Mit einer neuen Anwendung zur interaktiven Reiseplanung inmitten des zweiten Krisenjahrs möchte Deutschlands größte Fluggesellschaft einen bestmöglichen Überblick pandemiebedingter Reisebeschränkungen und Einreisebestimmungen bieten.

Eine Reise zu planen, vorzubereiten und am Abreisetag tatsächlich anzutreten, war vermutlich selten komplizierter als in der aktuellen Situation. Trotz europaweit sinkender Fallzahlen, nationaler wie internationaler Lockerungen und der obligatorischen Impfkampagnen sind die so dynamischen Regelungen oftmals schwierig zu überblicken. Ein neues Tool der deutschen Lufthansa verspricht Abhilfe. Ein Überblick.

Interaktive Karte verspricht Übersicht über globale Einreisebestimmungen

“Auf den ersten Blick” – das ist der vielversprechende Name einer neuen Anwendung der deutschen Lufthansa zur digitalen Reiseplanung inmitten der pandemiebedingten Krise. Eine interaktive Weltkarte verspricht die ultimative Übersicht über aktuelle Reisebeschränkungen und Einreisebestimmungen der verschiedenen Länder und Regionen – täglich aktualisiert und farblich gekennzeichnet: “Diese Karte dient als Hilfsmittel zur Inspiration und besseren Orientierung für Ihre Reiseplanung”, wie eine Meldung am Seitenrand klarstellt, allerdings nicht ohne umgehend hinzuzufügen: “Lufthansa und der Kartenanbieter Visa Inc. (Sherpa) übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Korrektheit, Aktualität oder Qualität der bereitgestellten Informationen und übernehmen dabei keinerlei Haftung.” Doch kann diese neue Anwendung auch halten, was sie verspricht?

“Genießen Sie den Sommer und planen Sie die nächste Reise an Ihr Traumziel. Entdecken Sie jetzt mit unserer interaktiven Weltkarte genau das Reiseziel, das perfekt zu Ihren Urlaubswünschen passt. Viel Freude beim Planen!”

Lufthansa Tool Reiseplanung
Ein Screenshot der interaktiven Reisekarte der Lufthansa.

Klicken wir also besagte Webseite, so öffnet sich eine interaktive Weltkarte unterteilt in verschiedene farbliche Abstufungen, die in einer unten stehenden Legende erklärt werden. Auffallend ist auch hier das pandemiebedingt so beliebte Ampelsystem – also eine Klassifizierung des lokalen Infektionsgeschehens und damit einhergehender Einreisebestimmungen in grüner, gelber und roter Farbe. Scrollt man mit der Maus über eine jeweilige Region, öffnen sich in einem Pop-Up die jeweiligen Einreisebedingungen und Klassifizierungen zur Reiseberechtigung der Regierung(en). Hilfreich sind außerdem konkrete Hinweise zur Pandemiepolitik vor Ort – also beispielsweise Informationen zu lokaler Maskenpflicht oder nächtlichen Ausgangssperren.

Fazit zum interaktiven Tool zur Reiseplanung der Lufthansa

Eine interaktive Anwendung der deutschen Lufthansa zur digitalen Reiseplanung inmitten der pandemiebedingten Krise in Form einer farblich gekennzeichneten Weltkarte verspricht “Inspiration und bessere Orientierung für Ihre Reiseplanung”. Durch Scrollen über die Karte lassen sich konkrete Einreisebestimmungen und erforderliche Dokumente einsehen, sowie lokale Beschränkungen in den jeweiligen Regionen. Empfehlenswert ist außerdem eine Suchfunktion am oberen linken Rand der Karte, mit welcher sich konkrete Reiseverbindungen finden und einsehen lassen.

Was haltet Ihr von dem neuen Reiseplanungstool der deutschen Lufthansa? Teilt Eure Meinung mit uns und der Community in den Kommentaren oder hinterlasst uns eine Nachricht unter [email protected]!

Autorin

Lilli ist am liebsten in den Wolken - und das nicht nur mit ihrem Kopf. Schon als Kind tourte sie mit einer Tanzgruppe durch Europa, heute ist Fernweh ihr ständiger Begleiter. Wenn sie sich nicht gerade mit ihrem Studium in Berlin beschäftigt, sitzt sie irgendwo auf der Welt hinter ihrem Laptop und berichtet für Euch über die angesagtesten Travel News rund um den Globus - direkt hier auf reisetopia.de!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Habe fuer mich den konkreten Fall Einreise in Tansania ex Suedafrika angeschaut: Lufthansa sagt keine Quarantäne, Auswaertiges Amt sagt 14 Tage Quarantäne. Damit hat sich die Lufthansa App fuer mich schon disqualifiziert. Werde mich daher nach wie vor an die Infos beim Auswaertigen Amt bzw. der entsprechenden Sicher Reisen App halten.

    • Die Lufthansa Webapp Liegt vollkommen richtig mit der Aussage. Sie sollten lieber anfangen die EInreisebestimmungen aufmerksamer zu lesen. 14 Tage Quarantäne nur bei “positivem Test”.

      Auszug:
      Vor Einreise ist ein Gesundheitsformular auszufüllen, das einen „Unique Health Code“ generiert, der bei Einreise vorzuweisen ist. Bei Einreise ist ein negativer PCR-Test vorzuweisen, welcher nicht älter als 72 Stunden sein darf. Reisende, die aus einem Land mit hohen Infektionszahlen einreisen (z.B. Deutschland), müssen sich bei Ankunft einem zusätzlichen Schnelltest unterziehen. Die Kosten für diesen Test liegen bei 25 $. Für alle Reisenden erfolgt ein COVID-19-Screening (Fiebermessen) bei Einreise. Personen mit COVID-19-Symptomen können einem erneuten COVID-19-Test unterzogen werden. Bei positivem Test ist eine 14-tägige häusliche Quarantäne vorgeschrieben.

Alle Kommentare anzeigen (1)