Gute Neuigkeiten für Urlauber: Der deutsche Ferienflieger Condor bedient pünktlich zu den Winterferien wieder diverse Urlaubsflüge ab Leipzig an.

Nach Informationen im Newsroom der offiziellen Condor-Webseite, werde die Fluggesellschaft bereits ab Ende Januar wieder Ägypten und die Kanaren bedienen. Ein Überblick.

Ab Leipzig wieder Richtung Sonne

Als Reaktion auf die in Sachsen vorgezogenen Winterferien aktualisiert der deutsche Ferienflieger Condor seinen Flugplan zum Monatsende: Mit neuen Verbindungen ab dem Flughafen Leipzig/Halle werden ab 30. Dezember neben dem ägyptischen Badeort Hurghada außerdem die Kanaren rund dreimal wöchentlich angeflogen. Freitags gehe es demnach nach Teneriffa, samstags nach Fuerteventura und sonntags nach Gran Canaria, das ägyptische Ziel wird immer montags und am Donnerstag bedient.

„Wir freuen uns, dass Condor nach der Zwangspause als erste Airline wieder an den Start geht. Die Kanaren und Ägypten sind gerade jetzt beliebte Sonnenziele. Condor setzt damit ein optimistisches Zeichen. Wir sind überzeugt, dass die Nachfrage nach touristischen Flugverbindungen über die Winterferien hinaus deutlich steigen wird, sobald die Reisebeschränkungen fallen.”

Götz Ahmelmann, CEO Mitteldeutsche Flughafen AG

“Die Sehnsucht nach Urlaub ist groß, das sehen wir an unseren Flügen auf die Kanarischen Inseln, nach Kuba, in die Dominikanische Republik oder auf die Malediven. Wir freuen uns, dass verantwortungsbewusstes Reisen pünktlich zu den Winterferien auch für unsere Kunden ab Leipzig wieder möglich ist – mit garantiert menschenleeren Stränden, Sonne und Erholung.“ Mit diesen positiven Worten äußert sich auch Condor-CEO Ralf Teckentrup zum bevorstehenden Wechsel des Winterflugplans. Kunden und Passagiere sollten sich allerdings nichtsdestotrotz über vor Ort geltende Bestimmungen und potenzielle Einreisebeschränkungen informieren. Zudem könnte bei Rückkehr aus einem der genannten Urlaubsgebiete eine mindestens fünf-tägige Quarantäneverordnung greifen.

Fazit zu neuen Urlaubszielen ab Leipzig bei Condor

Gute Neuigkeiten für Urlauber: Der deutsche Ferienflieger Condor bedient pünktlich zu den Winterferien wieder diverse Urlaubsflüge ab Leipzig an. Mit neuen Verbindungen ab dem Flughafen Leipzig/Halle werden ab 30. Dezember neben dem ägyptischen Badeort Hurghada außerdem die Kanaren rund dreimal wöchentlich angeflogen. Trotz positiver Entwicklungen sollten sich Kunden allerdings über vor Ort geltende Bestimmungen und potenzielle Einreisebeschränkungen informieren und eine potenzielle Quarantänepflicht bei der Wiedereinreise prüfen.

Autorin

Lilli ist am liebsten in den Wolken - und das nicht nur mit ihrem Kopf. Schon als Kind tourte sie mit einer Tanzgruppe durch Europa, heute ist Fernweh ihr ständiger Begleiter. Wenn sie sich nicht gerade mit ihrem Studium in Berlin beschäftigt, sitzt sie irgendwo auf der Welt hinter ihrem Laptop und berichtet für Euch über die angesagtesten Travel News rund um den Globus - direkt hier auf reisetopia.de!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.