Das Waldorf Astoria Ithaafushi auf den Malediven, eines der am meisten erwarteten Hotels im Jahr 2019 vom Hotelriesen Hilton, wurde jüngst für die Buchung von Prämien geöffnet – allerdings mit einem nicht unwesentlichen Haken.

Seit der Abwertung im Jahr 2013, sind die Preise für Einlösungen bei Hilton Honors sehr unterschiedlich, dennoch ist jedes Hotel auf 95.000 Punkte pro Nacht für Einlösungen begrenzt. Das betrifft auch die High-End-Hotels des Programms zu den Spitzenzeiten, wie beispielsweise das Conrad Malediven oder das Waldorf Astoria Beverly Hills. Diese bleiben voraussichtlich auch vorerst in der Kategorie der Hotels für “nur” 95.000 Punkte pro Nacht.

Neues High-End-Hotel, neue High-End-Kategorie

Mit der Öffnung des neuen Waldorf Astoria auf den Malediven für Einlösungen im Vielschläferprogramm Hilton Honors, entschied man sich mit der eigentlich höchsten Punktekategorie von 95.000 zu brechen und für ein Standardzimmer im neuen Luxushotel der Oberklasse ganze 120.000 Punkte für eine Nacht zu verlangen. Das ist eine Steigerung von 25.000 Punkten – oder etwa 26 Prozent – gegenüber der eigentlichen Höchstkategorie. Damit ist das Waldorf Astoria Ithaafushi das einzige Hotel in diesem Preis-, beziehungsweise Punktesegment.

Waldorf Astoria Malediven Hilton Honors

Entsprechend dieser neuen Kategorie, die eigens für das neue Waldorf Astoria geschaffen wurde, ist die Skepsis bei vielen Beobachtern groß, ob es sich dabei nicht vielleicht doch um eine Kategorie handeln könnte, der sich zukünftig noch weitere Luxushotels aus der 95.000er Kategorie anschließen könnten. Allerdings ließ Hilton bereits offiziell verlauten, dass es derzeit keine Pläne gäbe, der neuen Topkategorie weitere Hotels hinzuzufügen. Das Luxushaus auf den Malediven sei auf Grund seiner einzigartigen Natur der exklusiven Suiten und den luxuriösen Annehmlichkeiten so eingeordnet worden.

Durch Punktekauf günstig buchen

120.000 Punkte für eine Nacht klingen erstmal erschlagend viel. Allerdings darf dabei nicht außer Acht gelassen werden, dass das Waldorf Astoria Ithaafushi tatsächlich eine äußerst exklusive und luxuriöse Hotelimmobilie ist. Bei den Zimmern handelt es sich dabei viel mehr um eigene kleine Villen, modern und exquisit eingerichtet und nur ein paar Schritte vom feinen Sandstrand entfernt gelegen.

Waldorf Astoria Malediven

Die normalen Preise für ein Standardzimmer in dem neusten der Waldorf Astoria Hotels, welches für Buchungen ab dem 1. Juli 2019 freigegeben ist, beginnen bei fast 2.000 Euro pro Nacht. Entsprechend kann sich eine Buchung mit Punkten trotz der 120.000 erforderlichen Punkte, durchaus lohnen. So könnt Ihr wiederkehrenden durch einen Sale für den Kauf von Punkten bei Hilton Honors schon ab 580 Euro pro Nacht in dieser Luxusunterkunft der obersten Kategorie verbringen, indem Ihr Euch zum Beispiel für das Paket von 66.000 Punkten plus dem Bonus von 52.800 Punkten entscheidet, insofern Ihr zurzeit über keinerlei Hilton Honors-Punkte auf Eurem Konto verfügt oder diese anderweitig einsetzen wollt.

Fazit zur Extrakategorie des neuen Waldorf Astoria

120.000 Punkte mögen den ein oder anderen im ersten Moment verständlicherweise erst einmal abschrecken. Beachtet man allerdings den enormen Luxus und die extreme Exklusivität des Waldorf Astoria Ithaafushi auf den Malediven, kann man die eigens für diese Luxusimmobilie eingerichtete neue Topkategorie als durchaus berechtigt ansehen, zumal Hilton Honors bekannt gab, dass es (zumindest bis dato) keine Pläne gebe, weitere Hotels dieser Kategorie hinzuzufügen. Bleibt nur die Frage, wie lange dies der Fall bleiben wird.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Max saß irgendwann häufiger in einem Flugzeug als in einer Straßenbahn, und kam so nicht umhin sich immer mehr mit den Themen rund um das Sammeln von Meilen, sowie den besten Flug- und Reisedeals zu beschäftigen. Auf reisetopia teilt er mit euch die neusten Deals und wichtigsten Tipps!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Hi Max, gibt es Informationen darüber, mit wie viel pro Tag und Erwachsene ungefähr für die Verpflegung rechnen muss? Danke für die Info, L

Alle Kommentare anzeigen (1)