Ihr habt die vergangene Promotion von Finnair verpasst? Kein Grund für allzu große Traurigkeit. Im Rahmen der aktuellen Promotion sammelt Ihr auf Flügen mit Finnair sowohl doppelte Statuspunkte als auch Prämienpunkte.

Die aktuelle Promotion von Finnair Plus lädt schon wieder zum Buchen einiger Flüge ein. Denn mit jeder Flugbuchung kommt Ihr Eurem Status bei Finnair Plus und der oneworld Luftfahrtallianz ein Stück weit näher. Bis zum 31. August geht das sogar doppelt so schnell – mit Euren Buchungen solltet Ihr Euch jedoch beeilen, wie Ihr der Webseite von Finnair entnehmen könnt.

Finnair Plus und oneworld Status in greifbarer Nähe

Im vergangenen Monat machte Finnair mit einer gewaltigen Promotion auf sich aufmerksam. Neben dem Kauf von Prämienpunkten konntet Ihr zusätzlich Statuspunkte erhalten, mit denen Ihr Euch unter Umständen für den Finnair Plus Platinum beziehungsweise den oneworld Emerald Status qualifizieren hättet können. Doch die aktuelle Neujahrsaktion verspricht ebenfalls eine Menge Punkte sowie einen möglichen Finnair Plus Gold beziehungsweise oneworld Sapphire Status. Die Geschäftsbedingungen lesen sich wie folgt:

Nur mit neuen Buchungen, die zwischen dem 4. Januar 2022 (00:00:01 UTC +2) und dem 11. Januar 2022 (23:59:59 UTC +2) getätigt werden, können zusätzliche Punkte gesammelt werden. Reisezeitraum: 4. Januar bis 31. August 2022. Die Aktion gilt für folgende Routen: Von Finnair angebotene und von Finnair/Norra bediente Strecken. Zulässige Ticketarten: Economy Classic, Economy Flex, Business Classic, Business Flex. Zusätzliche Punkte sind sowohl Prämien- als auch Stufenpunkte. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Finnair Plus. Finnair behält sich jederzeit das Recht auf Änderungen vor. Denken Sie daran, bei Ihrer Buchung Ihre Finnair Plus-Mitgliedsnummer anzugeben.

finnair.com

Der Reihe nach! Bucht Ihr bis zum 11. Januar einen oder mehrere Flüge, die von Finnair oder Norra durchgeführt werden, erhaltet Ihr in den Tarifen Economy Classic, Economy Flex, Business Classic sowie Business Flex doppelte Prämien- sowie Statuspunkte. Die Light Tarife sind von dieser Aktion ausgeschlossen, also Augen auf bei der Buchung! Darüber hinaus müssen Eure Flüge bis zum 31. August dieses Jahres stattgefunden haben.

Doppelte Prämien- und Statuspunkte – was ist damit möglich?

Ein Blick auf die Statusanforderungen des Finnair Plus Gold Status, respektive dem oneworld Sapphire Status, sowie dem Finnair Plus Platinum Status, der dem oneworld Emerald Status entspricht, zeigt, dass Ihr 80.000 respektive 150.000 Statuspunkte benötigt. Diese könnt Ihr mit der aktuellen Promotion jedoch verhältnismäßig schnell sammeln. Im Folgenden zeigen wir Euch, wie viele Statuspunkte Ihr auf Flügen innerhalb Finnlands und Nordeuropas auf einem Oneway-Flug in den jeweiligen Tarifen sammelt.

  • Economy Light: 500 Punkte (keine Verdopplung)
  • Economy Classic: 2.000 statt zuvor 1.000 Punkte
  • Economy Flex: 3.000 statt zuvor 1.500 Punkte
  • Business Light: 1.500 Punkte (keine Verdopplung)
  • Business Classic: 4.000 statt zuvor 2.000 Punkte
  • Business Flex: 5.000 statt zuvor 2.500 Punkte

Ihr seht, dass ein bereits ein Economy Class Flug im Economy Classic Tarif mehr Statuspunkte gibt als ein Flug im Business Light Tarif. Deutlich attraktiver wird die Punktegutschrift auf Flügen innerhalb des restlichen Europas sowie zu Zielen im Nahen Osten, wie beispielsweise Dubai:

  • Economy Light: 1.000 Punkte (keine Verdopplung)
  • Economy Classic: 4.000 statt zuvor 2.000 Punkte
  • Economy Flex: 6.000 statt zuvor 3.000 Punkte
  • Business Light: 3.000 Punkte (keine Verdopplung)
  • Business Classic: 8.000 statt zuvor 4.000 Punkte
  • Business Flex: 10.000 statt zuvor 5.000 Punkte

Für einen Business Class Hin- und Rückflug nach Dubai erhaltet Ihr im Business Flex Tarif ganze 20.000 Statuspunkte. Eine gute Ausbeute für zwei siebenstündige Flüge. Innerhalb Europas sammelt Ihr jedoch pro Flug im Eco Flex Tarif 6.000 Punkte, bei einem Hin- und Rückflug zwischen beispielsweise München nach Helsinki und zurück habt Ihr bereits 12.000 Punkte auf der Habenseite. Besonders attraktiv ist die Punkteausbeute auf der Langstrecke, also auf Flügen nach Asien sowie Nordamerika.

