JW Marriott Delhi Aerocity

Marriott Rewards bietet schon seit einiger Zeit eine sehr interessante Promotion, die es Euch ermöglicht, mit sozialen Netzwerken kostenlos Punkte zu sammeln. Nun ist die Aktion erneut erweitert worden, sodass es insgesamt bis zu 2.000 Marriott Punkte völlig kostenfrei gibt!

  • Programm: Marriott Rewards
  • Aktion: 2.000 Punkte kostenlos
  • Gültigkeit: bis auf Weiteres

 2.000 Marriott Rewards Punkte kostenlos mit Social Media – die Details

Prinzipiell funktioniert die Promo recht einfach: Ihr verknüpft Eure Social Media Kanäle (Twitter, Facebook, Instagram) mit Eurem Marriott Rewards Account und erhaltet dafür 250 Punkte pro Kanal, also insgesamt 750 Punkte.

Marriott_FRA_1

Für das Folgen der Marriott Rewards Accounts auf den jeweiligen Plattformen gibt es dann nochmals je 125 Punkte (nur Twitter & Instagram). Insgesamt kommen dabei also 1.000 Punkte zusammen. Dazu klickt Ihr einfach auf der Promo-Seite auf den jeweiligen Kanal und autorisiert Euren Account. Anschließend werden Euch die Punkte automatisch gutgeschrieben.

Der zweite Teil der Promo ist ebenfalls leicht erfüllt. Um weitere 1.000 Punkte zu erhalten, müsst Ihr lediglich auf einen von Marriott Rewards veröffentlichten Tweet antworten.

Die im Tweet gestellte Frage beantwortet Ihr mit der richtigen Antwort “360 feet! #RewardsPoints” und solltet sofort die Bestätigung für Eure Punkte erhalten.

2.000 Marriott Rewards Punkte kostenlos mit Social Media – Fazit

Natürlich solltet Ihr Euch im klaren darüber sein, dass Ihr quasi Eure Daten an Marriott verkauft, aber in den sozialen Netzwerken ist das meiste ja sowieso bereits sichtbar. Somit ist dies eine einfache Möglichkeit, 1.000 Punkte völlig umsonst und mit weniger als fünf Minuten Arbeit mitzunehmen. Wer dazu noch kein Problem damit hat, eine simple Frage öffentlich zu beantworten, erhält weitere 1.000 Punkte. Etwas skurril ist die in den genauen Aktionsbedingungen verwendete Zahl von maximal 45.000 Punkten, die mit der Aktion pro Jahr gesammelt werden können. Nach den nun 2.000 Punkten bleibt also abzuwarten, wie es weitergeht!

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.