Liebhaber der Boeing 747 aufgepasst! Ab dem 17. Juli setzt die Lufthansa die Boeing 747-8 auf den Flügen von Frankfurt nach Palma de Mallorca ein. Es kommt aber noch besser – die First Class ist zum Preis der Business Class buchbar!

Die Pandemie-Lage entspannt sich weiterhin in einigen Teilen der Welt – die Nachfrage steigt. Dementsprechend hat die Lufthansa bereits vor einigen Tagen entschieden die Typ Boeing 747-8 zu reaktivieren. Nun wissen wir auch, auf welcher Route die beiden Boeing 747 zum Einsatz kommen könnte – die Lufthansa plant die Königin der Lüfte auf der Kurzstrecke zwischen Frankfurt und Palma de Mallorca einzusetzen, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht.

In der Lufthansa First Class nach Mallorca

Mallorca gilt derzeit als eines der beliebtesten Reiseziele innerhalb Europas. Aufgrund niedriger Infektionszahlen konnte zuletzt Moritz einen angenehmen Aufenthalt auf Mallorca genießen. Für den Hinflug wählte Moritz einen Flug in der Lufthansa Business an Class an Bord eines Airbus A320 aus. Ab dem 17. Juli habt Ihr nun die Chance an Bord der Boeing 747-8, der Queen of the Skies, nach Mallorca zu fliegen. Es kommt sogar noch besser – die Lufthansa gibt auf ihrer Buchungsseite die First Class Sitzplätze für Ticketinhaber der Business Class frei.

Miles & More Kreditkarte First Class

Die Lufthansa fliegt ab dem 17. Juli immer samstags um 10:20 Uhr mit der Boeing 747-8 nach Mallorca. Damit erhöht die Lufthansa auf der Strecke zwischen Frankfurt und Mallorca die Passagierkapazität von regulär 215 Sitzplätzen auf 364 Sitzplätze. Neben 88 Business Class-Sitzplätzen und 276 Economy Class – darunter auch die Premium Economy. Aber – die acht First Class-Sitze sind ohne Aufpreis für Business Class Gäste zu reservieren. Insgesamt setzt die Lufthansa die Boeing 747-8 an vier aufeinanderfolgenden Wochenenden ein.

  • LH1152 | Frankfurt – Palma de Mallorca | Abflug: 10:20 Uhr Ankunft: 12:25 Uhr
  • LH1153 | Palma de Mallorca – Frankfurt | Abflug: 14:25 Uhr Ankunft: 16:45 Uhr

Sofern Ihr in der First Class fliegen möchtet, solltet Ihr schnell sein. Die Verfügbarkeiten nehmen quasi stündlich ab. Preislich bewegt Ihr Euch bei einem Hin- und Rückflug auf den oben genannten Flügen bei rund 1.000 Euro. Sicherlich ein teures Vergnügen – aber auch ein einmaliges Erlebnis. Neben der First Class könnt Ihr auch die beliebten Business Class Tickets im Oberdeck der Boeing 747-8 auswählen.

Fazit zum Einsatz der Boeing 747-8 auf der Kurzstrecke

Es ist wohl die Nachricht des Tages. Die Lufthansa setzt die Boeing 747-8 auf der Kurzstrecke zwischen Frankfurt und Palma de Mallorca ein. Damit reagiert die Lufthansa auf die steigende Nachfrage für die bevorstehende Sommersaison. Auf dem kurzen Flug könnt Ihr sowohl die beliebten Business Class Plätze im Oberdeck als auch die First Class Sitzplätze im Hauptdeck auswählen. Auf den vollständigen First Class-Service könnt Ihr allerdings nicht hoffen – Kaviar und Champagner wird es aller Voraussicht nach nicht geben. Es wird der reguläre Business Class-Service stattfinden.

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Hatte bei der Buchung auch das Glück auf 1K und 3K einen Platz zu erhaschen. Leider kam heute die Ernüchterung. Man wird auch als SEN aus der First geschmissen und bekommt dann 4G oder 5D automatisch zugeteilt.
    Na ja, war immerhin eine gute Werbung für eine volle Business Class. Aber eine Enttäuschung.

  • Da habe ich ja richtig Glück gehabt!
    Fliege am 24.7. ab BER nach PMI und am 31.7. zurück.
    Ab FRA hin 3K und zurück 2K. Und alle 4 Strecken in D verbucht…für unglaubliche 574,41…..

    • Guten Morgen Wolfgang,

      dann bist du für heute der offizielle “reisetopia Glückspilz des Tages”. Ich drücke Dir die Daumen, dass du nicht umgebucht oder ähnliches wirst! Freue Dich auf einen tollen Flug in der Lufthansa First Class!

      Liebe Grüße,
      Tobi

  • Ich bin vor Corona 2 bis 3 mal im Monat JFK-FRA-JFK geflogen. Ich habe natürlich EWR-FRA-EWR bevorzugt aber leider hat dafür meistens die Zeit nicht gereicht. Auf dem Flug nach FRA habe ich immer C/CL gebucht und zurück nach NY fast immer First Class da ich am Montag meistens arbeiten musste. Dh. für mich war nur das Bett und die Ruhe wichtig da ich meistens im Flugzeug geschlafen habe. Deshalb frage ich mich warum es so TOLL sein soll in einer F/CL nach Palma zu fliegen obwohl es keinen nennenswerten voreilt gibt.

    • …weil es einfach toll ist auch bei nur 2h Flugzeit lediglich mit 7 weiteren PAX auf einer Grundfläche zu sitzen, wo normalerweise 60-80 Passagiere sitzen…

Alle Kommentare anzeigen (1)