Die Weihnachtsfeiertage sind vorbei, das neue Jahr steht bevor. Viele genießen noch die Weihnachtsferien oder sitzen bereits an der Planung für die kommenden Winterferien. Wie wäre es da – nach der verpassten Saison im letzten Jahr – mal wieder mit einem aufregenden Skiurlaub? Wir stellen Euch die schönsten Luxushotels in den besten Wintersportregionen Europas vor. Volle Flexibilität bei der Buchung dank kostenfreier Stornierung bis 24 Stunden vor Anreise & keiner Anzahlung inklusive!

Die Winterzeit ist sicherlich die kuscheligste Zeit des Jahres. Zumindest, wenn man die kalte Jahreszeit zu Hause verbringt oder sich für einen Winterurlaub entscheidet. Und wo könnte es schöner sein, als am Fuße verschneiter Berge oder in einem Luxushotel auf mehreren hundert bis tausend Metern! Ein gelungener Urlaub im Schnee lässt sich am besten mit einem Aufenthalt in einem Luxushotel verbinden sowie mit tollen Tagen im Schnee – ob Skifahren, Snowboarden oder einfach nur bei Spaziergängen. Wir haben für Euch nicht nur die besten Luxushotels in Europa im Schnee herausgesucht, sondern zugleich auch die schönsten Skigebiete – mit allen wichtigen Informationen, sodass es sich lohnt, schon jetzt den Skiurlaub zu buchen. Über eine Buchung bei reisetopia Hotels könnt Ihr dies natürlich ganz ohne Risiko und mit voller Flexibilität vornehmen.

Tipp: Sucht einfach nach Eurer Wunsch-Destination in unserer Hotelsuche, um im Winter alle Optionen zu sehen!

Die besten Hotelangebote für Luxushotels in Skiregionen im Überblick

Auch im Winter bieten einige der schönsten Luxushotels exklusive Vorteile und Preise. In den kommenden Wochen werden wir Euch daher mit den besten Luxushotel-Deals in spannende, sonnige und verschneite Destinationen versorgen. Die attraktiven Angebote im Winter – für einen ganz besonderen Wellnessurlaub – haben wir hier für Euch im Überblick:

Abgesehen von den attraktiven Preisen sind die ausgewählten Luxushotels auch so ein guter Deal. Egal, ob traumhafte Lage und Aussicht, luxuriöse Spas oder renommierte Gastronomie, in einem dieser 5-Sterne Hotels wird der Aufenthalt im Winter in diesem und im kommenden Jahr besonders besinnlich!

Exklusive Vorteile über reisetopia Hotels

Neben einer Reihe ausgezeichneter Luxushotels weltweit bieten diese auch exklusive Vorteile und Preise. Dabei dürft Ihr Euch in der Regel auf die folgende, umfangreichen Vorzüge freuen:

  • kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • bis 100 US-Dollar Hotelguthaben (oder ähnlich)
  • ein kostenfreies Upgrade um eine Kategorie (nach Verfügbarkeit)
  • früher Check-in oder später Check-out (nach Verfügbarkeit)
  • besondere Behandlung bei Buchung & Aufenthalt
  • reguläre Punkte & Statusvorteile bei Kettenhotels
  • keine Anzahlung & kostenfreie Stornierung bis 24 Stunden vor Anreise

In Kombination mit attraktiven Preisen und einigen weiteren lohnenswerten Vorzügen wie zum Beispiel kostenfreie Nächte, könnt Ihr Euch in diesem Jahr auf einen ganz besonderen Winterurlaub freuen!

Tipp: Die Vorteile bei reisetopia Hotels gelten immer pro Zimmer, Ihr erhaltet bei der Buchung von mehreren Zimmern für die Familie entsprechend auch mehrfach die Vorteile!

Berchtesgaden & Obersalzberg

Rund 100 Kilometer südlich von München erstreckt sich der Obersalzberg in die Höhe im oberbayerischen Landkreis Berchtesgadener Land. Vielen dürfte der Ort ein Begriff sein, hatte er im Dritten Reich eine strategisch wichtige Bedeutung. Noch heute könnt Ihr auf den Spuren der Vergangenheit wandeln und ein Teil des weitverzweigten Bunkersystems erkunden. Berchtesgaden ist aber auch eine hervorragende Wintersportregion, wenn auch etwas klein. Sechs Skigebiete erwarten Euch hier mit insgesamt 50 Pistenkilometern. Zwar ist das Skigebiet Obersalzberg mit nur drei Pistenkilometern recht klein und verfügt insgesamt nur über 5 Schlepplifte, doch Spaß kommt hier trotzdem auf. Außerdem eignen sich die Mittelschweren und Leichten Piste perfekt für Skianfänger und Wiedereinsteiger. Mit einer kurzen Autofahrt oder dem Shuttlebus im Tal kommt Ihr auch leicht zu den anderen Skigebieten in der Region. 

