Jedes Jahr erstellt das Magazin Travel + Leisure eine Liste der 100 besten Hotels der Welt. Wir stellen Euch heute die neun schönsten Hotels in Paris vor.

Durch eine jährliche Umfrage unter den Lesern der renommierten Zeitschrift Travel + Leisure werden die World’s Best Awards ermittelt, in deren Kategorie die 100 besten Hotels der Welt fallen. Nachdem wir bereits die zehn schönsten Hotels der Welt und die fünf schönsten Resorts in Frankreich vorgestellt haben, könnt Ihr nun die neun Pariser Adressen kennenlernen, die dank ihrer exklusiven Ausstattung, ihrer idyllischen Umgebung, ihres erstklassigen Service und ihres köstlichen gastronomischen Angebots, eine der begehrtesten Auszeichnungen der Hotelbranche erhalten haben.

1. Madame Rêve

Obwohl erst in diesem Jahr eröffnet, gilt das Madame Rêve, das direkt in der legendären Poste du Louvre liegt, als das schönste Hotel Frankreichs. Das Madame Rêve ist höher als die benachbarten Gebäude und glänzt vor allem durch sein spektakuläres Panorama, das Paris in all seinen schönsten Facetten einfängt. Dieser prächtige, geschichtsträchtige Ort hat eine Gesamtfläche von über 7.000 Quadratmetern, auf der sich 82 Zimmer und Suiten mit einer durchschnittlichen Größe von über 30 Quadratmetern befinden – 53 davon öffnen sich zu wunderschönen privaten Terrassen -, zwei Bar-Restaurants, ein Panorama-Rooftop, ein begrünter Bereich und ein Spa. So werden auch die anspruchsvollsten Gäste begeistert sein.

Madame Rêve

2. La Réserve Paris – Hotel & Spa

Das La Réserve Paris Hôtel et Spa ist einer der kleinsten Pariser Paläste, aber sicherlich nicht einer der am wenigsten luxuriösen. Auf halbem Weg zwischen der Rue du Faubourg Saint-Honoré und der Avenue Montaigne, nur wenige Schritte von den Champs-Élysées entfernt, genießt dieser prächtige Palast eine zauberhafte Lage.

La Réserve Paris – Hotel & Spa

Dieser Pariser Palast wurde von dem Architekten Michel Reybier entworfen und ist in einem Haus aus dem Jahr 1854 untergebracht, das dem berühmten Modeschöpfer Pierre Cardin gehörte. Das Hotel bietet seinen Gästen den ganzen Charme des Haussmannschen Stils. Es bietet eine Bar, ein Spa, ein Restaurant, einen Swimmingpool, ein Dampfbad sowie einen hochwertigen Concierge-Service.

3. Le Bristol Paris, Oetker Collection

Das Le Bristol Paris, Oetker Collection liegt nur wenige Schritte von der Champs-Élysées und der Place de la Madeleine entfernt und bietet einen Pool auf dem Dach mit Blick auf den Eiffelturm, einen authentischen französischen Innengarten, sowie das preisgekrönte Spa Le Bristol by La Prairie.

Le Bristol Paris, Oetker Collection

Die geräumigen Zimmer verfügen über eine elegante und individuelle Einrichtung. Einige sind mit Möbeln im Stil von Louis XV. oder Louis XVI. ausgestattet. Alle verfügen über ein eigenes Bad mit einem Doppelwaschbecken und einer separaten Dusche. Einige Zimmer bieten einen Blick auf den französischen Innenhofgarten, während andere auf den blühenden Innenhof der Unterkunft oder die Rue du Faubourg-Saint-Honoré blicken.

4. Hôtel de Crillon, ein Rosewood Hotel

Das Hôtel de Crillon, ein Rosewood Hotel, ein illustrer Bau mit Blick auf die Place de la Concorde, zelebriert den Geist von Paris und die französische Lebensart: Es ist zeitlos, legendär und zeigt seine Eleganz ohne Komplexe. Es ist nur wenige Schritte vom beliebten Tuileriengarten und den Champs-Élysées sowie einen Kilometer vom Louvre entfernt und genießt eine ideale Lage.

