Die skandinavische Fluggesellschaft SAS bietet gerade enorm günstige Direktflüge in die USA ab nur 225 Euro hin und zurück. Ab mehreren Flughäfen in Nordeuropa könnt Ihr enorm günstig nach Boston, New York, Los Angeles und zu weiteren Zielen fliegen.

New York 2

Besonders attraktiv sind die Angebote, weil bei diesem niedrigen Preis bereits das Gepäck und die Verpflegung enthalten sind. Ihr macht entsprechend einen enorm guten Deal!

  • Start: Kopenhagen, Oslo, Stockholm
  • Ziele: Boston, Los Angeles, Miami, New York
  • Buchung: bis 30. Dezember 2017
  • Reisezeitraum: 1. Februar bis 31. März 2018 (Hinflug; Rückflug bis 15. April)
  • Stornierung/Umbuchung: nicht möglich / 150 Euro plus Tarifdifferenz
  • Aufenthaltsdauer: mindestens die Nacht von Samstag auf Sonntag

Buchungsbeispiel nach New York:

ARN EWR

Buchungsbeispiel mit 6 Nächten im 4* Hotel (warum empfehlen wir Expedia Click & Mix?):

Click & Mix EWR

Buchungsbeispiel nach Los Angeles:

ARN LAX

Buchugnsbeispiel mit 7 Nächten im 4* Hotel (warum empfehlen wir Expedia Click & Mix?):

Click & Mix LAX

Zur Suche nach passender Verfügbarkeit empfehlen wir Euch die Nutzung der ITA Matrix oder von Google Flights. So findet Ihr schnell und einfach günstige Flüge an Eurem Wunschdatum!

Hin- und Rückflüge in die USA mit SAS ab 225 Euro – Komfort

Die Angebote könnt Ihr im Reisezeitraum an sehr vielen Daten buchen. SAS fliegt allerdings nicht zu allen Zielen auch ab allen drei Flughäfen in Skandinavien täglich, sodass Ihr teilweise ein wenig auf die Flugtage achten oder einen Stop in einer der anderen Städte in Kauf nehmen müsst. Dafür bietet SAS auf der Langstrecke einen hohen Komfort.

Enthalten sind im Angebot beispielsweise die Verpflegung sowie ein Gepäckstück bis 23 Kilogramm. Die Sitze gelten als bequem und der Sitzabstand ist vergleichsweise hoch. Natürlich gibt es zudem auch ein Entertainment-System an jedem Sitz, sodass Euch insgesamt ein hoher Komfort erwartet.

Hin- und Rückflüge in die USA mit SAS ab 225 Euro – Planung

Wir wollen Euch auf reisetopia nicht nur tolle Flug-Angebote präsentieren, sondern Euch auch bei der restlichen Planung Eurer Reise helfen. Deshalb findet Ihr bei uns die Einreisebestimmungen für die USA sowie attraktive Hotelangebote, die Ihr mit Expedia Click & Mix direkt zu Eurem Flug hinzubuchen könnt! Noch Fragen? Schreibt uns einfach an buchungshilfe@reisetopia.de!

Wir empfehlen Euch zudem eine Reise-Kreditkarte. Dank kostenlosen Abhebungen, keiner Gebühr für Zahlungen im Ausland und Versicherungen spart Ihr bei jeder Reise viel Geld:

Santander 1plus Visa Kreditkarte
  • Dauerhaft kostenlos
  • Weltweit kostenfrei bezahlen
  • Kostenlos abheben
  • 1% Tankrabatt
Barclaycard Platinum Double Kreditkarten
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Reise-Versicherungen
  • Kostenlos abheben
  • Weltweit kostenfrei bezahlen

Hin- und Rückflüge in die USA mit SAS ab 225 Euro – Anreise

Die Anreise zu den Flughäfen in Skandinavien ist ab Deutschland recht einfach. Ab Hamburg und Schleswig-Holstein gibt es direkte Züge nach Kopenhagen, dazu kommen Direktflüge ab zahlreichen deutschen Städten. Auch nach Stockholm und Oslo gibt es Direktflüge ab mehreren Airports. Teilweise fliegen auch Günstigfluggesellschaften wie EasyJet oder Norwegian ab Deutschland zu den drei Flughäfen. Im Idealfall bezahlt Ihr für einen Hin- und Rückflug weniger als 100 Euro. Im Idealfall empfehlen wir Euch die attraktiven Angebote allerdings mit einem Städtetrip zu verbinden.

Hin- und Rückflüge in die USA mit SAS ab 225 Euro – Meilen

Interessant ist an den SAS Angeboten auch die Buchungsklasse T. Diese bringt zwar bei vielen Programmen wie Lufthansa Miles and More und Turkish Airlines Miles & Smiles nur 25 Prozent der Entfernungsmeilen, bei manchen Programmen aber sogar 100 Prozent der Entfernungsmeilen. Das gilt beispielsweise für Aegean Miles+Bonus.

Vielfliegerprogramm Meilengutschrift
Miles & More (LH) 25% der Entfernungsmeilen
Miles+Bonus (A3) 100% der Entfernungsmeilen
Miles & Smiles (TK) 25% der Entfernungsmeilen

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

  • Hey,
    ich bin am überlegen entweder mit SAS oder mit Lufthansa im Februar von Stockholm nach Los Angeles zu fliegen. Welches ist deiner Ansicht nach das bessere Produkt? Die Meilengutschrift ist wahrscheinlich bei SAS besser. Was kann man den ungefähr für die Meilen bei Aegean einlösen? Gepäck ist hierbei zu vernachlässigen, da ich nur mit Handgepäck reisen werde. Sry für die vielen Fragen, aber ich bin neu beim Meilen sammeln…

    Danke für die Antwort und viele Grüße

    Daniel

  • Hallo Moritz, ich glaube, im Meilenvergleich hast Du TK und A3 vertauscht

    Miles & More (LH) 25% der Entfernungsmeilen
    Miles+Bonus (A3) 25% der Entfernungsmeilen
    Miles & Smiles (TK) 100% der Entfernungsmeilen

    Sollte wohl so heißen (wie auch im Text darüber), oder der Text passt nicht

    Miles & More (LH) 25% der Entfernungsmeilen
    Miles+Bonus (A3) 100% der Entfernungsmeilen
    Miles & Smiles (TK) 25% der Entfernungsmeilen

    • Hallo Hubert, danke für den Hinweis. Genau so ist es: Im Text steht es richtig, in der Grafik falsch. Es gibt 100 Prozent der Entfernugnsmeilen bei Aegean, nicht bei Turkish. Ich habe den Artikel entsprechend angepasst 🙂

Alle Kommentare anzeigen (1)