Dafür ist die Tageskarte mit 20 Euro für Erwachsene und 12 Euro für Kinder attraktiv günstig. 

Kempinski Berchtesgaden

Das exklusive Wellnesshotel Kempinski Berchtesgaden empfängt Euch in einer atemberaubenden Höhe von rund 1.000 Metern inmitten der bayerischen Alpenlandschaft. Dort oben genießt Ihr nicht nur eine idyllische Umgebung in unberührter Natur, sondern ebenfalls einmalige Panoramablicke auf die Berge. Auch aus den insgesamt 138 Zimmern und 12 Suiten genießt Ihr diese Ausblicke auf die malerische bayerische Berglandschaft. Freut Euch auf ein modernes Design und eine exklusive Ausstattung zu der unter anderem auch großzügige Balkone zählen.

Kempinski Berchtesgaden

Auch der hoteleigene Spa lädt Euch zu einem einzigartigen Wellnesserlebnis ein. Freut Euch auf eine Finnische und eine Kräutersauna, auf ein Dampfbad sowie auf verschiedene Anwendungsräume und Meditationsbereiche. Weitere Hotelhighlights sind zudem sicherlich ebenfalls die beiden beheizten Swimmingpools im Innen- und Außenbereich, von denen aus Ihr eine uneingeschränkte Aussicht auf die Alpen genießen könnt. Auch für Euer kulinarisches Wohlbefinden ist im Sterne-Restaurant PUR gesorgt. Dort könnt Ihr Euch auf rennomierte internationale Gerichte freuen, die modern interpretiert serviert werden. Wer es gerne etwas traditioneller mag, der kann einen Tisch im Restaurant Johann Grill servieren und kommt hier in den Genuss regionalen Küche sowie eines alpinen Frühstücks. Wer einmal den Komfort eines Ski-in / Ski-out Hotels erleben möchte, ist hier bestens aufgehoben.

Auch das Alpenresort Kempinski Berchtesgaden bietet bei einer Buchung vollste Flexibilität und ist im Winter ab 345 Euro über reisetopia Hotels buchbar.

Skispaß im Schweizer Grindelwald

Die Schweiz zählt zu einem der schönsten Länder – besonders für Wintersportbegeisterte und bietet zahlreiche Skigebiete und Regionen. Dazu gehört die Jungfrau Ski Region mit dem Skigebiet Grindelwald – Wengen. Hier erwarten Euch insgesamt 103 Pistenkilometern, von denen derzeit 94 befahrbar sind sowie alle 22 geöffneten Lifte. Grindelwald ist eine kleine Gemeinde in der Schweiz, die besonders für ihre Nähe zum weltbekannten Skigebiet, der Jungfrauregion, bekannt ist. Auch die unmittelbare Nachbarschaft zum Eiger macht die Schweizer Gemeinde zum Ziel vieler Wanderer, die von dort aus Wandertouren durch die Schweizer Alpen entlang der Eiger-Nordwand unternehmen wollen. Ein Tagesticket für das kleinere Gebiet kostet 66 Euro. Für das große Gebiet Jungfrau – inklusive dem Jungfraujoch zahlt Ihr am Tag 72 Euro – genießt aber Zugang zu allen drei Skigebieten und somit zu mehr Fahrspaß.

Bergwelt Grindelwald Resort

Das Bergwelt Grindelwald Resort legt größten Wert auf eine liebevolle und detailreiche Gestaltung der Räumlichkeiten. Insgesamt erwarten Euch 90 Zimmer, Suiten und Appartements in unterschiedlichen Kategorien. Dabei empfängt Euch jede der Räumlichkeiten im einladenden Stil eines Holz-Chalets, mit einem einmaligen Ausblick auf die Schweizer Alpen. Freut Euch neben Eurem Kingsize-Bett, ebenfalls auf ein modernes Marmorbadezimmer und genießt bereits nach dem Aufstehen einmalige Ausblicke auf die Schweizer Alpen. 

