Schon seit geraumer Zeit wurde das “revolutionäre” neue Business Class Produkt von Qatar Airways erwartet, nachdem die Vorstellung bereits mehrmals verschoben wurde. Nun hat Qatar Airways die neue Kabine mit dem Namen “Qsuites” auf der ITB in Berlin präsentiert.

Die neue Qatar Airways Business Class – die Details

Im Gegensatz zu den aktuellen Sitzen der Qatar Airways Business Class, die in einem umgekehrten Fischgrätenmuster angeordnet sind, setzt man nun auch auf eine Konfiguration mit versetzten Sitzen.

Das bestechende Merkmal der neuen Sitze sind die Türen, die ein neues Level von Privatsphäre in der Business Class mit sich. Es gab schon länger das Gerücht, dass Qatar Airways hiermit einen neuen Meilenstein in der Business Class setzen wollte. Die amerikanische Delta Airlines den Arabern jedoch zuvor gekommen und hatte diese ebenfalls für die neue Business Class angekündigt.

Schon vor Qatar Airways hatte Delta Airlines eine neue Business Class mit Türen angekündigt

Vom der Anordnung her ähnelt die Konfiguration dem Business Class Studio von Etihad Airways, das ebenfalls vorwärts und rückwärts gerichtete Sitze verbaut hat. Nun hat Qatar Airways jedoch noch ein neues Feature hinzugefügt und bietet die Möglichkeit jeweils zwei zueinander gerichtete Sitzreihen, die durch die Entertainment Bildschirme getrennt sind, auf Wunsch zu verbinden. So entsteht ein großer Tisch für vier Personen, an dem beispielsweise gegessen werden kann.

Das Design der Kabine ist stark an die vorherige Business Class Kabine angelehnt und wird dominiert von den typischen dunkelroten Farben, die wir Euch in unserem Review der Qatar Airways Business Class vorgestellt haben.

Zum Vergleich: die “alte” Business Class an Bord des Airbus A380

Im Werbevideo sowie der “360 Tour” von Qatar Airways könnt Ihr Euch alle Details genau anschauen:

Die neue Qatar Airways Business Class – das Rollout

Ähnlich wie auch United mit Ihrem neuen Polaris Business Class Produkt legt Qatar Airways großen Wert auf eine entsprechende Vermarktung des neuen Produktes, weit bevor das erste Flugzeug mit der neuen Konfiguration abhebt. Genannt Qsuites soll die neue Business erstmals ab Juni 2017 in neuen Boeing 777-300ER Flugzeugen auf der Strecke von London nach Doha zum Einsatz kommen. Später wird der Rollout der Qsuites für alle Boeing 777-300ER und Airbus 350 folgen. Die Airbus 380 und Boeing 787 werden eine modifizierte Version des neues Business Class Produkts bekommen. Man muss jedoch beachten, dass sich schon mehrmals Auslieferungen von Flugzeugen bei Qatar Airways verspäteten, da bestimmte Details nicht zufriedenstellend waren.

Fazit zur neuen Qatar Airways Business Class

Nachdem Delta Airlines sich den Titel für die erste Airline mit Türen in der Business Class geschnappt hat, ist es natürlich fraglich, wie revolutionär die neuen Qsuites nun wirklich  sind. Auch die bisherige Business Class ist schon mitunter das beste Produkt der Welt. Die Türen sind sicher eine nette Ergänzung und schaffen ein neues Maß an Privatsphäre und auch das gemeinsame Essen mit mehreren Personen ist eine nette Idee. Diese Entwicklung nun als revolutionär zu bezeichnen, scheint etwas übertrieben. Insbesondere da Qatar Airways schon bisher Maßstäbe in der Business Class setzt. Fraglich bleibt, wann das neue Produkt fliegen wird und ob auch alte Flugzeuge auch mit den neuen Qsuites ausgestattet werden sollen. Wir werden natürlich versuchen, das neue Business Class Produkt so bald wie möglich für Euch zu testen!

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)