Das Golf du Medoc Resort ist ein Urlaubshotel knapp 30 Minuten von Bordeaux entfernt. Dadurch, dass das Hotel zur MGallery Collection gehört, genießt man auch Statusvorteile. Dennoch war ich mit meinem Aufenthalt nicht ganz zufrieden, wie Ihr in diesem Review lesen könnt.

Dieses Review ist Teil des Tripreports Frankreich von Nord bis Süd und West bis Ost. Alle weiteren Teile sowie weitere Infos findet Ihr im Einführungspost!

Auf unserem Trip durch Südwestfrankreich, wollten wir uns auch den einen oder anderen Tag Erholung gönnen und da die Accorhotels-Seite bei der Suche nach Bordeaux auch das Golf du Medoc Resort ausgespuckt hatte, habe ich für mich eine Buchung von einer Nacht entschieden. Leider kann man das Hotel allerdings eigentlich nur mit einem eigenen Auto oder einem Taxi erreichen – der Preis dafür liegt bei mindestens 50 Euro pro Weg. Teilweise findet sich immerhin auch ein Uber-Fahrer, wobei diese meist nur sehr ungern zum Hotel fahren.

Golf du Medoc Resort – die Buchung

Gebucht habe ich das Golf du Medoc Resort im Rahmen eines Sales direkt bei Accorhotels. Dabei gab eine Suite für einen Preis von nur 180 Euro inklusive Frühstück, niedrigere Kategorien waren im Sale nicht mit Frühstück verfügbar, sodass die Preisdifferenz marginal war. Ein zusätzliches Upgrade als Le Club Accor Gold Gast konnte es so allerdings nicht geben, da das Hotel keine höhere Kategorie hat. Dafür gab es noch einen Gutschein für zwei Getränke in der Bar oder im Restaurant sowie einen Late Check-Out bis 15 Uhr. Bezahlt habe ich wie üblich mit meiner American Express Platinum Card, wodurch ich zusätzlich noch mehr als 200 Membership Rewards Punkte gesammelt habe.

Golf du Medoc Resort – die Suite

Die gebuchte Suite hat mir insgesamt ganz gut gefallen, fühlte sich aber eher wie eine Junior Suite denn wie eine echte Suite an. Nach einem kleinen Eingangsbereich befindet man sich direkt im Wohnbereich.

Golf Du Medoc Resort Suite

Dieser kommt mit einer Couch sowie einem kleinen Tisch daher.

Golf Du Medoc Resort Suite 4

Direkt daneben steht ein Schreibtisch mit einem normalen und nicht besonders bequemen Stuhl.

Golf Du Medoc Resort Suite 5

Darüber hinaus findet man auch noch einen weiteren Sessel mit einem kleinen Beistelltisch.

Golf Du Medoc Resort Suite 7

In der Mitte des Raums ist eine kleine Trennwand eingebaut, die sich drehen lässt und an der ein Flachbildfernseher angebracht ist. Der hintere Teil des Zimmers wird vom großen und bequemen Bett dominiert, das wiederum von zwei großen Nachttischen flankiert wird.

Golf Du Medoc Resort Suite 2 Golf Du Medoc Resort Suite 3

Neben mittelgroßen Fenstern entlang der ganzen Länge bietet das Zimmer auch noch einen Balkon, der mit Sitzmöbeln daherkommt.

Golf Du Medoc Resort Suite Balkon

Der Ausblick auf den Golfplatz ist ebenfalls ganz nett.

Golf Du Medoc Resort Suite Ausblick

Das Badezimmer grenzt an den Schlafbereich und bietet auf recht großem Raum einen Waschtisch, der überraschend aber nur ein Waschbecken bietet.

Golf Du Medoc Resort Suite Bad

Dazu gibt es eine große Badewanne und eine begehbare Dusche sowie natürlich eine Toilette, die anders als in den meisten anderen Hotels in Frankreich im Badezimmer und nicht abgetrennt zu finden ist.