"VFMLID=136672248"

Egal ob ihr von langen Wandertouren, oder aufregenden Skiabfahrten in das Luxus-Resort zurückkehrt, das Fire & Ice Spa bietet zu jeder Jahreszeit ein exklusives Erholungsprogramm. Der exklusive Spa-Bereich empfängt Euch mit insgesamt fünf verschiedenen Saunen, einem Dampfbad und einem Indoor- sowie Outdoor-Swimmingpool. Nach einem solchen umfangreichen Wellnessprogramm darf natürlich ebenfalls nicht die passende Kulinarik fehlen. So lädt Euch das BG’s Grill, unter Leitung des renommierten Küchenchefs Marcus G. Lindner, zu einer modern interpretierten alpinen Küche ein. 

Freut Euch auf einen erstklassigen Skiurlaub im exklusiven Bergwelt Grindelwald Resort im Winter ab 350 Euro – inklusive voller Flexibilität bei der Buchung!

Frankreichs alpine Winterwelt

Der Ferienort Les 3 Vallées zählt zu einem der schönsten französischen Skigebiete Savoyen in den französischen Alpen südlich von Moûtiers und Albertville und umfasst die Regionen Méribel, Courchevel, Les Menuires und Val Thorens. Saint-Martin ist dabei besonders idyllisch und begeistert mit seinen altern Bauernhöfen, kleinen Gassen und dem Glockenturm als wunderschönes Bergdorf. Das Skigebiet Les 3 Vallées erstreckt sich dabei auf 600 Pistenkilometer. Ein Tagesticket für Erwachsene kostet 66 Euro – samstags könnt Ihr Euch über ein Angebot freuen. Hier kostet das Ticket dann lediglich 52.80 Euro.

La Bouitte Saint-Martin-de-Belleville

Ein der malerischen Berglandschaft erwartet Euch das seit 1976 geöffnete La Bouitte Hotel. Das Relais & Chauteaux wurde von René und Maxime Meilleur, Vater und Sohn, erbaut und ist heute eine Hommage an die savoyische Kunst. Dabei bietet das exklusive Chalet eine Vielzahl kulinarischer Köstlichkeiten, sowie eine umfangreiche Weinkarte, die vor allem Weinliebhaber erfreuen wird. Im Restaurant René & Maxime Meilleur könnt Ihr dabei eines der leckeren Carte-Blanche-Menüs genießen.

68C71D29 F910 4C5E 9543 69F049AD24C1 1 201 A

Ein zweites zu Hause bieten auch die wunderschönen Zimmer und Suiten, die im traditionellen Stil eines ursprünglichen Holz-Chalets gehalten sind. Der aufmerksame familiäre Service sowie die edlen Möbel und kuscheligen Felle machen aus Eurem Zimmer eine wahre Wohlfühoase. Je nach Zimmerkategorie könnt Ihr Euch auf einen Balkon beziehungsweise auf einen spektakulären Berg- oder Talblick freuen. Ruhe und Entspannung könnt Ihr nach der Piste im Spa des Hotels genießen. Das verfügt neben einer Vielzahl an Anwendungen über ein Hammam, eine Sauna und einen beheizten Innenpool.

Genießt einen unvergesslichen Winterurlaub in den französischen Alpen ab 380 Euro – inklusive voller Flexibilität bei der Buchung!

Österreichs verschneite Bergwelt

Unser Nachbarland Österreich ist zu jeder Jahreszeit ein Besuch wert. Besonders im Winter verzaubert uns Österreich mit seiner verschneiten Bergwelt. Das Tor zu einem der schönsten Skigebiete Österreichs bietet die Skiregion Ski Amadé. Das sich über insgesamt 760 Pistenkilometer erstreckende Skigebiet umfasst die Salzburger Sportwelt mit den Regionen, Flachau, Wagrain-Kleinarl, St. Johann, die vier Berge Skischaukel Schladming-Dachstein, Hochkönig und das Großarltal. Ein Tagesticket in der Hauptsaison für das gesamte Skigebiet kostet 61 Euro

Grossarler Hof

Gelegen im Nationalpark Hohe Tauern, welche an Tirol angrenzt, verzaubert der Grossarler Hof besonders durch die umliegende Natur, die einen unvergesslichen Aufenthalt garantieren. Besonders romantisch wird es in den insgesamt 49 Zimmern und Suiten, die die unvergleichliche Atmosphäre des Bergchalets perfekt widerspiegeln. Auch die Kulinarik gehört zum Wohlbefinden dazu – gleich zwei Restaurants servieren Euch hier die feinsten Spezialitäten aus dem Salzburger Land. Im historischen Weinkeller dieses Wellnesshotels in Österreich könnt Ihr außerdem exklusive Weinsorten verkosten.

