Der Anbieter Geld-für-Flug.de holt für Euch Geld von Fluggesellschaften zurück, wenn Ihr einen Flug stornieren wollt oder nicht angetreten habt. Während Ihr selbst in dieser Situation kaum eine Chance habt, könnt Ihr so teils ansehnliche Beträge zurückholen. Aktuell erhaltet Ihr über reisetopia mit dem neuen Geld-für-Flug.de Gutschein eine um 5 Prozent höhere Auszahlung.

Eurowings Airbus A320 Flugzeug Flotte

Wir haben Euch bereits ausführlich erklärt, wie Ihr Euch Geld zurückholen könnt, wenn Ihr Euren Flug stornieren müsst. Nicht nur ist das Thema generell auf eine große Resonanz gestoßen, sondern viele Nutzer wussten bislang überhaupt nicht, dass dies bei sogenannten “nicht-stornierbaren” Tickets möglich ist. Damit Ihr noch mehr Geld zurück bekommt, haben wir für Euch bei dem einzigen deutschen Anbieter einen zusätzlichen 5 Prozent Bonus auf die Auszahlungssumme ausgehandelt. Das Beste daran: Geld-für-Flug.de bezahlt Euch sofort und übernimmt für Euch nicht nur die Stornierung, sondern auch das gesamte Risiko. Ihr erhaltet für Euren stornierten Flug also sofort eine Auszahlung und müsst Euch nicht mehr damit beschäftigen!

5 Prozent Bonus bei Flugstornierungen

  • Bis zu 75 % des Flugpreises erstattet bekommen
  • Stornierungen auch rückwirkend bis zu 3 Jahre
  • Auszahlung innerhalb von 24 Stunden
  • Kein Kostenrisiko 
  • Nur bis zum 31.03: 5 Prozent Bonus auf die Auszahlung mit Gutscheincode ‘Reisetopia18’

Wie viel Geld bekomme ich dank Geld-für-Flug.de zurück?

Wenn Ihr ein Ticket storniert, müssen die Fluggesellschaften Euch zwingend alle anfallenden Steuern wieder zurückzahlen. Das gilt auch dann, wenn das Ticket keine Stornierung oder Umbuchung zulässt. Bei einem beispielhaften Hin- und Rückflug von München nach Seoul via London mit British Airways wären das bei einem Gesamtticketpreis von 467,53 Euro immerhin 147,53 Euro und damit knapp ein Drittel des Gesamtpreises (in der Beispielgrafik rot markiert). Durch Geld-für-Flug.de bekommt Ihr allerdings auch noch den Treibstoffzuschlag zurück, in diesem Fall also macht allein dieser 211 Euro aus. Insgesamt steigt der Betrag, den Ihr zurückbekommt, so auf einen Betrag von 358,53 Euro, wodurch Ihr bei einem nicht-stornierbaren Ticket mehr als zwei Drittel des Flugpreises erstattet bekommt! Zudem werden gegebenenfalls weitere Bestandteile vom Ticketpreis erstattet.

Matrix MUC ICN 2

Diesen Betrag erstreitet Geld-für-Flug.de für Euch unabhängig vom Buchungsweg. Das heißt konkret: Auch wenn Ihr beispielsweise über ein Online-Reisebüro gebucht habt, könnt Ihr Euch das Geld zurückholen. Würdet Ihr genau dies selbst versuchen, müsstet Ihr mit signifikanten Gebühren zurechtkommen. Meist erhebt zuerst die Airline (meist 25 bis 50 Euro) und danach auch noch das Online-Reisebüro (meist 50 bis 100 Euro) eine Gebühr für die Erstattung. Dadurch bleibt von dem zu erstattenden Betrag fast nichts mehr übrig, zumal Euch weder Airlines noch Online-Reisebüros den Treibstoffzuschlag zurückzahlen.

So viel zur Theorie, denn den gesamten Betrag von 358,53 Euro erhaltet Ihr natürlich auch bei Geld-für-Flug.de nicht zurück, da für das Unternehmen beim Erstreiten Eurer Rückerstattung teilweise hohe Kosten entstehen (beispielsweise dann, wenn ein Gerichtsprozess notwendig ist). Von dem Euch zustehenden Betrag erhaltet Ihr bei Geld-für-Flug.de allerdings je nach genauer Summe meist mindestens die Hälfte, meist sogar mindestens zwei Drittel, sodass Ihr im oben genannten Beispiel über 250 Euro bekommen würdet. Ohne Hilfe würdet Ihr vermutlich maximal einen Betrag von knapp 100 Euro herausbekommen.

Mit reisetopia 5 Prozent mehr zurückbekommen

Wenngleich die Margen bei Geld-für-Flug.de nicht sonderlich groß sind, haben wir einen Gutschein ausgehandelt, um die Nutzung für Euch noch attrakiver machen. Bis zum 31. März 2018 erhaltet Ihr bei einer Nutzung des Services von Geld-für-Flug.de einen zusätzliche Gutschrift von 5 Prozent auf den Auszahlungsbetrag. Sofern Geld-für-Flug.de Euch beispielsweise 250 Euro für Eure Forderung gegenüber den Fluggesellschaft anbietet, erhaltet Ihr stattdessen einen Betrag von 265 Euro ausgezahlt.