Hôtel de Crillon, a Rosewood Hotel

Die 78 Zimmer, 36 Suiten und 10 Signature-Suiten des Hôtel de Crillon verkörpern einen ausgesprochen Pariser Wohnstil, der ebenso warmherzig wie raffiniert ist. Von den großen, von Karl Lagerfeld entworfenen Apartments bis hin zu den Zimmern im Residenzstil bieten die Pariser Unterkünfte in diesem prächtigen Pariser Palast eine unvergleichliche Atmosphäre zeitgenössischer Raffinesse, die das Erbe des Hauses aus dem 18. widerspiegeln. Die Zimmer und Suiten sind elegant mit maßgefertigten Möbeln, wunderschönen Antiquitäten und sorgfältig ausgewählten Kunstgegenständen ausgestattet, die von einer außergewöhnlichen Liebe zum Detail zeugen.

5. Cheval Blanc Paris

Das Cheval Blanc Paris wurde von dem Architekten Peter Marino entworfen und ist eines der intimsten Hotels. Das Hotel legt Wert auf Qualität statt Quantität und bietet Platz für eine begrenzte Anzahl von Gästen; es gibt nur 26 Zimmer und 46 Suiten mit insgesamt 72 Schlüsseln. Die Möbel, die ausschließlich von François Demachy entworfen wurden, versetzen die Gäste in eine andere Welt. Die Zimmer haben alles, was man braucht: genügend Platz zum Arbeiten, Schränke, eine Hammam-Dusche, einen jederzeit verfügbaren Zimmerservice und einen atemberaubenden Blick auf den Eiffelturm.

Cheval Blanc Paris

Das Hotel verfügt außerdem über vier Restaurants und Bars, in denen Ihr Euch kulinarisch verwöhnen lassen könnt. Arnaud Donckele, der Chefkoch des Gourmetrestaurants, und Maxime Frédéric, der Chefpatissier, sorgen dafür, dass Ihr eine Quintessenz der Aromen genießen könnt. Le Limbar ist der unumgängliche Treffpunkt am Kai und an der Seine, während Le Plénitude das Gourmetrestaurant mit einer intimen Aura ist. Die französische Brasserie Le Tout-Paris empfängt ihre Gäste im siebten Stock, mit Blick auf die Skyline von Paris, zwischen Terrassen und einem hängenden Garten, während das Restaurant Langosteria feine italienische Küche im Herzen von Paris anbietet.

6. Four Seasons Hotel George V, Paris

Das Four Seasons Hotel George V ist zweifellos eines der schönsten Four Seasons Hotels. Das Hotel liegt nur wenige Schritte von den Champs-Élysées entfernt an der Avenue Georges V und ist dank seiner außergewöhnlichen Lage ein wahres Schmuckstück des Luxus.

Four Seasons Hotel George V, Paris

Es verfügt über private Terrassen mit einem atemberaubenden Blick auf die Pariser Stadt und bietet prachtvolle Blumenarrangements von Jeff Leatham, erstklassige Spa-Behandlungen und eine mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Küche. Das Hotel verfügt über 244 Zimmer sowie 59 Suiten, von denen einige einen Blick auf die Basilika Sacré-Cœur de Montmartre oder den Eiffelturm bieten. Außerdem bietet es sieben Veranstaltungsräume für 12 bis 900 Personen, in denen Sie Konferenzen, Empfänge, Cocktailpartys oder Galaabende veranstalten können.

7. Ritz Paris

Das am Place Vendôme gelegene Ritz Paris gilt als eines der symbolträchtigsten Hotels der Stadt der Lichter. Gegründet von César Ritz im Jahr 1898, verspricht diese opulente Adresse – mit einer zeitlosen Geschichte und Seele – eine der reichsten Pariser Atmosphären.

