Aktuell könnt Ihr bei Miles & More mit sechs Lufthansa-Flügen 5.000 zusätzliche Prämienmeilen sammeln.

Meilen sammeln ist attraktiver denn je. Zwar können wir während der Corona-Pandemie nur sehr schlecht die Meilen einlösen, doch das Sammeln tut dem kein Abbruch. Mit einer neuen Aktion wirbt die Lufthansa für Flugbuchungen. Besonders attraktiv bei dieser Werbeaktion sind die Prämienmeilen, die Ihr bis zum Jahresende sammeln könnt.

Bonus von bis zu 5.000 Prämienmeilen möglich

Ihr seid bereits Meilensammler bei Miles & More oder plant trotz anhaltender Corona-Pandemie bis zum Jahresende mit der Lufthansa zu fliegen? Dann erhaltet Ihr im Aktionszeitraum vom 1. November bis 31. Dezember 2020 nicht nur die regulären Prämienmeilen, sondern alle zwei Flüge zusätzliche Prämienmeilen geschenkt. Unter dem Motto “Fliegen mit Lufthansa lohnt sich nun ganz besonders” könnt Ihr nun relativ einfach bis zu 5.000 Miles & More Prämienmeilen sammeln. Um die Prämienmeilen zu erhalten müsst Ihr lediglich folgende Bedingungen beachten:

  • Diese Aktion ist nicht übertragbar und gilt nicht in Verbindung mit weiteren Miles & More Angeboten. Jeder Miles & More Teilnehmer kann das Angebot der zusätzlichen Prämienmeilen nur einmal wahrnehmen.
  • Es werden nur Linienflüge berücksichtigt, die im Aktionszeitraum vom 1. November bis zum 31. Dezember 2020 von der Deutschen Lufthansa AG durchgeführt werden und für die Prämienmeilen gutgeschrieben werden.
  • Es können nur Flüge berücksichtigt werden, bei denen die Miles & More Servicekartennummer im Rahmen der Buchung angegeben wurde.
  • Im Aktionszeitraum müssen mindestens zwei Flugsegmente absolviert werden, um zusätzliche Prämienmeilen zu erhalten. Jedes Flugsegment zählt als ein Flug. Hin- und Rückflug zählen somit als zwei Flüge.

Die Rahmenbedingungen formuliert die Lufthansa damit klar. Die Frage “Wie viele zusätzliche Prämienmeilen erhalte ich?” wird ebenfalls beantwortet:

  • Für zwei absolvierte Flugsegmente werden dem Teilnehmer 500 Prämienmeilen, für vier Flugsegmente insgesamt 2.000 Prämienmeilen und für sechs Flugsegmente gar 5.000 Prämienmeilen einmalig und zusätzlich zu den regulären Prämienmeilen angeboten.

Wichtig ist, dass die Flüge bis zum 14. Januar 2021 in Eurer Miles & More App erfasst sind. Hier könnt Ihr die zusätzlichen Prämienmeilen mittels des “Meilen sichern”-Button beantragen. Interessant ist, dass auch bereits vor dem 1. November gebuchte Flüge zählen. Schaut am besten schnell in Eure Miles & More App, ob die Aktion bei Euch ebenfalls hinterlegt ist.

5.000 Prämienmeilen – lohnt sich das?

Mit 5.000 Prämienmeilen könnt Ihr grundsätzlich nicht viel anfangen. Spart Ihr allerdings auf ein besonderes Flugerlebnis, etwa einem First oder Business Class Flug, so bringen Euch die 5.000 Prämienmeilen Eurem Ziel schnell ein Stückchen näher. Sobald internationalen Reisen angesichts der Corona-Pandemie weniger reglementiert und eingeschränkt sind, könnt Ihr auch bald wieder die beliebten Meilenschnäppchen buchen. Für 55.000 Prämienmeilen könnt Ihr dann beispielsweise einen Hin- und Rückflug in der Business Class von Austrian Airlines in die USA buchen.

C0ADF255 26BD 4917 9C31 B87B07BD1257

Darüber hinaus haben wir Prämienmeilen auch einen monetären Gegenwert. Geschickt gebucht, kann eine Miles & More Meilen durchaus einem Gegenwert von bis zu sechs Cent entsprechen. Damit beträgt der Wert von 5.000 Prämienmeilen bis zu 300 Euro. Wahrscheinlicher ist jedoch ein Gegenwert von um die 200 Euro. Diese hohen Gegenwerte lassen sich beispielsweise auf teuren First Class Flügen oder kurzfristig gebuchten Flügen erzielen.

