Am vergangenen Samstag (20. Februar 2021) setzten die kuwaitischen Behörden überraschend eine Entscheidung zur geplanten Wiederermöglichung der Einreise aus dem Ausland aus.

Das berichtet die Kuwait Times. Demnach mehrten sich zuletzt diverse kritische Stimmen zur den Entscheidungen der Regierung. Ein Überblick.

Kuwaits Grenzen bleiben weiterhin geschlossen

Eine zuvor für das Wochenende angekündigte Entscheidungsfindung der kuwaitischen Behörden zur Wiederermöglichung der Einreise aus dem Ausland wurde am vergangenen Samstag (20. Februar 2021) durch zuständige Behörden überraschend vertagt. Zuvor hatte die Regierung eine Wiedereröffnung der Grenzen und die damit verbundene Einreisemöglichkeit für im Ausland gestrandete Personen ab dem 21. Februar 2021 angekündigt; ein konkretes Datum für eine mögliche Verschiebung wurde nach aktuellem Informationsstand noch nicht genannt. Kritik gibt es nun von zahlreichen sich im Ausland befindlichen Einwohnern und Arbeitnehmern, die eine Rückkehr nach Kuwait für Anfang dieser Woche geplant hatten.

Kuwait City Stadt

Das seit dem 7. Februar bestehende und vorerst auf zwei Wochen angesetzte Einreiseverbot bleibt somit also erst einmal auf unbestimmte Zeit bestehen. Ausnahmeregelungen gibt es auch weiterhin nur für Kuwaitis, Diplomaten und privates medizinisches Personal inklusive Verwandter ersten Grades, begleitender Hausangestellte sowie der jeweiligen Familienangehörigen. Für gewisse Personengruppen wie beispielsweise Studierende oder medizinische Patienten und deren Angehörige besteht seit dem vergangenen Wochenende nun allerdings zumindest eine Befreiung von der Quarantäneverpflichtung. Zuvor hatte es bereits seit mehreren Monaten ein direktes Einreiseverbot aus über 30 Ländern weltweit gegeben, welches nun ebenfalls für unbestimmte Zeit als verlängert gilt.

Fazit zur Verlängerung des Einreiseverbots nach Kuwait

Nach einer Ankündigung zur Wiederermöglichung der Einreise aus dem Ausland für das vergangene Wochenende enttäuschten die kuwaitischen Behörden zuletzt viele aktuell im Ausland ansässige potenzielle Rückkehrer, die eine Heimreise noch für diese Woche geplant hatten – und nun reichlich Kritik üben. Wenngleich die Aussetzung dieser Entscheidung durchaus kurzfristig kommuniziert wurde, berufen sich die kuwaitischen Behörden lediglich auf das lokale Infektionsgeschehen und ihre Verpflichtung, die Bürger vor Ort bestmöglich zu schützen. Ob und ab wann die Einreise nach Kuwait wieder regulär möglich sein wird, muss sich in den kommenden Wochen zeigen.

Autorin

Lilli ist am liebsten in den Wolken - und das nicht nur mit ihrem Kopf. Schon als Kind tourte sie mit einer Tanzgruppe durch Europa, heute ist Fernweh ihr ständiger Begleiter. Wenn sie sich nicht gerade mit ihrem Studium in Berlin beschäftigt, sitzt sie irgendwo auf der Welt hinter ihrem Laptop und berichtet für Euch über die angesagtesten Travel News rund um den Globus - direkt hier auf reisetopia.de!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.