Payback macht es Sammlern aktuell noch einfacher, ihr Meilenkonto aufzustocken.

Es ist eine der einfachsten Methoden, um im Alltag Meilen zu sammeln: Während man für entsprechende Kreditkarten oft etwas bezahlen muss, kommt die Paybackkarte ganz ohne Gebühr daher. Dadurch kann wirklich jeder ganz einfach Punkte und damit wertvolle Meilen beim Einkaufen sammeln, ohne sich Sorgen um den Geldbeutel machen zu müssen. Das Sammeln wird dabei regelmäßige durch Aktionen und Coupons erleichtert, die einem für denselben Einkauf noch mehr Punkte bringen. Eine solche Aktion läuft auch aktuell. Wie unter anderem meilenoptimieren schreibt, kann man dabei bis zu 20-fach Payback Punkte sammeln.

Bis zu 20-fach Payback Punkte sammeln – Die Aktion

Worum geht es bei der neuen Aktion von Payback und wie lange ist sie noch gültig? Sammler von Punkten und Meilen sollten jetzt hellhörig werden, denn derzeit könnt Ihr bei Payback bis zu 20-fach Punkte sammeln, was 10 Miles & More Meilen je 1 Euro Umsatz entspricht. Begonnen hat die Aktion bereits am 23. Oktober und ist noch bis zum 26. November gültig.

Was müsst Ihr tun, um an der Aktion teilzunehmen? Die 20-Payback Punkte gibt es für Payback Pay Zahlungen. Damit das Ganze funktioniert, müsst Ihr erst einmal den entsprechenden Payback eCoupon in der Payback App aktivieren. Danach hinterlegt Ihr bei Payback Pay eine Kreditkarte als Zahlungsmittel, wobei hier natürlich eine Meilenkreditkarte empfehlenswert ist. Nun müsst Ihr nur noch die Payback Pay Funktion nutzen, wenn Ihr das nächste Mal bei einem teilnehmenden Payback Partner einkauft.

Dabei ist zu beachten, dass es nicht bei jedem Partner 20-fach Payback Punkte gibt. Bei manchen winken beispielsweise nur 10-fach Punkte oder auch nur 2-fach Punkte, doch auch die lohnen sich natürlich. Bekanntlich macht schließlich auch Kleinvieh Mist.

Ein Einkauf bei DM lohnt sich hier am meisten, da es hier mit 20-fach Payback Punkten am meisten zu holen gibt. Eine gute Taktik ist es hier einen größeren Einkauf bei DM zu machen und so möglichst viele Punkte zu erhalten. 10-fache Punkte gibt es bei TeeGschwendner und Thalia, 5-fache bei Alnatura, 4-fache bei Aral und nur 2-fache bei Rewe, Penny und nahkauf.

Das sind zum Teil natürlich nicht viele Punkte, doch gerade jetzt wo es wieder auf Weihnachten zugeht, finden sich vielleicht bei TeeGschwendner oder Thalia auch ein paar ganz schöne Weihnachtsgeschenke. Bei Thalia ist allerdings zu bedenken, dass es die Payback Punkte leider nicht auf Bücher, sondern nur auf andere Artikel gibt. Da Thalia aber beispielsweise auch viele Spiele und auch Deko im Angebot hat, findet man sicher trotzdem etwas und kann damit noch ein paar Meilen sammeln.

Mit der Kreditkarte Paybackpunkte sammeln

Wer nicht nur bei den teilnehmenden Payback Partnern Punkte und damit auch wertvolle Meilen sammeln will, für den ist das Sammeln per Kreditkarte vielleicht das Richtige. Neben den normalen Payback Karten gibt es nämlich auch noch die Payback American Express Kreditkarte. Mit dieser könnt Ihr nicht nur bei teilnehmenden Partnern, sondern bei jedem Einkauf Punkte erhalten. Die Kreditkarte kommt ebenfalls ohne Jahresgebühr daher. Sie ermöglicht es euch zeitgleich bei einem Payback Partner die normalen Payback Punkte zu sammeln und gleichzeitig bekommt Ihr bei Bezahlung noch einen weiteren Punkt für je drei Euro Umsatz.

Payback American Express Kreditkarte

Nur noch heute: 4.000 Punkte Willkommensbonus + Gewinnspiel

  • Kostenlose Kreditkarte ohne Einschränkungen
  • Punkte / Miles & More Meilen mit jeder Zahlung sammeln
  • Kombination aus Payback-Karte und Kreditkarte
  • Amex Offers & Einkaufsschutz enthalten
  • Kostenfreie Zusatzkarte
0 Euro Jahresgebühr

Fazit zur Payback Aktion

Noch bis zum 26. November könnt Ihr durch die aktuelle Aktion und Payback Pay bis zu 20-fach Punkte sammeln. Diese hohe Punktezahl gibt es allerdings nur bei einem Einkauf bei DM. Bei anderen teilnehmenden Partnern gibt es weniger Punkte. Hier muss man sich also überlegen, ob sich das wirklich lohnt. Während sich ein Großeinkauf bei DM natürlich deutlich rechnet, ist es fraglich, ob einem beispielsweise 2-fache Punkte bei Rewe oder Penny so viel bringen. Natürlich ist es besser als nichts, aber hier gibt es in der Payback App oft eCoupons mit besseren Angeboten, bei denen man durchaus auch 5-fache oder 7-fache Punkte bekommen kann. Bei einem größeren Einkauf würde ich hier im Zweifel also doch lieber auf einen der normalen eCoupons setzen, anstatt auf die Aktion.

Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autorin

Jenny ist mit dem Reisen aufgewachsen und hat es schon als kleines Kind lieben gelernt. Für sie ist das Betreten eines Flugzeuges eines der schönsten Gefühle der Welt. Bei reisetopia kann sie ihre Leidenschaft fürs Reisen mit dem fürs Schreiben verbinden.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.