bis zu 35%

Beim neuen Hilton Asia Pacific Sale könnt Ihr bei Aufenthalten in Hotels in Australien, Neuseeland und vielen asiatischen Ländern kräftig sparen. Ganze 35 Prozent könnt Ihr dabei bei vielen Hotels sparen. Offiziell beworben wird der Sale zwar mit 25 Prozent Rabatt, als Hilton Honors Mitglied erhaltet Ihr aber weitere 10 Prozent Rabatt. Dadurch sind sehr attraktive Preise möglich!

Wie üblich gibt es einen höheren Rabatt, wenn Ihr Mitglied im Hilton Honors Programm seid. Die Anmeldung empfehlen wir Euch unabhängig davon, ob Ihr den Sale nutzen wollt oder nicht. Alle Raten könnt Ihr nach einem Klick auf den Link direkt über die Suchmaske finden!

  • Regionen: Australien, Neuseeland, Südostasien, Fernost, China
  • Buchung: bis 2. Feburar 2019
  • Reisezeitraum: bis 30. September 2019
  • Stornierung/Umbuchung: nicht möglich

35 Prozent Rabatt bei Hilton in Asien & Ozeanien – die Details

Beim neuen Hilton Asia Pacific Sale gibt es den Rabatt in vielen Hotels in Asien und Ozeanien, mit dabei sind sehr viele interessante Resorts und auch einige Stadthotels. Wie üblich sind die Raten im Sale weder stornierbar noch umbuchbar, sodass Ihr Euch mit dem Aufenthalt in jedem Fall sicher sein solltet. Sucht Ihr auf der Webseite von Hilton oder direkt bei Hilton Honors nach Hotels, solltet Ihr in der Übersicht der verschiedenen Zimmer die Sale-Rate sehen. Der Rabatt wird auf die beste flexible Rate gewährt, liegt aber auf Grund der Höhe von 35 Prozent dennoch meist signifikant unter anderen verfügbaren Raten.

35 Prozent Rabatt bei Hilton in Asien & Ozeanien – Beispiele

Interessant ist zweifelsfrei eine Buchung in Japan. Selbst in exklusiven Hotels wie dem Conrad Osaka oder dem Conrad Tokio bezahlt Ihr vor Steuern teilweise weniger als 250 Euro pro Nacht. Noch günstiger ist zum Beispiel das Hilton Tokio Odaiba, das gerade einmal knapp über 100 Euro kostet:

Hilton Tokio Odaiba Beispiel

Das Hilton Phuket Arcadia könnt Ihr im Rahmen des Sales dagegen bereits für weniger als 80 Euro buchen und somit einen sehr günstigen Urlaub in der Sonne machen:

Hilton Phuket Arcadia Beispiel

Auch das wirklich einmalige Conrad Koh Samui könnt Ihr im Rahmen des Sales für weniger als 300 Euro pro Nacht buchen:

Conrad Koh Samui Beispiel

Selbst im vielleicht exklusivsten Hotel der Hilton Kette, dem Conrad Maldives, könnt Ihr Preise von weniger als 500 Euro pro Nacht buchen, wenngleich wir Euch hier generell eher zum Einsatz von Hilton Punkten raten, da Ihr so eine Nacht bereits für nur knapp über 300 Euro buchen könnt:

Conrad Maldives Beispiel

Auch in Ozeanien lassen sich einige spannende Angebote finden- Sofern Ihr einen Urlaub in Asien oder Ozeanien plant, ist dieser Sale in jedem Fall eine perfekte Möglichkeit, um sehr viel Geld zu sparen!

 

35 Prozent Rabatt bei Hilton in Asien & Ozeanien – Fazit

Der neue Hilton Asia Pacific Sale ist eine super Möglichkeit, um Hotels in sonst eher teuren Ländern wie Japan, Australien oder auf den Malediven mit einem satten Rabatt zu buchen. Auch bei der Urlaubsplanung kann der Hilton Sale behilflich sein, denn wer in diesem Sale zuschlägt, hat am Ende deutlich mehr Budget für andere Dinge oder kann sich einfach ein deutlich luxuriöserer Hotel gönnen als gewöhnnlich!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Auch als Student muss es nicht immer der Fernbus und das Hostel sein. Mit reisetopia begibt sich Pascal für Euch auf die Suche nach den besten Deals für erschwinglichen Luxus.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • In meinen Augen müsst Ihr aufpassen, dass Ihr Euch nicht zu sehr vom Großteil Eurer Leser entfernt – 300 Euro würde ich nie, wirklich niemals für eine einzelne Hotelnacht ausgeben. Erst recht nicht in Asien, wo man für einen Bruchteil davon tolle Hotels bekommt.

    Ich weiß schon, jetzt kommt die Relativierung mit dem Gegenwert, den man dafür erhält und den auch an dieser Preisklasse interessierten Lesern etc…

    Verliert aber bitte nicht die Masse Eurer Leser aus den Augen…

    • Hallo Thomas, ich verstehe zwar deinen Einwand, denke aber, dass wir da eine ganz gute Balance präsentieren. Ja, wir präsentieren auch die etwas teureren Hotels in diesem Artikel (weil diese mit großem Rabatt signifikant interessanter werden), aber eben gleichzeitig auch die günstigen. Wir müssen eine breite Spanne an Interessen abdecken, in der Welt der Meilen & Punkte interessieren sich auch im bezahlten Bereich manche Leser nur für Economy Class Flüge, andere nur für Business Class Flüge und bei Hotels ist es im Prinzip genauso. Wir haben Leser, die durchaus 200 bis 400 Euro pro Nacht für ein Hotel ausgeben, gleichzeitig auch viele, die nur 50 bis 150 Euro bezahlen wollen. Wir verlieren (hoffentlich) niemanden aus dem Blick, müssen da aber immer eine Balance finden, die für alle funktioniert 🙂

Alle Kommentare anzeigen (1)