Ritz Paris

Im Laufe der Jahre zogen die Zimmer und Suiten des Hotels viele berühmte Gäste an… Von Coco Chanel über F. Scott Fitzgerald bis hin zu Marcel Proust, um nur einige zu nennen. Einige der Suiten im Ritz Paris sind sogar nach diesen berühmten Gästen benannt.

8. Mandarin Oriental, Paris

Das von Mode und künstlerischer Kreativität inspirierte Mandarin Oriental, Paris vereint moderne französische Eleganz mit außergewöhnlichem Service. Dieser Pariser Palast verfügt über eine minimalistische Einrichtung, die von der Haute Couture und den großen Modehäusern inspiriert wurde. Das Mandarin Oriental, Paris befindet sich im Stadtzentrum der Hauptstadt und ist in einem historischen Gebäude aus den 1930er Jahren untergebracht. Es verfügt über einen innen liegenden Landschaftsgarten, ein 900 m² großes Spa und ein Gourmetrestaurant, das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde.

Mandarin Oriental, Paris

Die Zimmer und Suiten verfügen über eine einzigartige Dekoration, die Pariser Eleganz mit orientalischer Raffinesse verbindet. Einige Suiten umfassen außerdem eine Terrasse mit Panoramablick auf Paris.

9. Shangri-La Paris

Das Shangri-La Paris befindet sich in der ehemaligen Residenz von Prinz Roland Bonaparte. Das Hotel liegt direkt an der Seine und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Eiffelturm und die berühmten Dächer von Paris. Insgesamt verfügt das Hotel über 63 Zimmer und 37 Suiten. Die Dekoration jedes Zimmers ist maßgeschneidert, sodass kein Zimmer dem anderen gleicht und einen intimen und exklusiven Aufenthalt verspricht.

Shangri-La Paris

Von den 37 prächtigen Suiten, die zwischen 52 und 275 Quadratmetern groß sind, sind vier Signature-Suiten. Eine davon, L’Appartement Prince Bonaparte, ist als historisches Denkmal in Frankreich klassifiziert, da es sich um die ehemaligen Gemächer von Prinz Roland Bonaparte handelt. Diese Suite zeichnet sich durch eine fünf Meter hohe Decke mit alten Zierleisten, Parkettböden im Versailles-Stil, eine Vielzahl von Kunstwerken und einen leichten asiatischen Einfluss aus.

Umfangreiche Vorteile bei der Buchung über reisetopia Hotels

Viele der Hotels könnt Ihr über reisetopia Hotels buchen und erhaltet dabei in der Regel folgende, attraktive Vorteile, die Euch bei jeder Buchung erwarten:

  • Tägliches, kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • Kostenloses Upgrade um eine Kategorie (nach Verfügbarkeit)
  • Hotelguthaben von bis zu 100 US-Dollar (oder Ähnliches)
  • Ein Willkommensgeschenk
  • Früher Check-in/ Später Check-out (nach Verfügbarkeit)
  • Sammeln von Punkten & Statusvorteilen bei Kettenhotels
  • besondere Behandlung bei Buchung & Aufenthalt
  • keine Anzahlung & kostenfreie Stornierung

Falls Ihr noch nicht ganz überzeugt seid, könnt Ihr Euch auf trustpilot die Erfahrungen von anderen Kunden durchlesen.

Weitere Neuigkeiten aus der Welt der Luxushotellerie

Auf reisetopia.de findet Ihr natürlich auch weitere, spannende Neuigkeiten aus der internationalen Luxushotellerie. Dazu gehören selbstverständlich auch weitere Hoteldebüts, exklusive Deals und wissenswerte Informationen zu einer Vielzahl von Hotelketten- und Marken. Ihr wollt bestens informiert sein und keine Neuigkeiten verpassen? Dann werft einen Blick auf unsere neuesten Beiträge!

Autorin

Als leidenschaftliche Reisende ist Vicky ständig auf der Suche nach neuen Ländern und Kulturen, die sie entdecken und in die sie eintauchen kann. Hier und auf der französischen Seite suitespot.fr teilt sie mit Euch ihre Erfahrungen und Tipps! 

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.