Im kommenden Monat führt Qantas einen Rundflug über Australien durch. Trotz hoher Flugpreise war der Flug in Rekordzeit ausgebucht.

Die Sehnsucht nach Reisen und Fliegen scheint in Australien riesig zu sein. Aufgrund strenger Reisebestimmungen schließt Australien nicht nur die Grenzen für ausländische Touristen, sondern verbietet auch Reisen zwischen den Bundesstaaten. Mit einem besonderen Flug möchte Qantas diese Grenzen zumindest für einen Tag überwinden.

In sieben Stunden über die Sehenswürdigkeiten Australiens

Am 10. Oktober soll in Sydney eine Boeing 787-9 zu einem besonderen Rundflug über Australien abheben. Flug QF787, passend zum Flugzeugtypen, soll bis zu sieben Stunden in der Luft bleiben und dabei die bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes in niedriger Flughöhe überfliegen. Wie Nachrichtensender CNN berichtet, soll der Dreamliner beim sogenannten “Flight to nowhere” das Great Barrier Reef, den Bondi Beach und sogar den Ayers Rock überfliegen. Natürlich wird auch der Hafen von Sydney überflogen. Darüber hinaus wird auch eine besondere Bordunterhaltung versprochen, wie beispielsweise ein prominenter Überraschungsgast.

Qantas Dreamliner Emily Kame Kngwarreye 787

Die großen Fenster der Boeing 787-9 sollen bestmögliche Blicke auf die Sehenswürdigkeiten ermöglichen und damit zu einem einzigartigen Flugerlebnis beitragen. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie dürfen lediglich 134 Fluggäste an Bord des Dreamliners gehen und erstmals seit Langem wieder Fliegen und so Grenzen innerhalb Australiens überwinden.

Flug war in nur zehn Minuten ausgebucht

Dass es zu solchen Flügen überhaupt kommt war vor wenigen Monaten noch undenkbar. Seit dem Anfang der Corona-Pandemie ist Reisen in Australien nahezu unmöglich. Daher überrascht es nicht, dass dieser Flug gut angenommen wurde. Unter dem Motto “Great Southern Land scenice flight” war der Flug in unter zehn Minuten vollständig ausgebucht. Qantas-CEO Alan Joyce unterstreicht mit seiner Aussage, wie gut der Flug bei der Bevölkerung ankam:

It’s probably the fastest selling flight in Qantas history.

CNN.com

Bei Flugpreisen zwischen 787 Australischen Dollar für ein Economy Class Ticket und 3.787 Australischen Dollar für ein Business Class Ticket überrascht es mich dennoch, dass der Flug so schnell ausgebucht war. Aufgrund der positiven Resonanz überlegt Qantas nun, ob es bei diesem einzigen Flug bleibt. Alan Joyce äußert sich zu möglichen Wiederholungsflügen wie folgt:

People clearly miss travel and the experience of flying. If the demand is there, we’ll definitely look at doing more of these scenic flights while we all wait for borders to open.

CNN.com

Fazit zum Australien-Rundflug von Qantas

Aus ökologischer Sicht ist dieser Flug natürlich nicht sonderlich sinnvoll. Daher kritisieren Umweltschützer diese alternativen (Rund)-Flüge zurecht aufs Schärfste. Dennoch halte ich die Flüge für eine kreative Idee, um sowohl Menschen wieder in die Luft zu bringen als auch aus Sicht der Airline Geld zu verdienen. Würdet Ihr Euch einen derartigen Rundflug buchen? Ich wage mich daran zu erinnern, dass früher auch AirBerlin Flüge zum Nordpol angeboten hat.

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.