Für uns ist die Rückkehr ins Conrad Dubai ein durchaus besonderer Moment – vor etwas mehr als zwei Jahren hat hier unsere “große Reise” mit reisetopia begonnen. Seitdem ist viel passiert und doch fühlt sich die Rückkehr hier an wie eine Zeitreise.

Irgendwie musste das sein: Nachdem wir hier im August 2017 die Erweiterung von reisetopia auf neue Themenfelder und viele weitere Aspekte besprochen haben – und erste Medien über unseren Werdegang und eben jene Reise nach Dubai berichtet haben – ging es mit unserem Projekt so richtig los. Knapp zweieinhalb Jahre später ist reisetopia die größte Meilen & Punkte Webseite in Deutschland – primär dank unseren tollen Lesern und unserer einmaligen Community. Die Rückkehr zu dem Ort, an dem alles gewissermaßen angefangen hat, ist entsprechend auch für uns ein guter Moment ein wenig zurückzublicken – denn vor wenigen Jahren war an Gehalt, Mitarbeiter, Millionen Klicks und vieles anderes, was heute selbstverständlich ist, absolut nicht zu denken.

Rückkehr an einen kaum veränderten Ort

Faszinierend ist die Rückkehr ins Conrad Dubai auch insofern, dass das Hotel sich im Prinzip nicht verändert hat. Als wir hier vor mehr als zwei Jahren unser Meeting abgehalten haben und gemeinsam von unserem Lufthansa First Class Flug kamen und auf ein wirklich einmaliges Erlebnis zurückgeblickt haben, sahen die Zimmer im Prinzip genauso aus – auch der Ausblick hat sich im schnell wachsenden Dubai im Prinzip nicht verändert.

Conrad Dubai Zimmer

Auch heute noch ist das Hotel definitiv empfehlenswert, schon weil das Preis-Leistungsverhältnis für Dubai einfach sehr gut ist. Die Zimmer sind groß und komfortabel, die Bäder luxuriös und auch der Service ist zumindest durchaus gut, wenngleich es ein paar kleine Schwächen gibt.

Conrad Dubai Zimmer 2

Die Rückkehr hierher ist auch deshalb so interessant, denn es fühlt ein wenig so an, als wäre hier die Zeit stehengeblieben, während wir uns als Team und Unternehmen in rasanter Geschwindigkeit weiterentwickelt haben. Für uns ist das gewissermaßen selbst schwer zu begreifen, denn an einem gemeinsamen Abend in der Lounge sitzt da eigentlich weiterhin dasselbe Team, das vor zweieinhalb Jahren noch in einer ganz anderen Situation war.

reisetopia Hotels als Zeichen des Wandels

Einen gravierenden Unterschied gibt es allerdings zu unserem Aufenthalt vor wenigen Jahren – wir haben dieses Mal über reisetopia Hotels gebucht. Dabei handelt es sich gewissermaßen um unser neues Projekt und gleichzeitig eines, das wir in der Zukunft noch deutlich ausbauen möchten. Von Meilen & Punkten – die wir natürlich weiterhin in gleicher Intensität bespielen werden – sind wir zu etwas gekommen, dass wir selbst einfach nur genial finden. Deshalb haben wir uns auch entschieden, reisetopia Hotels deutlich größer zu machen. Die Logik ist ganz einfach: Statt direkt die flexible Rate eines Luxushotels zu buchen, gibt es über unseren Service immer Vorteile wie diese:

  • kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • ein 100 US-Dollar Hotelguthaben
  • ein Upgrade um mindestens eine Kategorie
  • und vieles mehr

Das Conrad Dubai ist ein perfektes Beispiel dafür, welchen Effekt eine solche Buchung haben kann. Waren wir letztes Mal noch alle in einem normalen Zimmer untergebracht, war es dieses Mal beispielsweise kein Problem, auch eine Suite zu bekommen. In Verbindung mit dem Status gab es zudem natürlich Zugang zur Lounge, die 100 US-Dollar Guthaben haben für mehrere Mahlzeiten gereicht und ein später Check-Out bis 18 Uhr mit einem Verbleib in der Lounge bis 22 Uhr war kein Problem – eigentlich kaum zu glauben!

Conrad Dubai FrühstückConrad Dubai LoungeConrad Dubai Mittagessen

Ein bisschen Veränderung gibt es also vielleicht doch, wenngleich ansonsten mehr oder weniger alles so war, wie bei unserem letzten Aufenthalt. Wenn wir in der Zeit dazwischen etwas gelernt haben, dann dass es sich immer lohnt, sich weiterzuentwickeln. Sonst wären vermutlich nie auf die Idee gekommen, ein Produkt wie reisetopia Hotels voranzutreiben.

Fazit zu unserem letzten Tag in Dubai

Back to the beginning ist gewissermaßen das Fazit von unserer letzten Nacht im Conrad Dubai. Ehe es mit British Airways im Airbus A350 zurück nach Europa geht, hatten wir noch einmal ein wenig Zeit uns mit neuen Projekten zu beschäftigen – und auch ein wenig in die Vergangenheit zurückzublicken. Wir hätten nie gedacht, dass wir zweieinhalb Jahre nach unserem ersten Trip nach Dubai dort wären, wo wir heute sind – dafür gilt es abschließend auch nach diesem Trip zu sagen: Danke für die Treue und die Unterstützung, denn ohne Euch wären wir hier ganz sicher nicht!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Wie lohnt sich denn für die Hotels die Teilnahme an dem Programm? Das sind ja schon sehr große Benefits (auch verglichen mit Diamond-Status), die sie dafür ausgeben müssen

    • Hallo Julien, die Logik dahinter ist, dass Kunden dank der Programme bereit sind, etwas mehr für ein Hotel (also Luxus statt Oberklasse) auszugeben und auch vor Ort höhere Ausgaben haben – etwa, weil deutlich mehr gegessen wird, als der Credit hergibt. Wir bringen den Hotels sozusagen sehr gute Kunden und dafür sind die Hotels bereit größere Vorteile zu gewähren.

  • Hallo zusammen
    Ich war vom 21.09.2019-27-09.2019 im Conrad zu dieser Zeit wurde gerade die Hotel Lobby renoviert.
    Ist sie jetzt fertig geworden?
    Gruss Robert

Alle Kommentare anzeigen (1)