:

  1. Ihr müsst die interessierte Person über einen Link einladen. Die geworbene Person darf davor noch kein Mitglied im Invited Programm gewesen sein.
  2. Der jeweilige Aufenthalt muss mindestens 200 US-Dollar bezahlen und eine Rate buchen, die eine für einen Invited Stay Credit qualifiziert (alle Raten außer speziellen Raten für Mitarbeiter der Reisebranche und ähnlichen).
  3. Anschließend muss der Geworbene einen Aufenthalt in einem Hotel der Small Luxury Hotels Gruppe buchen. Dies darf nur über die Website von SLH und nicht etwa einen Drittanbieter oder direkt beim Hotel geschehen.
  4. Nachdem die geworbene Person den Aufenthalt absolviert hat, erhaltet Ihr den Gutschein für die Freinacht. Dieser ist zwölf Monate gültig und kann je nach Verfügbarkeit eingelöst werden. Die Einlösung findet per Mail an [email protected] statt. Die Anfrage zur Einlösung des Gutscheins muss mindestens 2 Wochen vor der geplanten Übernachtung stattfinden.
  5. Für die Freinacht werden Euch maximal 300 US-Dollar angerechnet. Wenn das Hotel Eurer Wahl günstiger ist, erhaltet Ihr die Nacht komplett kostenlos, ansonsten wird der Differenzbetrag berechnet.

Drei Freinächte mit der SLH Freundschaftswerbung – der Gegenwert

Leider wurde die SLH Freundschaftswerbung zuletzt doppelt angepasst, sodass es mittlerweile sowohl einen Mindestwert für den Preis der zu absolvierenden Nacht als auch einen Maximalwert für den Preis der Freinacht gibt. Der Geworbene muss mindestens 200 US-Dollar umsetzen, Eure Freinacht darf maximal 300 US-Dollar kosten (Ihr könnt bei einem teureren Hotel allerdings auch die Differenz bezahlen). Da die Einlösung des Gutscheins vorbehaltlich der Verfügbarkeit möglich ist, kann es natürlich passieren, dass es nicht möglich ist den Gutschein in allen Hotels einzulösen. Moritz hat mit seiner Freinacht im Eichardt’s Private Hotel Queesntown allerdings sehr gute Erfahrungen gemacht.

Small Luxury Hotels – der kostenlose Status

Auch auf die andere Promotion des Invited Programms möchten wir an dieser Stelle hinweisen. Bereits auf der untersten Mitgliedsstufe erwarten Euch viele Vorteile wie beispielsweise die folgenden:

  • Buchung von Raten nur für Mitglieder
  • kostenfreies kontinentales Frühstück für zwei Personen
  • kostenfreier Early Check-In nach Verfügbarkeit
  • kostenfreier Late Check-Out nach Verfügbarkeit

Momentan gibt es dank einer Aktion sogar den zweithöchsten Status umsonst. Zusätzlich zu den bereits genannten Vorteilen erwartet Euch dann noch ein Geburtstagsgeschenk, sowie bei Verfügbarkeit ein Upgrade des Zimmers. All das gibt es dank der aktuell laufenden Promotion für Euch komplett kostenlos.

Drei Freinächte mit der SLH Freundschaftswerbung – Fazit

Leider wurde die SLH Freundschaftswerbung zuletzt mehrfach angepasst, sodass die Aktion nicht mehr so attraktiv ist wie anfangs. Wenn Ihr die Aktion dennoch geschickt nutzt und dem einen oder anderen Freund einen Hotelaufenthalt schenkt, könnt Ihr Euch drei Freinächte sichern, die einen höheren Gegenwert bringen.

Autor

Leos Begeisterung für Flugzeuge und Reisen geht noch weit über seinen Beruf hinaus. So versucht er bereits seit vielen Jahren die besten Luxusreisen zu guten Preisen zu finden und möchte dies nun auf reisetopia mit euch teilen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Hey Moritz,
    Danke für die schnelle Antwort. Laut den neuen Bedingungen darf die Freinacht aber wohl auch nicht mehr als 300 USD kosten.
    8.7.4. A Member will receive a Reward Night voucher to the value of $300 USD which can be used against a one (1) night stay at an SLH participating hotel.Dies macht einige interessante Einlösung leider uninteressant 🙁
    Oder verstehe ich den Punkt falsch?

    Viele Grüße
    Daniel

    • Hallo Daniel, danke für die Recherche. Das scheint wirklich zu stimmen. Damit sind zwar weiterhin ein paar ganz gute Deals möglich, so richtig genial ist das Angebot aber tatsächlich nicht mehr. Wir passen den Deal entsprechend an. Vielen Dank für deine Unterstützung und sorry für die Änderungen :/

  • Hey,
    gute Aktion, aber werden Buchungen für um die 100 Euro nicht schon durch Punkt zwei ausgeschlossen, da der Aufenthalt des Geworbenen mindestens 200 USD (180 Euro) kosten muss? Oder verstehe ich den Punkt der Promotion falsch? Dennoch eine sehr geniale Promotion 🙂 Darf der Werbende theoretisch zusätlich auch die Plus 1 Person für den Hotel Aufenthalt des Geworbenen sein?

    Viele Grüße
    Daniel

    • Hey Daniel, danke für den Hinweis. Da sollte natürlich eigentlich 180 Euro stehen 🙂 Ich vermute, dass es theoretisch kein Problem ist, wenn man mit einer anderen Person gemeinsam verreist und diese als “geworbene” Person das Zimmer bucht. Man sollte vielleicht nicht damit hausieren gehen oder den Namen der “werbenden” Person in der Buchung vermerken, aber davon abgesehen sehe ich da keine Schwierigkeiten.

Alle Kommentare anzeigen (1)