Das Hyatt Regency Bangkok Sukhumvit bietet Euch eine ganz besondere Aktion. Mit dem One Million Baht Club könnt Ihr ein Jahr lang für umgerechnet 30.000 Euro in dem Luxushotel “leben”.

Die Zeiten für die Tourismusbranche sind gerade alles andere als gut. Vor allem der internationale Tourismus leidet stark unter den Reisebestimmungen und Einschränkungen. Somit macht das Hyatt Regency in Bangkok gerade mit einer außergewöhnlichen Aktion auf sich aufmerksam. Das Hotel hat den One Milion Bath Club ins Leben gerufen. Als Mitglied zahlt Ihr eine Million Thailändische Baht, umgerechnet circa 30.000 Euro und könnt dadurch ein Jahr lang in dem Hotel mitten in Bangkok wohnen. Hier erfahrt Ihr alle wichtigen Details!

Mitglied im One Milion Baht Club werden

Etwas überraschend klingt die neuste Ankündigung des Hyatt Regency zuerst schon. Für eine Million thailändische Baht könnt Ihr Euch sozusagen in den Club und in das Hotel einkaufen und dafür ein ganzes Jahr lang dort wohnen. Doch Hyatt ist damit nicht das erste Hotel. Die Coronakrise hat zum Wegbleiben der internationalen Touristen geführt und auch jetzt, fast ein Jahr später sieht die Lage immer noch nicht besser aus. Um wieder mehr Touristen anzulocken und das eigene Hotel attraktiver zu machen, bot schon das Anantara Veli auf den Malediven ein solches Angebot an. Für 30.000 US-Dollar kann man im kommenden Jahr ein Jahr lang auf dem Malediven-Resort in einer Wasservilla wohnen. Nun wird Euch diese Möglichkeit auch im pulsierenden Bangkok geboten.

Bangkok

Konkret sieht das Angebot vor, dass Ihr für eine Million Baht, also für circa 30.000 Euro einen Aufenthalt im Hyatt Regency kauft. Dafür erhaltet Ihr dann eine Gutschrift über 365 Übernachtungen für zwei Personen in einem Club Zimmer. Die ersten 20 Personen, die dieses Angebot in Anspruch nehmen erhalten zudem ein kostenfreies Upgrade auf ein Club Deluxe Zimmer. Darüber hinaus erhaltet Ihr 20 Prozent der Summe, also 200.000 Baht, was umgerechnet 5.500 Euro sind, als Gutschrift für Speisen und Getränke in den Restaurants und Bars des Hotels oder für den Zimmerservice. Dieses Guthaben könntet Ihr dann zusätzlich zu Euren Vorzügen in der Club Lounge verwenden. Durch das Club Zimmer erhaltet Ihr nämlich kostenfreien Zugang zur Lounge inklusive einem täglichen Frühstück, Snacks, einem Nachmittagstee und Cocktails am Abend.

Hyatt Regency Club Lounge Bangkok
Hyatt Regency Club Lounge

Außerdem bietet Euch das Hotel, sowie seine Partner noch eine Reihe weiterer Inklusivleistungen an, die wir Euch hier zusammengefasst haben:

  • Unbegrenzter Aufenthalt in einem Club-Zimmer für 365 Nächte für zwei Erwachsene
  • Kostenloser Zugang zum Regency Club, inklusive Frühstück, ganztägiger Snacks und Getränke, Cocktails am Abend
  • kostenfreier Zugang zum Club Lounge Meetingraum
  • 5.500 Euro Guthaben für Food & Beverage
  • kostenfreies, unbegrenzte WLAN-Nutzung
  • Private Geburtstagsfeier in der Spectrum Lounge&Bar  für bis zu 20 Personen, inklusive zwei Stunden kostenfreier Getränkepauschale
  • Kostenloser Parkplatz
  • tägliche Zimmerreinigung auf Wunsch
  • täglich kostenlose Reinigung von bis zu sechs Sachen
  • Übernachtungen und Ausgaben im Hotel zählen zum Status bei World of Hyatt

Das Angebot beinhaltet einige sehr attraktive Vorteile, darunter die vielen Vorzüge der Club Lounge und die kostenlose Geburtstagsfeier für bis zu 20 Personen inklusive einer Getränkepauschale. Darüber hinaus könnt Ihr Eure 365 Nächte auch bei World of Hyatt anrechnen, dem Loyalitätsprogramm von Hyatt und so ganz einfach Punkte für Euren Status sammeln. Neben dem hoteleigenen Vorteilen gibt es aber auch einige weitere Vorteile, die Ihr durch teilnehmenden Partner erhaltet:

  • 10 Fahrten mit einer Limousine in Bangkok
  • 10 Übernachtungen in Hyatt Resorts in Thailand, wie Hua Hin, Samui oder Phuket
  • 10 einstündige Thai- oder Aromamassagen
  • Ein “Executive Program Medical” Check-up für eine Person im Bumrungrad International Hospital, inklusive Hin- und Rücktransfer

Bis wann die Buchung dieses Angebotes möglich ist und in welchem Zeitraum die Nächte beziehungsweise Aufenthalte eingelöst werden müssen, ist leider unklar. Weitere Informationen dazu erhaltet Ihr über den nachfolgenden Link zum Hotel!

