Der Begriff Best Available Rate stammt aus der Hotellerie und beschreibt ein wichtiges Instrument zur dynamischen Preisregulierung. Doch was genau bedeutet Best Available Rate, welchen Nutzen hat die Rate für Hotels und für Kunden und wie kann man sie buchen? Alle Informationen zu der flexiblen Rate gibt es in diesem reisetopia Basic.

Was bedeutet Best Available Rate?

Der Begriff Best Available Rate (BAR) stammt aus der Hotellerie und bedeutet so viel wie bester verfügbarer Preis. Eine gemeingültige Definition von Best Available Rate gibt es nicht. Grundsätzlich handelt es sich dabei aber um den besten tagesaktuellen Preis, den ein Kunde zum Buchungszeitpunkt erhalten kann. Dabei ist wichtig zu wissen, dass die Rate flexibel ist und an die aktuelle Nachfrage angepasst wird, weshalb sie oft auch Flexible Rate genannt wird. Und auch die Auslastung des Hotels wirkt sich auf die Höhe der Rate aus.

Grand Hotel Wien Aussen
Grand Hotel Wien Aussenansicht

Die Preisanpassung geschieht entweder anhand von vorher festgelegten Preisebenen oder mittels Preisunter- und Preisobergrenzen. Teilweise gibt es bis zu 40 unterschiedliche Preisstufen. Da dieser Sonderpreis also von vielen verschiedenen Faktoren beeinflusst wird und stark von der Nachfrage abhängt, kann sich die BAR mehrmals die Woche bis hin zu mehrfach am Tag ändern.

Welchen Nutzen hat die Best Available Rate?

Im Prinzip bringt die BAR mehrere wichtige Funktionen mit sich. Den größten Nutzen ziehen jedoch Hotels, denn es handelt sich hierbei um eines der wichtigsten Werkzeuge für das dynamische Preismanagement. Die Flexible Rate bildet die Grundlage für die Preisstruktur eines Hotels, denn alle anderen Raten werden von ihr abgeleitet.

Hotel Bayerischer Hof Muenchen
Hotel Bayerischer Hof München

Für Hotelgäste ist die BAR ebenfalls von Nutzen, denn die beste verfügbare Rate garantiert einem die höchste Flexibilität ohne Restriktionen. Somit kann die Buchung jederzeit kostenlos storniert werden und es ist keine Vorauszahlung notwendig. Die BAR bietet Gästen also das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zum aktuellen Buchungszeitraum.

Ist die BAR die günstigste Rate?

In vielen Fällen ist die beste verfügbare Rate jedoch nicht automatisch auch die günstigste Rate. Das Adjektiv “best” bezieht sich in diesem Fall nämlich auf die Zusatzbedingungen, als die flexiblen Buchungs- und Stornobedingungen.

Brenners Park Hotel Baden Baden Eingang
Vorfahrt des Brenner’s Park Hotel Baden-Baden

Wie kann man die BAR buchen?

Jeder Reisebüroagent kann in einem Computerreservierungssystem, wie Sabre oder Amadeus, die BAR Rate eines Hotels einsehen und buchen. Doch nicht nur Reisebüros können auf diese Informationen zugreifen. Jeder Internetnutzer findet die beste verfügbare Rate eines Hotels öffentlich verfügbar im Netz und kann diese ganz einfach beim jeweiligen Hotel buchen.

Fazit zur Best Available Rate

Die Best Available Rate bildet die Grundlage für die Ratenstruktur eines Hotels und ist dementsprechend ein wichtiges Werkzeug für das Ertragsmanagement. Das Gegenteil zu Best Available Rate bildet übrigens die Rack Rate, also der klassische Listenpreis.

Was bedeutet Best Available Rate?   +

Der Begriff Best Available Rate (BAR) stammt aus der Hotellerie und bedeutet so viel wie bester verfügbarer Preis. Eine genaue Definition von Best Available Rate gibt es nicht. Grundsätzlich handelt es sich dabei aber um den besten tagesaktuellen Preis, den ein Kunde zum Buchungszeitpunkt erhalten kann.

Welchen Nutzen hat die Best Available Rate?   +

Im Prinzip bringt die BAR mehrere wichtige Funktionen mit sich. Den größten Nutzen ziehen jedoch Hotels, denn es handelt sich hierbei um eines der wichtigsten Werkzeuge für das dynamische Preismanagement. Die Best Available Rate bildet die Grundlage für die Preisstruktur eines Hotels, denn alle anderen Raten werden von ihr abgeleitet.

Ist die Best Available Rate die günstigste Rate?   +

In vielen Fällen ist die beste verfügbare Rate jedoch nicht automatisch auch die günstigste Rate. Das Adjektiv “best” bezieht sich in diesem Fall nämlich auf die Zusatzbedingungen, als die flexiblen Buchungs- und Stornobedingungen.

Wie kann man die Best Available Rate buchen?   +

Jeder Reisebüroagent kann in einem Computerreservierungssystem, wie Sabre oder Amadeus, die BAR eines Hotels einsehen und buchen. Doch nicht nur Reisebüros können auf diese Informationen zugreifen. Jeder Internetnutzer findet die beste verfügbare Rate eines Hotels öffentlich verfügbar im Netz und kann diese ganz einfach beim jeweiligen Hotel buchen.