Turkish Airlines baut in den kommenden Wochen das Flugangebot am Flughafen Hannover drastisch aus. Bis zu neun Ziele in der Türkei möchte die Fluggesellschaft von Hannover aus direkt anfliegen.

Der Flughafen in Hannover ist vor allem für Ferienflieger attraktiv. Viele Fluggesellschaften bieten etliche Flüge in die beliebten Ferienregionen an. Neben Zielen in Ägypten, den Balearen sowie auf den Kanaren oder auch den griechischen Inseln fliegen etliche Fluggesellschaften auch Ziele in der Türkei wie beispielsweise Antalya an. Turkish Airlines verbindet Hannover täglich mit Istanbul. Zukünftig könnte Turkish Airlines weitere Städte in der Türkei von Hannover aus anfliegen, wie aerotelegraph.com berichtet.

Ausbau um fünf Direktverbindungen

Zum jetzigen Zeitpunkt fliegt Turkish Airlines täglich zwischen Istanbul und Hannover. Dabei setzt die Fluggesellschaft auf einer Vielzahl der Flüge den neuen Airbus A321neo ein, in dem eine neue regionale Business Class verbaut ist. Offenbar fühlt sich Turkish Airlines am Hannoveraner Flughafen derartig wohl, dass die Fluggesellschaft einen Ausbau des derzeitigen Flugangebots plant. Ab dem 25. Juni möchte Turkish Airlines von Hannover Direktflüge nach Adana, Gaziantep, Kayseri, Samsun sowie und Trabzon durchführen.

Turkish Airlines Hannover

Etwas überraschend nimmt Turkish Airlines keine Direktflüge nach Antalya und Izmir auf. Auf diesen Strecken agieren im Normalfall mit Pegasus Airlines, Corendon Airlines sowie SunExpress bereits etliche Billigfluggesellschaften, sodass sich eine Aufnahme dieser Verbindungen wahrscheinlich nur äußerst schwer rentieren würde.

Anadolu Jet Hannover

Während Turkish Airlines nicht selbst nach Antalya fliegt nimmt die Tochtergesellschaft AnadoluJet die Flüge ab dem 26. Juni auf. Darüber hinaus soll AnadoluJet auch Hannover mit der Hauptstadt der Türkei, Ankara, verbinden. Bereits ab dem 11. Mai soll AnadoluJet den zweiten Flughafen der Metropole am Bosporus anfliegen, den Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen.

Fazit zum Ausbau des Flugangebots am Flughafen Hannover

Etwas überraschend baut Turkish Airlines das bestehende Flugangebot am Flughafen Hannover aus. Während Turkish Airlines bis zu fünf weitere Ziele anfliegen soll, steht AnadoluJet kurz vor der Aufnahme von drei weiteren Verbindungen in die Türkei. Glaubt Ihr an einen nachhaltigen Erfolg dieser Direktverbindungen ohne Umstieg in Istanbul?

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.