Golf Du Medoc Resort Suite Bad 4 Golf Du Medoc Resort Suite Bad 6 Golf Du Medoc Resort Suite Bad 5

Alles in allem hat mir die Suite ganz gut gefallen. Das Design ist gemütlich, der Zustand und die Sauberkeit sind gut und das Zimmer ist auch definitiv geräumig genug. Einzig sollte man wissen, dass es sich eben eher um eine Junior Suite handelt.

Golf du Medoc Resort – das Frühstück

Da wir eine Rate mit Frühstück gebucht hatten, konnten wir dieses am Morgen im Hotelrestaurant genießen. Dieser bietet eine gemütlich Atmosphäre und ein typisches Buffetfrühstück. Am Buffet gibt es unter anderem eine kleine Auswahl an warmen Speisen, darunter auch Pfannkuchen.

Golf Du Medoc Resort Frühstück

Die kalte Auswahl besteht aus verschiedenen Früchten, Joghurt, Müsli, einer ordentlichen Käse- und Wurstauswahl sowie eine kleine Auswahl an Brötchen, Brot und Gebäck.

Golf Du Medoc Resort Frühstück 3 Golf Du Medoc Resort Frühstück 2 Golf Du Medoc Resort Frühstück 5 Golf Du Medoc Resort Frühstück 4

Am Ende des Frühstücks haben wir zudem noch erfahren, dass man auch Eiergerichte bestellen kann. Aktiv wurden wir darauf aber nicht hingewiesen. Alles in allem war das Frühstück im Golf du Medoc Resot dennoch ganz gut, wenngleich nicht überragend.

Golf du Medoc Resort – das Mittag- und Abendessen

Da das Hotel so ziemlich im Nirgendwo liegt, kommt man um ein Abendessen hier nicht herum. Die Preise sind allerdings recht hoch, selbst für Frankreich. Wir hatten schon mittags einen Burger probiert, der sehr lecker war.

Golf Du Medoc Resort Lunch

Am Abend habe ich die Cannelloni mit Lachs probiert und fand das Gericht zwar lecker, für den Preis aber viel zu klein.

Golf Du Medoc Resort Dinner 2

Meine Begleitung hatte ein Steak mit Pommes & Salat – ebenfalls lecker.

Golf Du Medoc Resort Dinner

Auch ein kleines Dessert sollte es zur Abrundung noch werden.

Golf Du Medoc Resort Dinner 3

Alles in allem ein ganz gutes Dinner, das mich jetzt zwar nicht vom Hocker gehauen hat, das aber qualitativ gut war. Einzig der Service war etwas schwach.

Golf du Medoc Resort – die Erholung

Wer im Golf du Medoc Resort übernachtet, kommt hierher gewöhnlich vermutlich zum Golfspielen. Die Anlage liegt mitten auf einem Platz “mitten im Nirgendwo”.

Golf Du Medoc Resort Golf Golf Du Medoc Resort Golf 2

Das weitere Erholungsangebot ist dagegen eher mittelmäßig. So gibt es beispielsweise nur ein sehr kleines Gym mit einigen (modernen) Geräten.

Golf Du Medoc Resort Fitness

Der Pool ist schön hell, allerdings auch nicht besonders groß. Mich wundert vor allen Dingen, dass es gerade einmal eine handvoll Liegen rund herum um den Pool gibt.

Golf Du Medoc Resort Pool Golf Du Medoc Resort Pool 3 Golf Du Medoc Resort Pool 2

Ansonsten gibt es noch einen kleinen Bereich mit Sauna und Dampfbad.

Golf Du Medoc Resort Spa

Alles nicht gerade großartig für ein Urlaubshotel, der Fokus hier liegt aber eben ganz klar auf Golf.

Golf du Medoc Resort – Fazit

Das Golf du Medoc Resort ist für Golfer sicherlich ein schönes Hotel. So richtig begeistert war ich aber dennoch nicht, obwohl mich auch nichts wirklich gestört hat. Die Zimmer sind ganz schick eingerichtet, das Essen ist gut und der Service ist in Ordnung. Einzig das Erholungsangebot ist eher durchschnittlich. Insgesamt ist das Hotel also durchaus empfehlenswert, die abgeschiedene Lage macht es meiner Meinung nach aber nur zu einer Empfehlung für Golfer.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline Reviews, Hotel Reviews und Lounge Reviews!

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.