Cathay Pacific Airbus A350 Flugzeug Sonnenaufgang

Ihr könnt diese Aktion beliebig häufig nutzen und damit so viele Flüge von Geld-für-Flug.de stornieren lassen wie Ihr wollt, um maximal viel Geld zurückzubekommen. Dies könnt Ihr auch rückwirkend machen, also für Flüge, die Ihr bereits vor einigen Monaten nicht angetreten habt.

5 Prozent Bonus bei Flugstornierungen

  • Bis zu 75 % des Flugpreises erstattet bekommen
  • Stornierungen auch rückwirkend bis zu 3 Jahre
  • Auszahlung innerhalb von 24 Stunden
  • Kein Kostenrisiko
  • Nur bis zum 31.3.: 5 Prozent Bonus auf die Auszahlung mit Gutscheincode ‘Reisetopia18’

Wie funktioniert die Nutzung von Geld-für-Flug.de?

Wenn Ihr den Service von Geld-für-Flug.de nutzen möchtet, ist die Handhabung sehr einfach. Ihr könnt direkt auf der Webseite des Unternehmens eine Anfrage starten und dabei die entsprechenden Daten eingeben.

Geld für Flug Fall einreichen

Im Prozess müsst Ihr dann unter anderem eine Buchungsbestätigung hochladen. Sobald Ihr alle Daten eingegeben und Dokumente hochgeladen habt, wird Euer Antrag geprüft und Ihr erhaltet innerhalb von 24 Stunden eine Antwort, ob Geld-für-Flug.de den Fall bearbeiten kann. Wenn dem so ist, erhaltet Ihr zudem ein unverbindliches Angebot. Sofern Ihr dieses annehmt, bekommt Ihr innerhalb von 24 Stunden den entsprechend angebotenen Betrag ausgezahlt.

Dabei empfehlen wir Euch eine kurze Prüfung des jeweiligen Betrags und einen Vergleich mit dem Geld, das Ihr bei einer Stornierung direkt bei der Fluggesellschaft erhalten würdet. Die Nutzung von Geld-für-Flug.de ergibt natürlich nur dann Sinn, wenn Ihr dort deutlich mehr Geld erhaltet. Sobald Ihr das Angebot angenommen und Euer Geld erhalten habt, ist der Fall für Euch erledigt. Geld-für-Flug.de kümmert sich um die weitere Abwicklung und fordert das Geld auf eigenes Risiko bei der Fluggesellschaft zurück.

Wann ergibt die Nutzung von Geld-für-Flug.de keinen Sinn?

Wir haben für Euch auch recherchiert, wann Ihr Geld-für-Flug.de nutzen solltet und wann Ihr Eure Forderung grundsätzlich lieber selbst eintreiben solltet. Eine Nutzung ergibt keinen Sinn, wenn:

  • Deutschland weder Abflug- noch Zielland oder Transitland des Flugtickets ist
  • Der Flug erst knapp vor Abflug storniert wurde
    • Der Flug in der Vergangenheit liegt und nicht storniert wurde (sogenannter No-Show). Ausnahme: Buchung bei Billigairlines oder über ein Reisebüro, da hier Zusatzgebühren anfallen würden
  • Eine Buchung komplett flexibel ist, also ohnehin keine Stornogebühren anfallen

Konkret empfiehlt sich eine Anfrage bei Geld-für-Flug.de also immer dann, wenn Ihr ein Flugticket mit (starken) Einschränkungen bei den Stornierungsbedingungen mindestens eine Woche vor Reiseantritt stornieren müsst und Geld von der Fluggesellschaft zurückfordern wollt. Die Stornierung solltet Ihr dabei nicht selber durchführen, sondern die Buchung vorher Geld-für-Flug.de übergeben, die sich um eine rechtskräftige Stornierung kümmern.

Flughafen München

Eine Buchung bei einem Online-Reisebüro ist bei der Nutzung von Geld-für-Flug.de kein Problem. Die Firma umgeht durch die gesetzliche Grundlage einfach das jeweilige Reisebüro und entsprechend auch die unnötigen zusätzlichen Servicegebühren, die gewöhnlich anfallen. Damit erhaltet Ihr gerade in diesem Fall deutlich mehr Geld zurück als bei einer eigenhändigen Stornierung.

Fazit zum Geld-für-Flug.de Gutschein

Der neue Geld-für-Flug.de Gutschein sorgt dafür, dass Ihr noch mehr Geld für Euren stornierten Flug bekommt. Ihr erhaltet nicht nur 5 Prozent zusätzlich, sondern werdet auch sofort für Eure Forderung bezahlt. Entsprechend müsst Ihr nicht lange warten und bekommt stattdessen innerhalb von wenigen Tagen Euer Geld. Der komplizierte Prozess wird Euch abgenommen und Ihr bekommt sogar mehr als Ihr selbst herausholen könnt – zumindest sofern Ihr nicht selbst vor Gericht ziehen wollt.

 

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)