Edelweiss nimmt nach dem Lockdown nun immer mehr Langstreckenverbindungen wieder auf. Die neusten Routen sind Zürich – Cancún und Zürich – Malé.

Wie wir kürzlich berichteten, hat Edelweiss bereits angekündigt, ab Ende September wieder nach Mahé auf die Seychellen zu fliegen. Jetzt werden auch die Verbindungen in die beliebte mexikanische Feriendestination und zum Inselparadies Malediven wieder aufgenommen, wie der Website von Edelweiss zu entnehmen ist.

Ab Ende September geht es wieder nach Malé

Nach Punta Cana in der Dominikanischen Republik und Mahé auf den Seychellen, fliegt die Ferienfluglinie Edelweiss nun auch wieder nach Malé auf den Malediven sowie nach Mexiko auf die Halbinsel Yucatán zum beliebten Urlaubsort Cancún. Auf die Malediven geht es das erste Mal wieder am 26. September am späteren Abend von Zürich aus.

Conrad Malediven Overwater Villa 800x400

Danach finden die Flüge immer zweimal in der Woche donnerstags und samstags statt. Die Preise für One-Way Tickets in der Economy Class starten bei 544 Schweizer Franken, also etwa 500 Euro. In der Business Class geht es ab 2.244 Franken, also etwas über 2.000 Euro pro Strecke los.

Erster Flug nach Cancún am 3. Oktober

Der erste Flug der neuen Langstreckenverbindung Zürich – Cancún verlässt die Schweiz am späten Nachmittag des 3. Oktobers. Danach gehen die Flüge einmal wöchentlich, jeweils am Samstag. Im November kommen dann noch Verbindungen am Mittwoch hinzu, sodass Cancún dann zweimal in der Woche angesteuert wird. Die Flüge nach Cancún sind weit bis ins nächste Jahr, bis September 2021 buchbar.

Chichen Itza Mexico 1024x576

Die Preise für die Verbindung Zürich – Cancún beginnen ab 444 Franken, also 410 Euro pro Strecke in der Economy Class und 2.260 Franken, ca. 2.100 Euro, in der Business Class.

Die eingesetzte Maschine wird auf allen Flügen von Zürich nach Malé und Zürich nach Cancún der Airbus A340-300 sein. Der vierstrahlige Grossraumjet verfügt über 27 Business Class Plätze und ermöglicht so einen angenehmen Weg um in die Ferien zu starten. Wie genau die Business Class von Edelweiss’ Airbus A340 aussieht und welche Vorzüge sie bietet, könnt ihr in unserem Review nachlesen.

Edelweiss Formartiert 1024x576

In den folgenden Wintermonaten sollen dann auch noch weitere Langstreckenziele wie Colombo, Havanna, Kapstadt, Mauritius, Phuket, San José, Tampa Bay und Varadero aufgenommen werden, sofern die Lage rund um die Corona-Krise dies ermöglicht.

Fazit zur Wiederaufnahme der Verbindung Zürich – Cancún

Edelweiss nimmt den Kurs Richtung Normalität wieder auf. Mit Zürich – Cancún und Zürich – Malé steuert der beliebte Ferienflieger nun weitere Langstreckendestinationen an. Da geplant ist, dass in den nächsten Wochen noch weitere Verbindungen wiederaufgenommen wird, scheint Edelweiss zuversichtlich für die nächsten Wochen sein. Inwiefern die Verbindungen schlussendlich nachgefragt werden, wird sicherlich stark vom Infektionsgeschehen und den daraus folgenden Reisebeschränkungen abhängen.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Wenn Anna unterwegs ist, ist sie in ihrem Element. Selten ist sie mehr als ein paar Tage am selben Ort. Der nächste Kurztrip oder eine Fernreise stehen immer schon in ihrem Kalender. Nach ihrem Tourismus-Studium konnte sie ihre Leidenschaft zum Beruf machen und teilt auf reisetopia.ch ihre Erfahrungen, Tipps und News aus der Reisewelt mit euch.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Jetzt bin ich ein wenig verwirrt…Aktuell steht beim AA (Auswärtigen Amt) das eine Einreise aus touristischen Zwecken nach Cancun, Havanna nicht möglich ist.
    Werden die Bestimmungen etwa geändert? Oder erwähnt ihr hier nur die Möglichkeit die Flüge zu buchen?

Alle Kommentare anzeigen (1)