Vor einigen Tagen berichteten wir bereits über die Möglichkeit einer Rückfluggarantie vonseiten der Lufthansa Group, die nun Wirklichkeit wird: In einer Pressemitteilung vom heutigen Mittwoch (17. Juni 2020) verkündet der Lufthansa-Konzern nun die garantierte Rückreisemöglichkeit für alle Reisenden.

Neben den bestehenden flexiblen Umbuchungsmöglichkeiten bietet die Lufthansa ihren Kunden nun eine grundsätzliche Rückfluggarantie auf allen europäischen Strecken, um die Buchungen von Reisen nicht nur attraktiver, sondern auch sicherer zu gestalten. Im Zuge der Auswirkungen rund um die Covid-19-Pandemie zögern noch immer viele der potenziell Reisenden bei künftigen Buchungen – auch innerhalb Europas.

Rückfluggarantie verspricht sichere Heimreise für alle Kunden

Das medial viel beachtete Spektakel um die kostspieligen Rückholflüge der Bundesregierung, die in den vergangenen Monaten durch Corona gestrandete Reisende aus aller Welt nach Hause holten, soll sich nicht noch einmal wiederholen: Eine Rückflug-Garantie soll Flugreisenden nun zusätzliche Sicherheit für Buchungen innerhalb Europas bieten – und das völlig unabhängig von der jeweiligen Buchungskategorie. Die Fluggesellschaften des Lufthansa-Konzerns garantieren nun gemeinschaftlich, Passagiere auch in Ausnahme-Situationen oder Krankheitsfällen nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz zurückzutransportieren.

“Rundum-Sorglos-Paket” für Economy Classic und Business Saver Tarife

Eine Zusammenarbeit mit dem Versicherungsanbieter AXA erweitert zudem den regulären Economy-Tarif sowie die Business Saver Tarife kostenlos um einige Komponenten, die besonders in Extremsituationen im Ausland relevant werden können:

“Sollten Reisende beispielsweise wegen erhöhter Temperatur am Zielort nicht einreisen dürfen oder wird nach einem Coronavirus-Test eine Quarantäne am Zielort erforderlich, übernimmt die Versicherung die Kosten für die Quarantäne oder auch den medizinischen Rücktransport.”

Lufthansa Group, Newsroom
Airport Flughafen Airplane Flugzeug Lufthansa2 800x600

Zusätzlich garantiert das Rundum-Paket eine telefonisch-medizinische Beratung beziehungsweise die Möglichkeit, in außergewöhnlichen Situationen per Videocall einen Arzt zu konsultieren. Darüber hinaus sollen auch durch zum Beispiel Quarantäne-Verordnungen zusätzlich anfallende Kosten wie Hotelübernachtungen oder Transportkosten von der entsprechenden Versicherung gedeckt werden, wie aus der offiziellen Pressemitteilung hervorgeht. Selbst sogenannte “Ausfallkosten” für nicht angetretene Aufenthalte sollen in diesem Zusammenhang übernommen werden.

“Bring me Home Now” Option für Economy und Business Flex Tarife

Zudem wird für die Economy und Business Flex Tarife ebenfalls innerhalb des europäischen Streckennetzes eine sogenannte “Bring me Home Now” Option eingeführt, die Kunden und Passagieren eine verfrühte Heimreise innerhalb eines Zeitraums von nur 48 Stunden garantiert:

“Kunden erhalten hiermit die Garantie auf Wunsch innerhalb von 48 Stunden mit einem der Lufthansa Group Flügen in die Schweiz oder nach Deutschland und Österreich zurückgebracht zu werden. Die Umbuchung auf einen früheren Rückflug ist hierbei immer kostenfrei und es fallen weder Umbuchungsgebühren noch eine Tarifdifferenz an.”

Austrian Airlines Dash 8
Bild: Austrian Airlines

Bis zum insgesamt 25. Juni und bis Ende August dieses Jahres sollen diese erweiterten Regelungen verfügbar sein, eine Anwendung ist für Reisedaten bis Ende Januar 2021 möglich. Der Konzern betont, dass es sich hierbei nicht um eine zusätzliche Buchungsklasse handelt, eine Buchung stattdessen für den Kunden kostenfrei um die oben erwähnten Zusatzleistungen erweitert wird.

Fazit zur Rückfluggarantie bei der Lufthansa Group

Reisenden auch in fortschreitenden Krisenzeiten eine zusätzliche Absicherung zu bieten – und ihnen damit die Angst vor überstürzten Reiseplanungen zu nehmen – ist in der aktuellen Situation mit Sicherheit ein sinnvoller Schritt, um das Vertrauen auf Kundenseite wieder zu stärken. Auch, wenn sich die Änderung der Bring me Home Now-Garantie nicht grundlegend von bestehenden Konditionen in der entsprechenden Buchungsklasse unterscheiden, ist dieser Ansatz der Lufthansa vermutlich ein Schritt in die richtige Richtung, Reisen innerhalb Europas in diesem Sommer wieder deutlich attraktiver zu gestalten.

Was haltet Ihr von der neuen Rückfluggarantie? Würdet Ihr eher wieder eine Reise buchen, wenn Ihr eine solche Garantie in Anspruch nehmen könntet? Teilt Eure Meinung gerne mit uns und der Community in den Kommentaren oder hinterlasst uns eine Nachricht auf unseren Social-Media-Kanälen!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Lilli ist am liebsten in den Wolken - und das nicht nur mit ihrem Kopf. Schon als Kind tourte sie mit einer Tanzgruppe durch Europa, heute ist Fernweh ihr ständiger Begleiter. Wenn sie sich nicht gerade mit ihrem Studium in Berlin beschäftigt, sitzt sie irgendwo auf der Welt hinter ihrem Laptop und berichtet für Euch über die angesagtesten Travel News rund um den Globus - direkt hier auf reisetopia.de!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • der Artikel ist gut gemeint, aber hat mit der Realität nix zu tun! Wir haben einen Flug nach New York gebucht, der in 2 Tagen (am 20.6.) durchgeführt werden soll. Die Flüge finden nicht statt. Lufthansa hat uns schon 2 x angeschrieben und darüber informiert, wie flexibel man sei und wie einfach Umbuchungen wären. Gerne hätten wir der LH den Gefallen getan und eine Umbuchung vorgenommen. Leider sieht die Realität anders aus. Die Möglichkeiten zur Online-Umbuchung ist gesperrt. Da geht gar nix. Stattdessen wird auf die Telefon-Nr. der Hotline verwiesen. Mehrmals schon über 1 Stunde Warteschleifen-Musik angehört. Da geht einfach keiner ran. Die LH bietet ihren Kunden keinen katastrophalen Service, sondern GAR KEINEN! Das grenzt an Betrug! Wir stehen da und wissen nicht was zu tun ist, was mit unseren Flügen und unserem Geld ist. Aber im TV sehen wir, wie LH um Millionen € Steuergelder feilscht.

    • Hey Proch, danke für das Teilen deiner Erfahrung – wenn auch diese nicht positiv ist. Ich hoffe, dass ihr das Problem noch gelöst bekommt bis morgen. Viele Grüße

  • Was nützt eine Rückholaktion, wenn nach einer Quarantäne vor Ort. Die Grenzen auf einmal dicht gemacht werden und es keine Flüge gibt, weil keine landen dürfen.

    • Hey Cornelius, in der Tat ist es noch etwas schwer zu deuten, wie genau die Lufthansa auch mit solch einer Situation umgehen würde. Dieser Fall sollte jedoch im Optimalfall nicht mehr eintreten. Viele Grüße

Alle Kommentare anzeigen (1)