Das erwartet Euch im Hyatt Regency Bangkok

Das Hyatt Regency Bangkok liegt sehr zentral in der belebten thailändischen Hauptstadt. In jedem Fall ist die Stadt für alle Reiselustigen unter Euch einen Besuch wert. Das Hotel, mit seinen 273 Zimmer und Suiten bietet Euch den perfekten Rückzugsort nach einer aufregenden Stadttour. Von den modern und komfortabel eingerichteten Zimmern und Suiten genießt Ihr eine tolle Aussicht auf Bangkok. Zudem gewähren Euch die Club Zimmer Zugang zur Hyatt Regency Lounge im 27. Stock.

Hyatt Regency Bangkok Zimmer

Dort erwartet Euch ein exklusiver Innen- und Außenbereich mit gesonderten Check-in, einem täglich kostenfreien kontinentalen Frühstück, Snacks und Getränke, sowie kleine Häppchen und Cocktails am Abend. Der große Außenpool des Hotels befindet sich im 6. Stock und ist umgeben von einer begrünten Landschaft. Hier könnt Ihr ebenfalls leckere Cocktails an der Poolbar genießen oder Euch eine sprudelnde Auszeit im Whirlpool genehmigen. Ebenfalls zur kostenfreien Verfügung steht Euch täglich 24 Stunden lang das Fitnessstudio des Hotels.

Hyatt Regency Bangkok Pool

Kulinarisch hat Thailand auf jeden Fall eine Menge zu bieten. Natürlich kommt Ihr auch im Hyatt Regency Bangkok in dem Genuss erlesener Speisen. Euer Guthaben könntet Ihr beispielsweise einigen der besten Restaurants in Bangkok einlösen. Dazu zählt das Market Café, dass Euch rund um die Uhr leckere thailändische Köstlichkeiten, wie Pad Thai oder Gang Pu Bai Cha Plu, ein gelbes Curry, anbietet. Wer ganz exklusiv einen einzigartigen Ausblick und feinste internationale Küche genießen will, der sollte einen Tisch in der Spectrum Lounge & Bar reservieren. Auf der Dachterrasse des Hotels erwarten Euch leckere Gerichte vom Holzkohlegrill. Die gleichnamige Bar sorgt danach mit leckeren Cocktails und Live-Musik für einen krönenden Abschluss.

Hyatt Regency Bangkok Rooftop Bar

Natürlich könnt Ihr das Hyatt Regency Bangkok auch außerhalb dieses Angebotes mit exklusive Vorteilen über reisetopia Hotels buchen. Aktuell sogar mit einer kostenfreien dritten Nacht mit Ende März 2021.

Fazit zum einjährigen Aufenthalt im Hyatt Regency Bangkok

Viele Hotels lassen sich gerade verlockende Aktionen einfallen, um im kommenden Jahr wieder Touristen zu generieren. Auch das Hyatt Regency Bangkok hat einen solchen Tourismus-Erholungsplan für 2021 aufgestellt, wodurch Ihr mit dem One Milion Baht Club ein Jahr lang für umgerechnet 30.000 Euro im Hotel wohnen könnt. Klingt auf den ersten Blick durchaus attraktiv aber auch dieses Angebot ist an Bedingungen geknüpft und die wichtigste Voraussetzung, die Einreise, steht für 2021 noch offen. Gerade arbeitet die thailändische Regierung fieberhaft an einer Strategie, momentan ist die Einreise für internationale Touristen, auch aus Deutschland, untersagt. In jedem Fall bietet das Hotel selbst eine Vielzahl von tollen Vorteilen in dem Angebot, die es durchaus aufwerten. Und Bangkok ist in jedem Fall ein Besuch wert!

Autorin

Seit sie 4 Jahre alt ist, reist Julia um die Welt und besucht gerne exotische Orte und weiße Strände. Am liebsten entspannt sie irgendwo am Strand in der Sonne oder genießt beim Windsurfen die Grenzenlosigkeit des Meeres. Nebenbei studiert sie in Berlin Tourismusmanagement. Bei reisetopia möchte sie ihre Erlebnisse gerne mit Euch teilen!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Und wieder der Quatsch, dass Einreise nach Thailand für deutsche Touristen untersagt sei. Normale Touristen Visa sind seit über einem Monat ohne irgendwelche Bedingungen (außer einem Reisepass und 35 Euro) zu haben. Seit vorgestern ist auch das Special Tourist Visa für bis zu 9 Monate auf alle Länder weltweit (unabhängig von der Infektionslage) ausgeweitet worden. Fazit: Einreise nach Thailand ist relativ problemlos möglich; ob man die 14- tägige Quarantäne in einem Hotel seiner Wahl durchmachen möchte, muss natürlich jeder selbst entscheiden. Zu dem Hyatt- Deal: Klingt gar nicht so schlecht, wie ich beim ersten Lesen dachte…

  • Euer Ernst liebe Vorkommentatoren?!?? Corona bringt tatsächlich die niedersten Instinkte der Schnorrer ans Tageslicht. Leute wie Euch sieht jedes Sternehotel sicherlich gerne 🙂

  • Coole Sache das würde mir gefallen wenn man diese 365 Tage auf viele jahre verbrauchen könnte und die Leistungen wie Phuket usw sicher ist das man das zusätzlich bekommt

    • Ich schreibe die mal an ob sich an den Bedingungen etwas drehen lässt. Suite müsste es schon sein und die 365 Tage dürfen erst ab dem Zeitpunkt einer möglichen zählen.

    • Ich schreibe die mal an ob sich an den Bedingungen etwas drehen lässt. Suite müsste es schon sein und die 365 Tage dürfen erst ab dem Zeitpunkt einer möglichen Einreise zählen.

Alle Kommentare anzeigen (1)