Fazit zur Miles & More Meilenaktion

Wenngleich Fliegen aktuell nur bedingt Spaß macht, könnt Ihr im Aktionszeitraum verhältnismäßig einfach 5.000 Prämienmeilen sammeln. Dazu bedarf es lediglich sechs Lufthansa-Flüge, die Buchungsklasse spielt dabei keine Rolle. Aufgrund der anhaltenden Reisebeschränkungen, besonders im Inland, richtet sich diese Aktion besonders an Geschäftsreisende, aber auch an all diejenigen, die die Hoffnung auf Reisen für den Monat Dezember noch nicht aufgegeben haben.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Zu was soll man auf eine First Class sammeln wenn Lufthansa vor hat die First Class so weit herunter zu fahren.

    Und wenn sie so wie so in Richtung Raynair geht.

    Das ist nicht Lufthansa.

    Sie hätten nicht vor Jahren anzufangen die Guten Kunden sprich die HON Memver zu vergraulen.

    Gefolgt von etwas später das entwerten der Möglichkeit Meilen so wie Statusmeilen zu sammeln.

    • Guten Morgen Heinrich Thomas,

      die First Class dient lediglich als Beispiel. Hier lässt sich nur sehr gut verdeutlichen, welchen Wert 5.000 Meilen erreichen können. Du hast natürlich recht, dass die LH das First Angebot stark reduziert. Es bleibt zu hoffen, dass eine baldige Besserung der Pandemie eintritt und sich die First Class rehabilitiert.

      Liebe Grüße,
      Tobi

  • Jetzt LH fliegen, wo man die neue Quarantäneregelung in Deutschland hat? Nein, danke. Oder soll alles inländisch oder transit only abgespult, also sinnlos rumgeflogen werden und das für lächerliche 5k Miles?

    Sorry, aber ihr habt den Schuss offenbar nicht gehört. Wenn ihr einen Hauch von Verantwortungsgefühl habt, berichtet ihr bis auf Weiteres über keine solchen Deals mehr.

    • Hallo Pointizz,

      du hast natürlich völlig recht. Der Zeitpunkt dieser Aktion ist seitens der Lufthansa durchaus fragwürdig.

      Dennoch kann diese Aktion für einige Leser durchaus interessant sein, daher werden wir auch weiterhin über diese „Deals“ berichten. Zwar sind 5k Meilen nicht viel, doch diese lassen sich gerade auf Inlandsstrecken (bspw für Berufspendler) schnell erreichen. Hoffen wir, dass der Lockdown Light Früchte trägt und das Reisen, zumindest innerhalb Deutschlands, sich wieder einfacher gestalten lässt.

      Liebe Grüße,

      Tobi

  • “Schaut am besten schnell in Eure Miles & More App, ob die Aktion bei Euch ebenfalls hinterlegt ist.” Wie prüfe ich, ob ich an der Aktion teilnehme bzw. wo finde ich den “Meilen sichern”-Button?
    Gruß Helma

    • Guten Abend Helma,

      in deiner App findest du eine Grafik von einem A350 der Lufthansa, mit der Bildunterschrift “Mit Lufthansa fliegen lohnt sich nun besonders”. Du nimmst automatisch dran teil und es bedarf keinerlei Anmeldung. Die Flüge werden automatisch gezählt, solange deine M&M Servicekartennummer hinterlegt ist. Sobald du die ersten zwei Flüge absolviert hast sollte der “Meilen sichern”-Button Dir zur Verfügung stehen! 🙂
      Liebe Grüße,
      Tobi

      • Hallo Tobi,
        in der “M&M-App” steht davon nichts, obwohl ich bereits 2 Flüge habe. Ich sehe auch nirgends einen A350. Kannst Du bitte sagen in welchem Bereich der App ich suchen muss?
        Danke auch für die Info, die Meinung von “Pointizz” teile ich absolut nicht…

      • Hallo Henning,

        entschuldige die verspätete Antwort! In der M&M App müsstest du weiter runter scrollen, dann zeigt dir die App eine entsprechende Grafik. Erlaube mir Doch bitte einen Screenshot an deine angegebene E-Mail Adresse zu schicken, vielleicht hilft dir das ja! 🙂

        Liebe Grüße,
        Tobi

Alle Kommentare anzeigen (1)