Rosewood Hotels mit Sitz in Hongkong expandiert weiter und hat ambitionierte Pläne; auch für den europäischen Markt. Aktuell gibt es kein Hotel oder Resort in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Das wird sich jedoch in naher Zukunft ändern. Rosewood gab die Eröffnung eines Hotels in München bekannt.

Wer ist Rosewood Hotels & Resorts überhaupt?

Caroline Rose Hunt, Tochter des Ölmagnaten Haraldson Lafayette Hunt, gründete Rosewood im Jahre 1979. Ihr Ziel war es, Luxushotels mit sehr persönlichem Service zu erschaffen. Ein Jahr später öffnete das fünf Sterne Hotel Rosewood Mansion on Turtle Creek in Dallas, Texas.

Rosewood Dallas
Rosewood Mansion on Turtle Creek (Bildquelle: https://www.rosewoodhotels.com/en/mansion-on-turtle-creek-dallas/gallery )

Diese von Hand geschaffene Oase in mitten einer Großstadt gilt als eines der luxuriösesten Hotels in Dallas. Derzeit besitzt die Hotelkette 27 Hotels & Resorts, vier davon in Europa. Darunter etwa in Paris oder auch in London. Die meisten Hotels der Kette könnt Ihr mit umfangreichen Vorteilen bereits heute über reisetopia Hotels buchen.

Da Rosewood generell absolute Spitzenklasse-Hotels baut, dürft Ihr Euch auf ein einmaliges Erlebnis in allen Hotels freuen. Jedes Rosewood ist zwar an sich individuell, die höchsten Standards eines Luxushotels werden allerdings sowohl in den historischen als auch in den modernen Hotels geboten.

Wann kommt das Rosewood München?

Das Rosewood Hotel in München wird seine Tore im Jahr 2023 für seine Gäste öffnen. Die Lage, an der Kardinal-Faulhaber-Straße, im Herzen Münchens ist ebenso exklusiv wie der prominente Nachbar, der Bayerische Hof. Ob das Rosewood ein Konkurrent für die Hotelinstitution in München sein wird, bleibt abzuwarten. Obwohl die Eröffnung noch drei Jahre auf sich warten lässt, hat Rosewood Hotels & Resorts bereits erste Informationen über das Luxushotel bekannt gegeben. So soll das Hotel 132 Zimmer umfassen. Davon sind 46 Suiten von einer Größe mit bis zu 200 Quadratmetern geplant. Des Weiteren dürfen sich die Gäste auf einen zweistöckigen Spa-Bereich freuen. Dieser soll einen Fitnessbereich, einen Pool und einen Anwendungsbereich beinhalten.

Getreu dem Unternehmensmotto “a sense of place“, habe Rosewood “ein Gespür für die Umgebung”. Dies bezieht sich zum einen auf die hervorragende Lage des Hotels. Die Frauenkirche und der Marienplatz, um einige Sehenswürdigkeiten der Stadt zu nennen, befinden sich nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt. Zum anderen sollen die hoteleigenen Restaurants, Bars und Spa-Bereiche den Einheimischen zur Verfügung stehen. Natürlich zu einem Preis, der mindestens genauso exklusiv sein wird wie das gesamte Hotel. Im Palais Neuhaus-Preysing entsteht ein großer hoteleigener Konferenzbereich mit mehreren Räumen für Meetings und einem Saal, der bis zu 400 Personen beherbergen kann.

Doch jetzt wird das Gebäude, die ehemalige Bayerische Staatsbank an der Kardinal-Faulhaber-Straße, erst einmal für rund 100 Millionen Euro zu einem Hotel umgebaut. Die Rosewood Gruppe und die Bayerische Hausbau, die übrigens Eigentümer der wertvollen Immobilie bleibt, einigten sich auf einen Mietvertrag mit einer Laufzeit von 20 Jahren mit Option auf eine Verlängerung.

Rosewood Hotel in München – Fazit

In München entsteht derzeit wohl das luxuriöseste Hotel der Stadt. Wir dürfen uns auf ein Hotel freuen, das neue Maßstäbe in Sachen Komfort und Luxus setzen wird. Da bis zur Eröffnung allerdings noch einiges passieren kann, bleibt abzuwarten, ob das Hotel auch pünktlich seine Eröffnung feiern wird. Leider können wir noch nicht sagen, welche Preise das Hotel für eine Nacht aufrufen wird. Wir glauben aber, dass auch hier das Rosewood neue Maßstäbe setzen wird. Für Luxusreisende erschließen sich mit Rosewood Hotels & Resorts neue Buchungsmöglichkeiten. Mit großer Wahrscheinlichkeit können wir Euch das neue Luxushotel auch mit umfangreichen Vorteilen über reisetopia Hotels anbieten!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.