Grossarler Hof

Der Wellnessbereich ist jedoch das wahre Highlight: hier können Sie sich auf ein paar entspannende Stunden einstellen. Das Erlenreich Relax & Spa, welches von den umliegenden Erlenwäldern inspiriert ist, verfügt nicht nur über einen beheizten Außenpool und einen Whirlpool, Euch stehen außerdem eine finnische Sauna, ein Dampfbad sowie ein Wintergarten für eine Rundum-Erholung zur Verfügung. Natürlich könnt Ihr Euch ebenfalls im Fitnessraum mit diversen Cardio-Geräten auspowern und auf eine der vielen Schönheits- und Massageanwendungen zugreifen. 

Freut Euch auf einen tollen Winter-Skiurlaub in Großarl in Österreich ab 410 Euro – inklusive voller Flexibilität bei der Buchung!

Skiurlaub in Davos

Die Schweiz hat noch weitere Skigebiete zu bieten, wie etwa die Region um Davos. Dieses Skigebiet befindet sich unweit des AlpenGold Hotels in Davos – Davos Klosters Parsenn. Auf rund 102 Pistenkilometern erstreckt sich ein vielfältiges Skigebiet. Davos ist die höchstgelegene Stadt Europas – dennoch geht es für Euch im Skigebiet noch weiter nach oben und Ihr könnt bei der Abfahrt das wunderschöne Bergpanorama genießen. Ein Tagesticket für Erwachsene kostet circa 72 Euro. Ein Drei-Tages-Pass kostet 204 Euro, ist dafür aber in der gesamten Region Davos Klosters Mountains gültig. Hierbei handelt es sich um das größte Skigebiet der Alpen mit 269 Pistenkilometern und 80 verschiedenen Pisten.  

AlpenGold Hotel Davos

Das 2013 eröffnete Intercontinental Davos ist vor allem durch seine futuristische Architektur und seine Rolle als wichtigste Unterkunft für die Gäste des World Economic Forum bekannt. Dabei empfangen Euch die Zimmer und Suiten in einem gemütlichen und alpinen Stil. Alle Zimmer des Hauses sind generell mindestens 37 Quadratmeter groß. Euch erwarten luxuriös und gleichzeitig gemütlich eingerichtete Zimmer, die allesamt Bäder mit Dusche und Badewanne bieten. Vom Balkon aus hat man einen wunderschönen Ausblick übers Tal. Ein umfangreiches kulinarisches Angebot wird durch mehrere Restaurants und Bars wie beispielsweise dem Restaurant La Muna oder einer Cheesefactory gesichert.

CB9122F3 175B 4CF8 BD2B D96BEC290768 1 105 C

Auch der Spa-Bereich macht einiges her. Er besteht aus einem großen Indoor Pool, der von bequemen Liegen umrundet ist sowie einem weiteren Outdoor Pool. Darüber hinaus gibt es eine großzügige Sauna-Landschaft und einen Ruheraum. Perfekt für alle, die nach einem Tag auf dem Berg ausspannen möchten.

Ein erholsamer Luxushotel-Aufenthalt in Davos könnt Ihr somit ab 460 Euro im Winter genießen – volle Flexibilität bei der Buchung inklusive!

Skifahren in den Dolomiten

Südtirol ist die nördlichste Provinz Italiens und eine der beliebtesten Ferienregionen des Landes. Die Region bietet eine wunderschöne Natur, die das ganze Jahr über zu zahlreichen Freizeitaktivitäten einlädt. Egal ob Wandern, Skifahren oder ein entspannender Wellnessurlaub – Südtirol ist der optimale Ort für alle Naturliebhaber. Südlich der Kalkalpen – auch als Südalpen bezeichnet – liegen die Dolomiten, die nicht nur Wintersportler begeistern. Dabei ist die Region Campiglio Dolomiti di Brenta das Skigebiet im Herzen der Dolomiten. Hier erwarten Euch insgesamt 156 Pistenkilometer, verteilt auf 108 Pisten und 59 Liftanlagen direkt nach Sonnenaufgang und zum Teil auch bis nach Sonnenuntergang. Dank zahlreicher Flutlichtanlagen könnt Ihr hier auch das Nachtskifahren erleben.

