Emirates Skywards+ heißt das neue Status-Programm der Airline und beschert Passagieren gegen Kosten einen Vielfliegerstatus.

Einen Vielfliegerstatus ohne viel zu fliegen? Genau das möchte Emirates nun ihren Passagieren und möglichen Neukunden anbieten. Ein durchaus seltenes Geschäftsmodell – kommen Vorteile von Vielfliegern außerhalb der Loyalitätsprogramme wenn überhaupt bei Kreditkartenprodukten noch vor. Emirates Skywards+ ist nun offiziell gestartet und lässt jeden in den Genuss eines Status-Levels kommen. Wie viel der Status kosten soll und was inkludiert ist, erfahrt Ihr hier!

  • Airline: Emirates
  • Aktion: Emirates Skywards+
  • Kosten: drei verschiedene Pakete ab 399 US-Dollar

Einfacher Zugang zu Statusvorteilen

Die Corona-Pandemie hat den internationalen Flugverkehr stark eingeschränkt. Während in erster Linie natürlich die Wirtschaft davon massiv betroffen ist, haben sich an anderer Stelle auch Vielflieger ihre Sorgen gemacht. Ohne zu fliegen, kann man schlecht einen Status halten oder erreichen. Kulanzregelungen schafften zunächst Abhilfe. Auch Emirates ging vor allem in den vergangenen Wochen voran und versucht Passagiere und Mitglieder im Loyalitätsprogramm Emirates Skywards trotz der aktuellen Lage an sich zu binden.

Emirates Airbus A380

So konnten Mitglieder bis Ende Juli sogar doppelte Statusmeilen auf allen Flügen mit der Airline und flydubai sammeln. In der aktuellen Aktion könnt Ihr sogar während des Aufenthalts in Dubai – egal, ob am Flughafen oder in der Stadt selbst – mit jeder Minute wertvolle Prämienmeilen sammeln. Doch diese Regelungen sind nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Einen Vielfliegerstatus zu erreichen oder zu halten ist noch immer schwierig.

Emirates Business Class Airbus A380

Emirates führt deshalb den ersten Vielfliegerstatus gegen Bezahlung ein. Dieser nennt sich Emirates Skywards+, ist in drei verschiedene Kategorien eingeteilt und steht allen Mitgliedern des Loyalitätsprogrammes zur Verfügung. Bereits ab 399 US-Dollar können Mitglieder von Emirates Skywards so diverse Vorteile genießen. Je nach gebuchtem Paket können Mitglieder dann für ein Jahr von Vorteilen wie Loungezugang, Zusatzgepäck, reduzierten Preisen und weiteren Annehmlichkeiten profitieren.

Drei Pakete im Angebot

Wie bereits erwähnt können Mitglieder bei Emirates Skywards+ ab sofort aus insgesamt drei Paketen wählen. Die Preise liegen zwischen 399 und 999 US-Dollar und bieten Folgendes:

The Classic Package kostet 399 US-Dollar und ist das günstigste Paket. Es bietet Mitgliedern einen 20-prozentigen Bonus auf alle gesammelten Prämienmeilen, Zugang zur Emirates Business Class Lounge und fünf Kilogramm Zusatzgepäck. Die Emirates Business Class Lounge darf im Beitragsjahr jedoch nur zweimal besucht werden.

The Advanced Package kostet 699 US-Dollar und bietet den Mitgliedern einen 20-prozentigen Rabatt auf Upgrade-Prämien, zehn Kilogramm Zusatzgepäck oder ein weiteres Aufgabegepäckstück. Zudem dürfen Advanced Package-Mitglieder die Emirates Business Class Lounge fünfmal im Jahr besuchen.

The Premium Package ist wie der Name schon sagt mit 999 US-Dollar das teuerste und exklusivste Paket bei Emirates Skywards+. Mitglieder erhalten Zugang zur Fast Lane und die Chance, einen Vielfliegerstatus deutlich einfacher zu erreichen oder zu halten. Als Vorteil wird nämlich ein 20-prozentiger Bonus bei Statusmeilen genannt. Zudem erhalten Mitglieder mit diesem Paket einen 20-prozentigen Rabatt auf Upgrades, Zutritt zur Emirates Business Class Lounge zehnmal pro Jahr und, wie schon im Advanced Package, zehn Kilogramm Zusatzgepäck oder ein weiteres Aufgabegepäckstück.

Emirates Holidays Airport Ease Credit Emirates 1 Klein Cropped

Anmelden könnt Ihr Euch für Emirates Skywards+ über diesen Link. Änderungen im herkömmlichen Vielfliegerprogramm Emirates Skywards gibt es übrigens nicht. Die Vorteile der Statuslevel Blue, Silver, Gold und Platinum bleiben damit unberührt.

Fazit zu Emirates Skywards+

Emirates führt erstmalig ein Vielfliegerprogramm gegen Bezahlung ein. Unter dem Namen Emirates Skywards+ können Mitglieder von Emirates Skywards ab sofort aus drei verschiedenen Paketen wählen und so von unterschiedlichen Statusvorteilen profitieren, ohne einen Vielfliegerstatus erflogen zu haben. Die Preise starten bei 399 US-Dollar und gehen bis 999 US-Dollar. Inwiefern sich das tatsächlich lohnt, muss jeder für sich individuell entscheiden. Ich persönlich finde die Zusatzgepäckbestimmungen und den Loungezugang durchaus interessant, andere werden eher vom Meilenbonus profitieren wollen, um sich zukünftig einen Status bei Emirates auch tatsächlich erfliegen zu können.

  • Airline: Emirates
  • Aktion: Emirates Skywards+
  • Kosten: drei verschiedene Pakete ab 399 US-Dollar

Autor

Seit Alex zum ersten Mal im Alter von 3 Jahren geflogen ist, wollte er das Flugzeug eigentlich nicht mehr verlassen. Bis heute riss seine Faszination fürs Fliegen nicht ab, weshalb er sich entschlossen hat, Euch an seinen Erfahrungen und Tipps teilhaben zu lassen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Immer hilfreich, wenn man in Mathe aufgepasst hat: Die üblichen Bezahl-Lounges am Flughafen kosten 25 Euro bis 40 Euro pro Besuch. Zweimal Lounge sind hier also maximal 80 Euro. Bleiben noch 200 Euro übrig. Dafür gibt Emirates 5kg extra Gepäck und 20% extra Skywards Meilen. Naja.

Alle Kommentare anzeigen (1)