Das Belgrand Hotel Paris Champs-Élysées, ein erstes Hotel der Tapestry Collection by Hilton, wurde am 15. April in Paris eröffnet.

Das Belgrand Hotel Paris Champs-Élysées, Tapestry Collection by Hilton konnte bereits im vergangenen Monat seine Türen für Touristen öffnen. Als Gäste könnt Ihr hoffentlich auch bald einen Aufenthalt in dem neuen Luxushotel genießen. Während dieses Hotel seine Türen im ersten Quartal 2020 öffnen sollte, wurde die Eröffnung aufgrund der Coronakrise und allem, was damit einherging, nach hinten verschoben. Was Euch in diesem Hotel erwartet erfahrt Ihr in diesem Artikel!

Tapestry Collection by Hilton: eine Kollektion von einzigartigen Hotels

Hilton ist eine der größten Hotelketten der Welt und verfügt über mehr als 5.000 Hotels in über 104 Ländern. Zu den Marken von Hilton gehören die beiden Luxusmarken Waldorf Astoria und Conrad sowie alle Hilton Hotels, Curio Collection Hotels, Hilton Garden Inn, Hampton by Hilton, DoubleTree by Hilton, Tru by Hilton und Hilton Grand Vacation. Aber auch die exklusive Tapestry Collection by Hilton ist Teil des Portfolios der Kette. Die 2017 eingeführte Tapestry Collection by Hilton ist ein Portfolio gehobener und origineller Hotels, die ihren Gästen einen einzigartigen Stil bieten und sie dazu ermutigen, die Umgebung ihrer Hotels zu erkunden.

Le Belgrand Hotel Paris Champs-Élysées, Tapestry Collection
Le Belgrand Hotel Paris Champs-Élysées, Tapestry Collection

Die Tapestry Hotels werden unter einem Franchisevertrag mit Hilton betrieben. Mit Plänen für eine weltweite Expansion ist jedes Haus der Tapestry Collection durch die Vertrauenswürdigkeit geprägt, die mit dem Namen Hilton verbunden ist, zusätzlich natürlich zu den Vorteilen des preisgekrönten Hilton Honors Programms.

Eine Premiere in Frankeich

Das im 16. Arrondissement, einem Bezirk von Paris gelegene Belgrand Hotel Paris Champs-Élysées, Tapestry Collection by Hilton befindet sich in der Nähe der bekanntesten Touristenattraktionen der Stadt, darunter der Arc de Triomphe und die Champs-Élysées, zwei der meistbesuchten Monumente der Welt. Dieses eher exklusive Boutique-Hotel hat nur 46 Zimmer.

Das Belgrand Hotel Paris Champs-Élysées, das erste in Frankreich in der Tapestry Collection, steht nun als Pionier der Marke in Europa neben dem Atocha Hotel Madrid, Tapestry Collection. Das Multimarken-Portfolio von Hilton bietet Eigentümern, Investoren und Gästen unzählige Möglichkeiten für ein Hotelerlebnis, das allen Ansprüchen gerecht wird, und wir rechnen mit einer erheblichen Nachfrage nach der Tapestry Collection. Diese neue Marke wird eine willkommene Ergänzung in der französischen Hauptstadt sein.

Patrick Fitzgibbon, Senior Vice President, EMEA Region bei Hilton
Le Belgrand Hôtel Paris Champs-Élysées, Tapestry Collection by Hilton
Le Belgrand Hôtel Paris Champs-Élysées, Tapestry Collection by Hilton

Das Interieur des Belgrand Hotel Paris Champs-Élysées, Tapestry Collection by Hilton ist so gestaltet, dass es eine einzigartige Atmosphäre schafft. Es spiegelt sowohl den historischen Charakter des Gebäudes als auch die Modernität der Marke Tapestry Collection wider. Gäste können sich in der Lobby treffen, ein komplettes Frühstück genießen, den ganzen Tag über essen und eine unnachahmliche Atmosphäre mit exklusiven Werken französischer Künstler in jedem Zimmer und in den Gemeinschaftsbereichen des Hotels genießen und somit einen unvergesslichen Aufenthalt zu erleben.

Fazit zur Eröffnung des ersten Tapestry Hotels in Frankreich

Während die Eröffnung des Hotels aufgrund der Coronakrise zuerst verschoben werden musste, konnte das Hotel nun endlich im Frühjahr öffnen. Die ersten Bilder sind bereits vielversprechend und vermitteln ein ganz besonderes Erlebnis in der Hauptstadt Frankreichs. Hierbei ist festzuhalten, dass die Tapestry Collection by Hilton, die 2017 eingeführt wurde, ein Portfolio von hochwertigen und originellen Hotels ist, sodass das Hotel wahrscheinlich nicht enttäuschen wird. Wir können es kaum erwarten, es zu besuchen!

Autorin

Als leidenschaftliche Reisende ist Vicky ständig auf der Suche nach neuen Ländern und Kulturen, die sie entdecken und in die sie eintauchen kann. Hier und auf der französischen Seite suitespot.fr teilt sie mit Euch ihre Erfahrungen und Tipps! 

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.