Ab 12. Dezember 2022 nimmt Air France eine zweite Direktverbindung von Paris nach New York auf. Die Airline fliegt nun zusätzlich den Newark Liberty Flughafen an.

Im Winter 2022 kommt eine weitere Verbindung zum Streckennetz von Air France hinzu. Ab Paris-Charles de Gaulle geht es nun zusätzlich zu den Flügen nach New York-John F. Kennedy auch täglich nach New York Newark Liberty. Das verkündet Air France in einer Pressemitteilung.

Täglich mit der Boeing 777-200 in den Big Apple

Der Flughafen liegt zentral und ist in weniger als 20 Minuten mit dem Auto ab Manhattan zu erreichen. Mit einer Boeing 777-200 geht es zusätzlich zu der bereits bestehenden Verbindung zwischen dem Pariser Flughafen und New York-John F. Kennedy nun auch täglich nach Newark und zurück. An Bord erwarten die Passagiere 40 Business Class, 24 Premium Economy und 216 Economy Sitze. Die Zeiten für die Flüge sind wie folgt:

Paris-Charles de Gaulle – New York Newark Liberty: ab 12:30 Uhr, an 15:00 Uhr
New York Newark Liberty – Paris-Charles de Gaulle: ab 17:05 Uhr, an 6:05 Uhr (+1 Tag)

Bis 2012 war Newark fest im Angebot von Air France verankert. Nun kehrt die Airline nach zehn Jahren an den Flughafen im New Yorker Umland zurück.

Die Stadt, die niemals schläft

New York ist wohl eine der bekanntesten Städte der Welt. Zahlreiche Filme und Fernsehserien basieren auf dem speziellen Charakter der Stadt, die niemals schläft. So stiehlt New York einigen Filmstars die Show. Die dortigen Sehenswürdigkeiten haben die meisten Menschen zumindest bereits beim Namen gehört.

New York Empire State Building

Das Empire State Building, der Central Park oder die Freiheitsstatue – die Metropole bietet zahlreiche Highlights. Und auch die Kunstszene pulsiert. Die legendärsten Werke der Menschheitsgeschichte sind hier zu sehen – wie zum Beispiel auch die Sternennacht von Vincent van Gogh.

Luxushotels im Big Apple

New York lässt sich nicht innerhalb von einem Wochenende erkunden. Dementsprechend sollte das Hotel für einen Aufenthalt im Big Apple auch ausreichend Komfort bieten. Wir haben euch ein paar Vorschläge aus unserem Portfolio zusammengestellt, in denen ihr neben einem zufriedenstellenden Aufenthalt auch noch zahlreiche reisetopia-Extras bekommt.

JW Marriott Essex House New York

Bei einem Besuch in der Stadt, die unter anderem für ihre Wolkenkratzer bekannt ist, bietet es sich an, ein Hotelzimmer über den Dächern New Yorks auszuwählen. Im JW Marriott Essex House New York habt ihr neben einem Blick über die Stadt auch die Möglichkeit, ein Zimmer mit Aussicht auf den Central Park zu buchen.

JW Marriott Essex House New York

Über reisetopia Hotels ist ein tägliches Frühstück für zwei Personen, ein kostenfreies Upgrade bei der Anreise sowie ein Willkommensgeschenk inkludiert.

The Plaza New York

Das Plaza New York ist eine bekannte Referenz aus der Popkultur. Das Hotel diente als Drehort für diverse Filme. Wie auch dem jedes Jahr auf den Bildschirmen von Millionen Menschen wiederkehrenden Weihnachtsfilm „Kevin allein in New York“.

The Plaza, A Fairmont Managed Hotel
Photographer: Corey Stovin

Mit einer Buchung über Reisetopia bekommt ihr neben einer einzigartigen Location zusätzlich täglich kostenloses Frühstück für zwei Personen, ein 100 Euro Hotelguthaben sowie, falls verfügbar, ein Upgrade in die nächsthöchste Zimmerkategorie und frühen Check-in/ späten Check-out.

W New York – Times Square

Wer sich im Herzen von pulsierenden Großstädten am wohlsten fühlt, sollte überlegen, sich im W New York Times Square niederzulassen. Nachts kann man den lebendigen Theaterdistrikt von oben aus beobachten und je nach Bedarf auch selbst am regen Nachtleben von New York teilnehmen. Innerhalb von Sekunden lässt sich das ruhige Hotelzimmer gegen den lauten, bunten und schrillen Times Squate eintauschen.

W New York Times Square

Bei einer Buchung mit reisetopia Hotels bekommen Gäste neben der Chance auf ein Zimmer-Upgrade unter anderem auch ein Willkommensgeschenk, kostenloses W-LAN und frühen Check-in bzw. späten Check-out nach Verfügbarkeit.

Fazit zu der zweiten New York-Verbindung von Air France

Mit der Erweiterung des Angebots von Air France können Passagiere nun wählen, welcher der New Yorker Flughafen am besten zur geplanten Destination im Big Apple passt. Manhattan ist gerade einmal knapp 20 Minuten von dem neuen Ziel-Airport der Airline entfernt. Mit den 40 Business Class Sitzen bietet die für die Strecke eingesetzte Boeing 777-200 zudem ein hohes Level an Komfort.

Autor

Sonja Issel ist seit Juni 2022 als Autorin Teil des reisetopia Content-Teams. Sie ist mit Leib und Seele Journalistin. Besondere Orte und Geschichten aufzuspüren sind ihre Leidenschaft. Ihre Expertise setzt sie jetzt für euch ein, um die besten Reisedestinationen zu finden - und um euch bezüglich News Up-To Date zu halten.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.