Über Weihnachten und Neujahr nach Südafrika, Asien, Südamerika oder in die USA? Kein Problem, denn über Miles & More lassen sich Business Class Prämienflüge aktuell mit einer nie dagewesenen Verfügbarkeit zu weltweiten Zielen buchen!

Das Coronavirus hat vielen von Euch vermutlich einen Strich durch die Rechnung gemacht und viele Reisepläne durcheinander gebracht. Dennoch kann es sich lohnen schon jetzt mit der flexiblen Reiseplanung für die Zukunft zu machen – besonders dann, wenn man dank Meilen bei der Flugbuchung sowieso komplett flexibel ist. Die Verfügbarkeiten bei Miles & More für Flüge mit der Lufthansa sind dabei aktuell so gut, dass jeder auch in der absoluten Hochsaison etwas finden sollte!

Business Class Verfügbarkeiten nach Südafrika über Neujahr

Die beliebteste Reisezeit für Reisen nach Südafrika ist seit jeher der europäische Winter und besonders die Zeit über Weihnachten und Neujahr – entsprechend gibt es hier auch nahezu nie Verfügbarkeiten in der Business oder First Class. Anders dieses Jahr, denn an mehreren Terminen lassen sich Verfügbarkeiten für mindestens zwei Personen auf den Direktflügen von Frankfurt nach Johannesburg sowie auch auf der Swiss-Verbindung von Zürich nach Johannesburg finden:

Miles & More FRA JNB

Doch das ist noch nicht alles, denn im Winter gibt es sogar Verfügbarkeiten auf den Direktflügen von Frankfurt nach Kapstadt, die sich äußerst selten mit Meilen buchen lassen. Auch hier gibt es gute Verfügbarkeiten für zwei und mehr Passagiere:

FRA CPT

Außerhalb der absoluten Hauptreisezeit sind die Verfügbarkeiten sogar noch besser, sodass jetzt der ideale Zeitpunkt ist, um eine Reise nach Südafrika mit Meilen zu buchen. Besonders aufgrund der langen Flugzeit und der im Verhältnis recht fairen Meilenwerte lohnt sich die Strecke nach Südafrika besonders. Alternativ finden sich auch gute Verfügbarkeiten zu anderen Lufthansa-Zielen in Afrika, etwa nach Nairobi in Kenia.

Perfekte Business Class Verfügbarkeiten nach Asien

Auch ein Trip nach Asien ist aktuell mit Meilen so einfach wie nie zuvor. Bei Miles & More findet man eigentlich bei allen Zielen in Asien selbst in der besonders beliebten Reisezeit nahezu täglich Verfügbarkeiten für mehrere Personen, wie das Beispiel von Singapur gut zeigt:

FRA SIN

Auch nach Tokio sind die Verfügbarkeiten an fast allen Daten hervorragend:

FRA TYO

Selbst über Weihnachten und Neujahr nach Bangkok zu fliegen, ist mit Meilen aktuell absolut problemlos möglich – ein absolutes Novum:

FRA BKK

Dasselbe Bild zeigt sich bei fast allen Zielen in Asien, sodass Ihr ohne Probleme Eure Wunschflüge mit Meilen buchen könnt. Eine Stornierung ist dabei natürlich auch später möglich, die Gebühr dafür beträgt gerade einmal milde 50 Euro.

Außergewöhnliche Verfügbarkeiten auf dem längsten Lufthansa-Flug

Keineswegs schlechter sieht es mit den Verfügbarkeiten in Richtung Südamerika aus. Auf dem längsten regulären Flug im Netzwerk der Lufthansa finden sich über Weihnachten und Silvester ebenfalls herausragende Verfügbarkeiten an jedem Datum, auch hier für mindestens zwei Personen:

FRA EZE

Wenn Ihr lieber an die Copacabana fliegt, ist das auch kein Problem, denn auch nach Rio de Janeiro sowie zu allen anderen Zielen in Mittel- und Südamerika gibt es perfekte Verfügbarkeiten:

FRA GIG

Zwar lassen sich nach Südamerika generell immer wieder gute Verfügbarkeiten für Prämienflüge finden, dass es aber auch auf den absoluten Premium-Strecken nahezu täglich mindestens zwei freie Plätze gibt, ist doch eine ziemliche Ausnahme.

Business Class Verfügbarkeiten zu allen Zielen in Nordamerika

Auch wer eine Reise in die USA plant, darf sich in den kommenden Monaten auf hervorragende Verfügbarkeiten freuen. Ob im November, Dezember, über Weihnachten oder auch in den ersten Monaten des neuen Jahres finden sich zu fast allen Zielen hervorragende Verfügbarkeiten, etwa nach Miami:

FRA MIA

Selbst an den besonders beliebten Daten, beispielsweise über Weihnachten und Neujahr, findet man auf Rennstrecken wie nach Los Angeles problemlos mehr als zwei freie Plätze pro Flug:

MUC LAX

Kein Problem sind Verfügbarkeiten auch auf den Strecken nach Kanada sowie auf der beliebten Verbindung nach Seattle im Nordosten der USA:

FRA SEA

Es findet sich im Prinzip kaum ein Ziel, wo man selbst mit festgelegten Daten nicht problemlos Verfügbarkeiten findet. Selbst für ganze Familien lassen sich an vielen Daten perfekte Verfügbarkeiten finden, was mit Meilen doch eine ziemliche Seltenheit ist.

So füllt Ihr das Meilenkonto bei Miles & More auf

Ihr habt noch nicht genügend Meilen für Miles & More Prämienflüge? Mit unserem Meilenslider könnt Ihr ganz einfach herausfinden mit welchen Angeboten Ihr die benötigten Meilen erreicht.

Alle Angebote zum Meilen sammeln

Auch wenn Reisen aktuell vielleicht ein wenig weiter in der Zukunft liegen, zeigen die aktuell hervorragenden Verfügbarkeiten für Prämienflüge mit Meilen gut, warum es sich aktuell besonders lohnt, bei attraktiven Aktionen Meilen zu sammeln!

Fazit zu den außergewöhnlichen Verfügbarkeiten bei Miles & More

Bei Miles & More gibt es ab dem Sommer herausragende Verfügbarkeiten zu nahezu allen Zielen im Streckennetz. Selbst in der absoluten Hochsaison könnt Ihr auf fast allen Strecken problemlos zwei oder mehr freie Sitze in der Business Class finden. Einzig bei Partner-Fluggesellschaften sind bislang nur sehr wenige Verfügbarkeiten geladen, weswegen Ihr aktuell nur schwierig Verbindungen in der Business Class nach Australien oder Neuseeland buchen könnt. Auf den Strecken allerdings, auf denen Swiss, Lufthansa und Austrian Airlines unterwegs sind, dürft Ihr Euch auf außergewöhnliche Verfügbarkeiten freuen!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)