Deals

Ziele in Südostasien ab 420 Euro im Emirates Sale

Kuala Lumpur

Emirates hat einen kurzfristigen Sale ab Deutschland gestartet und bietet dabei Flüge nach Südostasien ab 420 Euro an. Für diesen sehr guten Preis kommt man nach Bangkok, Colombo, Kuala Lumpur und Phuket. Zwar ist die Buchungsfrist recht eingeschränkt, der Reisezeitraum dafür aber recht weit!

Ab Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München kann man momentan sehr günstige Flüge zu vier ausgewählten Destinationen in Südostasien buchen. Bei Emirates ist zudem bereits ein Rail & Fly Ticket inkludiert. Das bedeutet konkret, dass Ihr an einem beliebigen Bahnhof losfahren und damit überall in Deutschland starten könnt! Möglich sind sogar noch Buchungen für die Sommerferien, sodass auch Kurzentschlossene die Möglichkeit haben, noch spannende Ziele für einen kleinen Preis zu entdecken. Dabei habt Ihr auch die Möglichkeit, den weltbekannten Airbus A380 von Emirates kennenzulernen!

MUC-BKK

MUL-KUL

MUC-HKT

MUC-CMB

Ziele in Südostasien ab 420 Euro im Emirates Sale – Details

Der Emirates Sale ist nur bis zum 15. Juli buchbar, kommt dafür aber mit einem sehr großzügigen Reisezeitraum bis Ende Februar daher. Ihr könnt Euch entsprechend auf günstige Flüge in allen Jahreszeiten einstellen. Da auch das Bordprodukt von Emirates als sehr gut gilt und der Stop in Dubai kurz ist, kann man bei diesen Angeboten wenig falsch machen. Auch ein kostenloser Stop-Over in Dubai ist auf Wunsch möglich Alle Details zum Sale im Überblick:

  • Buchungszeitraum: bis 15. Juli
  • Reisezeitraum: 15. August bis 27. Oktober, 31. Oktober bis 11. Dezember 2016, 8. Januar bis 28. Februar 2017
  • Mindestaufenthalt: 6 Tage
  • Maximalaufenthalt: 1 Monat
  • Stornierung: nicht möglich
  • Umbuchung: nicht möglich

Ziele in Südostasien ab 420 Euro im Emirates Sale – Komfort

Wer sich für eines der spannenden Ziele in Südostasien entscheidet, der darf sich auf das sehr gute Bordprodukt von Emirates freuen. Ab den meisten deutschen Flughäfen kommt mindestens einmal täglich das Flagschiff von Emirates, der Airbus A380, zum Einsatz. Auch nach Bangkok geht es zumeist mit einem Airbus A380 weiter. Die anderen drei Ziele des Sales werden von Maschinen eines anderen Typs bedient. Dennoch dürft Ihr Euch in allen Flugzeugen von Emirates auf eine sehr gute Economy Class mit gutem Essen, persönlichem Bildschirm mit großer Filmauswahl sowie einem ordentlichen Sitzabstand freuen. Inkludiert sind neben zwei Mahlzeiten pro Flug auch ein Handgepäckstück und ein Aufgabegepäckstück bis 30 Kilogramm!

Ziele in Südostasien ab 420 Euro im Emirates Sale – Destinationen

Bangkok ist eine der beliebtesten Touristendestinationen in Asien und überzeugt neben Historie auch durch das quirlige Stadtleben.

Wat Pho Bangkok

Bangkok hat sowohl kulturell als auch historisch viel zu bieten

Doch auch die anderen Ziele in diesem Sale haben Ihren Reiz: Phuket gilt als äußerst schöne Urlaubsdestination, Colombo ist ein idealer Ausgangspunkt, um Sri Lanka zu entdecken und Kuala Lumpur ist die ideale Destination für alle, die eine etwas weniger touristische Stadt in Südostasien kennenlernen wollen!

Ziele in Südostasien ab 420 Euro im Emirates Sale – Hoteltipp

Da Ihr bei diesem Deal viele verschiedene Ziele entdecken könnt, empfehlen wir Euch hier kein gesondertes Hotel, sondern legen Euch vielmehr die aktuellen Sales von Hilton und der InterContinental Hotels Group ans Herz. In beiden Sales könnt Ihr viele günstige und gute Hotels in Südostasien finden!

Ziele in Südostasien ab 420 Euro im Emirates Sale – Meilen & weitere Vorteile

Bei diesen Flügen erhält man bei Emirates leider sehr wenige Meilen. Für einen Hin- und Rückflug nach Bangkok gibt es beispielsweise nur 1.200 Meilen. Auch zu den anderen Zielen ist die Meilengutschrift nur unwesentlich höher. Lohnenswerter ist da unter Umständen eine Gutschrift bei einer Partner-Airline. Die Buchungsklasse X, die bei diesen Angeboten gilt, bringt beispielsweise in den Viefliegerprogrammen von Alaska Airlines, Japan Airlines oder TAP Portugal eine Gutschrift in Höhe von 50 Prozent der Entfernungsmeilen. Da lohnt sich eventuell auch eine Neuanmeldung in einem der Programme!

American Express Gold Card

Zur Buchung des Angebots empfehlen wir die American Express Gold Card, die unter anderem eine Reiserücktrittskostenversicherung bietet. Damit seid Ihr abgesichert, solltet Ihr den Flug aus diversen Gründen nicht antreten können. Habt Ihr noch keine American Express Gold Card, so könnt Ihr diese bis zum 31. Dezember nicht nur komplett kostenlos (im ersten Jahr fällt keine Jahresgebühr an) beantragen, sondern erhaltet zudem auch noch einen Willkommensbonus, der für drei Freiflüge mit British Airways ausreicht!

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Kommentar verfassen