Ein Tagesticket kostet 65 Euro – zwei Tage 120 Euro.

Lefay Resort Dolomiti

Inmitten der Dolomiten, mit einer fantastischen Panoramaaussicht, befindet sich das Lefay Resort. Wintersportler können sich hier auf 150 Kilometer Skipisten freuen, auf der anderen Seite lädt der exklusive Lefay Spa vor der prächtigen Bergkulisse zum Entspannen ein. Auf über 5.000 Quadratmetern könnt Ihr die große Auswahl an Saunen und Pools genießen, darunter ein tonalithbedeckter Sportpool, ein beheiztes Innen- und Außenbecken, ein großer Whirlpool sowie ein Salzwassersee und eine Salzgrotte, in der mineralische Wellnessbehandlungen stattfinden. Darüber hinaus gibt es Paar-Rituale, Massagen aus dem Orient und verschiedene Aromatherapien.

6D056F8B 4F23 4050 BE46 6AAF44D971FF 1 201 A

Auch der moderne Fitnessbereich lädt zum Auspowern ein. Besonders exklusiv gestalten sich auch die Suiten im Lefay Resort mit Tal- oder Bergblick. Ein modernes Design, helle Farben und bodentiefe Fenster sorgen für natürliches Licht und für den richtigen Wohlfühleffekt. Unterstrichen wird dies durch Holzvertäfelungen im Badezimmer, Wandkaminen und frei stehenden Badewannen. Einige verfügen sogar über eine private Sauna oder wie die Royal Pool Suite über eine große Whirlpool-Badewanne und einen Außen-Whirlpool auf der Terrasse. Kulinarisch dürft Ihr Euch ebenfalls über eine große Auswahl freuen. Im Fokus stehen saisonale Gerichte, lokale Zutaten sowie eine vitale und leichte Küche. Mediterrane Gerichte, Zitrusfrüchte und Kräuter aus dem eigenen Garten sorgen für besonders köstliche Gerichte.

Freut Euch auf einen ganz besonderen Wellnessurlaub in Südtirol im Winter ab 460 Euro in einer Junior Suite – volle Flexibilität bei der Buchung inklusive!

Wintersport in Andorra

Sagt Euch Andorra etwas? Das kleine Fürstentum in den Pyrenäen zwischen Frankreich und Spanien ist unser Geheimtipp unter den Skigebieten Europas. Lediglich acht Prozent der Fläche sind bebaut, der Rest sind traumhafte Bergen, Wälder und Seen. Insgesamt 65 Gipfel, die zum Teil auf einer Höhe von 2.000 Metern liegen, könnt Ihr hier bestiegen oder im Winter als Abfahrt nutzen. Der bekannte Skiort Grandvalira erstreckt sich auf über 180 Kilometer schneeweißer Pisten. Derzeit sind 71 der 75 Lifte geöffnet. Eine Tageskarte kostet 56 Euro für Erwachsene.

Sport Hotel Hermitage Andorra

Das einzige Leading Hotels of the World in dem kleinen, europäischen Fürstentum empfängt Euch auf 1.850 Metern Höhe direkt vor den Pisten Grandvaliras. Insgesamt erwarten Euch hier 135 Suiten, unterteilt in vier Kategorien: Junior Suite Deluxe, Premium, Duplex und 3 Hermitage Suiten. Die Junior Suite Deluxe vereint beispielsweise Komfort und Luxus auf 42 Quadratmeter. Dazu gehört ein wunderschöner Ausblick auf die Berglandschaft. Mit bis zu 500 Quadratmetern bilden die Hermitage Residenzen das Highlight des Hotels. Abgesehen von einer modernen, eleganten Ausstattung bieten diese Platz für zwei bis zu 16 Personen.

03EA2E95 CCD3 438C 930E 0F5390D4B759 1 201 A

Gleich mehrere Restaurants stehen Euch hier für eine kulinarische Vielfalt zur Verfügung, wobei Ihr Euch von gleich zwei Michelin-Sterne-Köchen verwöhnen lassen könnt. Zu den acht Restaurants gehören Gerichte aus der traditionellen Küche La Riojas im Ibaya sowie im Hermitage Tradició oder italienische Gerichte bei einem einzigartigen Bergpanorama in der Sol i Neu Pizzeria sowie japanische Küche im Koy Hermitage. Nach dem Wintersport kommt auch in diesem eleganten Luxushotel in Andorra die Erholung nicht zu kurz. Der Sport Wellness Mountain Spa umfasst auf 5.000 Quadratmetern umfassende Massagen- und Behandlungsangebote sowie verschiedene Pools, Saunen und ein Fitnessstudio.