  • Economy Light: 4.000 Punkte (keine Verdopplung)
  • Economy Classic: 16.000 statt zuvor 8.000 Punkte
  • Economy Flex: 24.000 statt zuvor 12.000 Punkte
  • Business Light: 12.000 Punkte (keine Verdopplung)
  • Business Classic: 32.000 statt zuvor 16.000 Punkte
  • Business Flex: 40.000 statt zuvor 20.000 Punkte
Finnair Plus Statuschart
Ab 80.000 Statuspunkten erhaltet Ihr den oneworld Sapphire Status

Damit könnt Ihr Euch bei einem Hin- und Rückflug ab Helsinki nach Asien im Business Flex Tarif bereits den Finnair Plus Gold Status. Aber es geht auch deutlich kostengünstiger mit einem Hin- und Rückflug im Business Classic Tarif ab Deutschland. Hier erhaltet Ihr je 8.000 Punkte für den Flug nach Helsinki sowie weitere 32.000 Punkte für den Langstreckenflug. Dafür erhaltet Ihr ebenfalls die erforderlichen 80.000 Statuspunkte. Aber auch drei Economy Class Hin- und Rückflug in die Vereinigten Staaten von Amerika, gebucht im Economy Classic Tarif, bringen Euch den oneworld Sapphire Status.

Statusvorteile beim Finnair Plus Gold und oneworld Sapphire Status

Mit dem Finnair Plus Gold Status profitiert Ihr von einigen Statusvorteilen am Boden und an Bord. Von der Nutzung des Business Class Check-In Schalters, der Priority Security sowie dem kostenfreien Lounge-Zugang für Dich und einen weiteren Gast profitiert Ihr bei jedem Finnair oder Oneworld-Flug, unabhängig der gebuchten Reiseklasse.

Finnair Lounge Helsinki

Zusätzlich könnt Ihr deutlich mehr Gepäck kostenlos aufgeben, darunter auch spezielle Sportausrüstung, wie beispielsweise eine Golftasche oder ein Snowboard. An Bord erhaltet Ihr auf Langstreckenflügen kostenloses Internet für 60 Minuten, auf Inlands- sowie Kurzstreckenflügen immerhin 30 Minuten. Darüber hinaus könnt Ihr einen präferierten Sitzplatz wählen, ab dem 19. Januar 2022 jedoch keine Sitze mit einer größeren Beinfreiheit.

Beim erstmaligen Erreichen des Gold Status erhaltet Ihr vier Upgrade Voucher, die auf einem Flug innerhalb Europas eingelöst werden können. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr die vier Voucher gegen ein Upgrade eines One-Way-Langstreckenflug umtauschen.

Statusvorteile beim Finnair Plus Platinum und oneworld Emerald Status

Der Plus Platinum Status bietet Euch gegenüber dem Plus Gold Status nochmals einige Extra-Vorteile. So könnt Ihr auf oneworld-Flügen zusätzliches Gepäck aufgeben und in Helsinki den Finnair Platinum Wing, eine exklusive Lounge, nutzen. Darüber hinaus erhaltet Ihr auf sämtlichen Economy Class Flügen für Euch sowie Eurer Begleitung ein kostenfreies Getränk. Auf allen Langstreckenflügen ist das Internet kostenlos, jedoch für die gesamte Flugdauer.

Apropos Langstreckenflüge. Mit dem Erreichen des Plus Platinum Status’ erhaltet Ihr zwei Upgrade Voucher, die Ihr für einen Langstreckenflug nutzen könnt. Ein weiterer Upgrade-Vorteil ist die Möglichkeit bis zu drei Familienmitglieder für nur 50.000 Punkte für einen Langstrecken-Return-Flug von der Economy Class in die Business Class upgraden zu können. Die einzige Bedingung ist, dass der Statusinhaber im Besitz eines reguläres Business Class Tickets ist.

Fazit zur Neujahrs-Promotion von Finnair

Bei Finnair geht es in Sachen attraktiven Aktionen derzeit Schlag auf Schlag. Auch die aktuelle Promotion lädt förmlich zum Buchen von Flügen ein, denn die doppelten Statuspunkte können sich durchaus sehen lassen und bringen Euch einem Status bei Finnair sowie bei oneworld um einiges näher. Einzig die relativ kurzfristige Flugbuchung, die bis zum 11. Januar geschehen muss, trübt ein wenig die wirklich attraktive Promotion!

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.