Viele Treueprogramme diverser Airlines und Hotelketten haben Elite-Statuslevel, die nur auf Einladung zu erreichen sind, etwa der American Airlines Concierge Key, United Airlines Global Services oder auch die Hyatt Courtesy Card.

Zumindest auf der Airline-Front sind diese in der Regel ziemlich weit verbreitet. Was viele Leute nicht wissen, ist, dass Marriott inzwischen auch über einen Elite-Status verfügt, der nur auf Einladung vergeben wird. Dieser wird gerade nach und nach im im gesamten Marriott-System eingepflegt. Allerdings sind die zusätzlichen Vorteile ziemlich überschaubar.

Was bietet der besondere Marriott Cobalt Status?

Dieser “geheime” und absolut exklusive Marriott Elite-Status nennt sich “Cobalt”. Der Marriott Cobalt Elite Status ist ausschließlich über den CEO von Marriott selbst erhältlich, der diesen Status vergeben kann. Mitarbeiter von Marriott können dabei aber angeblich Mitglieder benennen, diese müssen jedoch anschließend ebenfalls vom CEO genehmigt werden. Dadurch bleiben Nominierungen äußerst exklusiv und den wenigsten vorbehalten. Bedeutet natürlich auch, dass es nicht schon genügt, mit einer Person vom Personal befreundet oder Stammkunde eines bestimmten Marriott Hotels zu sein. Nicht mal als Besitzer eines der Marriott Hotels soll es den Status so einfach geben.

JW Marriott Maldives 2
Quelle: JW Marriott Maldives

Das Cobalt Elite-Programm existierte früher schon einmal im Rahmen des Ritz Carlton Rewards-Programms und war schon damals äußerst exklusiv. Just in den letzten Tagen wurden die Marriott Hotels erst offiziell über den Cobalt Elite Status informiert, um die exklusiven Vorteile des neuen Elite-Status mit den eigenen Häusern abzuklären, die Marriott für seine exklusivsten Mitglieder geplant hat. Doch angesichts dieser enormen Exklusivität des Cobalt Elite Status, sind die Vorteile eigentlich gar nicht allzu berauschend und recht überschaubar. Cobalt Elite Statusinhaber erhalten automatisch den Ambassador-Status und zusätzlich Vorteile, die je nach Marke der Hotelkette variieren. Bei einem Teil ausgewählter Hotels und Häusern für Langzeitaufenthalte, erhalten Cobalt-Mitglieder zum Beispiel:

  • Upgrades auf die besten verfügbaren Zimmer, einschließlich Suiten
  • Einen persönlichen Brief des Geschäftsführers
  • Empfang durch den Geschäftsführer

In den Premium-Marken der Marriott Hotels erwartet Cobalt-Mitglieder zusätzlich folgender Vorteil:

  • Eine personalisierte Annehmlichkeit

Bei den Luxusmarken der Hotelkette handelt es sich wiederum um folgendes Extra-Benefit:

  • Ein besonderes Erlebnis vor Ort für das Mitglied und einen Gast

Und das “unverwechselbare Erlebnis”, das in den Luxusimmobilien angeboten werden soll, variiert dabei je nach Marke wie folgt:

  • Bei Ritz-Carlton erhalten Cobalt-Mitglieder einen kostenlosen Zugang zur Club Lounge und eine Begrüßung durch das Management, sowie eine persönliche Einladung des General Managers zur „Szenografie, die den Moment des Tages definiert“
  • Eine persönliche Einladung zu einem Treffen mit dem General Manager bei JW Marriott
  • Bei EDITION gibt es eine VIP-Tischzuteilung im Restaurant oder der Bar
  • In St. Regis Hotels erhalten Cobalt-Mitglieder eine persönliche Einladung zu einem “rituellen Moment”

Fazit zum Marriott Cobalt-Status

Angesichts der Tatsache, dass der Cobalt-Status so exklusiv ist, ist es verwunderlich, dass es nicht mehr Vorteile für die besonderen und auserwählten Status-Inhaber geben soll. Im besten Fall erhält man bei den Top-Marken von Marriott so eigentlich “nur” den Ambassador Status sowie eine zusätzliche exklusive und persönliche Erfahrung, das war es. Wobei man natürlich davon ausgehen kann, dass Cobalt-Statusinhaber eine besondere Behandlung in den Hotels erfahren und Mitarbeiter bereits im Vorfeld über den Aufenthalt eines solchen Mitglieds informiert werden. Und auch der Zugang zu den Lounges in den Ritz Carlton Hotels darf noch als etwas Besonderes gesehen werden, aber darüber hinaus scheint der von Marriott so hochgehandelte neue “Super-Status” nicht sonderlich aufregend zu sein.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Max saß irgendwann häufiger in einem Flugzeug als in einer Straßenbahn, und kam so nicht umhin sich immer mehr mit den Themen rund um das Sammeln von Meilen, sowie den besten Flug- und Reisedeals zu beschäftigen. Auf reisetopia teilt er mit euch die neusten Deals und wichtigsten Tipps!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.