Nichts wird aktuell medial so debattiert wie ein Urlaub auf Mallorca. Wir wollen deswegen in dieser Umfrage von Euch wissen, wie Ihr dazu steht.

Aufgrund der aktuellen Situation und der vielen Reisewarnungen müssen wir seit letztem Jahr alle mit dem Reisen etwas kürzertreten als gewohnt. Doch gerade die bevorstehenden Osterferien wollen viele Menschen für einen lang ersehnten Urlaub in der Sonne nutzen. Da ist die Freude bei einigen natürlich groß, dass die Balearen und somit auch Mallorca, seit Ende der letzten Woche kein Risikogebiet mehr sind. Dementsprechend sind nach bekannt werden dieser Nachricht die Buchungszahlen auf der Insel in die Höhe geschnellt.

Befürchtet Ihr, dass durch Reiserückkehrer aus Mallorca die Corona-Infektionszahlen noch stärker steigen könnten?

Airlines wie Condor, Ryanair oder TUI haben bereits auf den Nachfrage- und Reiseboom reagiert und ihr Angebot hinsichtlich der Ostertage massiv ausgeweitet. Neben der Forderung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA, Hotels und Gaststätten in Deutschland schleunigst wieder zu öffnen, wächst auch die Sorge vor dem Mallorca-Ansturm. Erste Experten in Deutschland und Spanien warnen vor einer neuen Infektionswelle, vergleichbar mit Ischgl im letzten Jahr. Dem gegenüber steht die Studie des RKI, die besagt, dass Neuinfektionen weniger auf Reisende aus klassischen Urlaubsländern zurückzuführen sind. Was denkt Ihr – könnten durch die Reiserückkehrer aus Mallorca die Corona-Infektionszahlen noch stärker steigen?

Sollte eine Testpflicht für Reiserückkehrer aus Mallorca eingeführt werden?

Wer nach Spanien reisen möchte, darf dies aktuell nur mit einem negativen Coronatest, welcher höchstens 72 Stunden alt sein darf. Für Reiserückkehrer ist in Deutschland jedoch weder eine Quarantäne noch ein Test verpflichtend. Niedersachsen und Bayern sind somit die ersten Bundesländer, die sich für eine Testpflicht für Mallorca Urlauber ausgesprochen haben. Auch Außenminister Heiko Maas hat sich offen für die Einführung einer solchen Testpflicht gezeigt.

Mallorca Meer Kueste Strand

Ob und wenn ja, wann es am Ende eine Testpflicht geben wird, steht noch in den Sternen. Doch wir wollen wissen: wie seht Ihr das Ganze? Seid Ihr in Sorge, dass Mallorca zum neuen Corona-Hotspot wird und eine Testpflicht für alle Reiserückkehrer eingeführt werden sollte? Oder steht Ihr dem Ganzen eher gelassen gegenüber?

Wir danken Euch schon jetzt für Eure fleißige Teilnahme! Gespannt sein könnt Ihr auf nächste Woche, wenn wir die Ergebnisse dieser Umfrage selbstverständlich mit Euch teilen werden.

Autor

Sie liebt das Reisen. Besonders Städtetrips haben es ihr angetan. Doch spätestens seit ihrem Auslandssemester auf Bali sind auch Fernreisen für sie nicht mehr wegzudenken. Während ihrem Praktikum bei reisetopia möchte sie ihre Erfahrungen gerne mit Euch teilen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • So langsam muss sich auch der letzte Bundesbürger veräppelt vorkommen. Auf Osterurlaub verzichten, um den Sommerurlaub zu retten. Im Sommer dann: Auf den Sommerurlaub verzichten um den Winterurlaub zu retten! 😀

  • Wenn die Kontrollen lasch sind und über Ostern jeden Tag Massenweise Touristen ankommen, kann ich mir vorstellen, dass die Zahlen steigen werden. Aber, mit einem vernünftigen Konzept kann man dem denke ich gut entgegen wirken. Dazu zählen: rigoros am Flughafen Kontrollieren, täglich nur eine bestimmte Anzahl an Personen / Flugzeugen erlauben so wie Hotels dürfen nur zu X % ausgelastet sein. Auch an Stränden etc wird kontrolliert und mein letzter Kenntnisstand ist, dass man die spanische Polizei respektieren sollte.

Alle Kommentare anzeigen (1)