Freut Euch auf einen besonderen Winterurlaub in Andorra ab 495 Euro in einer Junior Suite und profitiert bis Ende April von einem 100 US-Dollar Spa-Guthaben bei der Buchung über reisetopia Hotels – volle Flexibilität bei der Buchung inklusive!

Skivergnügen in Zermatt

Was wäre die Schweiz ohne das Matterhorn. In diesem Skigebiet erwarten Euch weitere 360 Kilometer weißer Pistenspaß. In der einzigartigen Wintersportdestination Zermatt-Matterhorn könnt Ihr sogar das ganze Jahr über Ski- und Snowboard fahren, denn das Matterhorn ist mit seinen 4.000 Metern das höchste Skigebiet der Alpen. Ein Tagesticket kostet Euch circa 88 Euro. Wollt Ihr das Komplettpaket? Dann bucht den Skipass International und freut Euch auf weitere 160 Kilometern im angrenzenden italienischen Skigebiet. Kostenpunkt: Zuzüglich 12 Euro

Grand Hotel Zermatterhof

Das Grand Hotel Zermatterhof ist ein traditionelles Luxusanwesen und gehört zu den besten Luxushotels in Zermatt. Mit einer zentralen Lage in dem Ort könnt Ihr von hier aus alle Skipisten und anderen Highlights des Ortes erkunden. Die Zimmer und Suiten des Hotels erwarten Euch in gemütlichen und luxuriösen Einrichtungen und sind der perfekte Rückzugsort nach einem Tag auf der Skipiste. Auch aus kulinarischer Sicht könnt Ihr Euch hier auf ein exzellentes Erlebnis freuen. Drei Restaurants und zwei Bars bieten ein vielfältiges Angebot mit vielen regionalen Produkten. Das Highlight ist dabei das saycheese!, eine gemütliche Stube in der Ihr Euch auf traditionellen Käse und viel interessantes Fachwissen freuen könnt.

Grand Hotel Zermatterhof Room 1024x576

Auch im Vita Borni Alpine Wellness-Bereich erwartet Euch eine große Vielfalt. Zur Auswahl stehen hier für Euch mehrere Massagen oder Gesichtsbehandlungen, ein modernes Fitnessstudio sowie Saunen und ein großer beheizter Innenpool. Perfekt, für ruhige Momente nach dem Sportprogramm auf der Piste.

Genießt einen erholsamen und erlebnisreichen Aufenthalt im besten Luxushotel in Zermatt ab 605 Euro – inklusive voller Flexibilität bei der Buchung!

Fazit zu den besten Luxushotels in Europas Skiregionen

Für einen unvergesslichen Winterurlaub darf für viele der Schnee nicht fehlen – umso schöner, dass es in diesem und im kommenden Jahr auch endlich wieder auf die Piste gehen kann. Neben Österreich und der Schweiz, die mit großen Skigebieten begeisterten, zählen auch Regionen in den Dolomiten, Frankreich und versteckte Fürstentümer zu den besten Wintersportregionen in Europa. Wir haben für Euch die besten Luxushotels herausgesucht, in denen Ihr Eurem Skiurlaub mit einem wunderschönen Hotelauftenthalt genießen könnt. Neben einem vielfältigen kulinarischen Angebot bieten Euch die Hotels meist ebenfalls exklusive Spa- und Wellnessangebote und zusätzliche Vorteile bei der Buchung über reisetopia Hotels. Das Beste: Dank unserer attraktiven Hotelangebote ist eine flexible Buchung möglich! So könnt Ihr auch in diesem Winter ohne Anzahlung buchen und bis zu 24 Stunden vor Buchungsantritt kostenfrei stornieren.

Autorin

Seit sie 4 Jahre alt ist, reist Julia um die Welt und besucht gerne exotische Orte und weiße Strände. Am liebsten entspannt sie irgendwo am Strand in der Sonne oder genießt beim Windsurfen die Grenzenlosigkeit des Meeres. Nebenbei studiert sie in Berlin Tourismusmanagement. Bei reisetopia möchte sie ihre Erlebnisse gerne mit Euch teilen!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)