Stories

Tripreport: Komfortabel nach Australien & Neuseeland

Es wird mal wieder Zeit für einen neuen Tripreport! Dieses Mal will ich Euch auf meine drei Wochen lange Reise durch Australien und Neuseeland mitnehmen.

Melbourne Skyline

Dabei habe ich die Möglichkeit genutzt, viele verschiedene Airlines zu testen und gleichzeitig zahlreichen Hotels einen Besuch abzustatten. Dieses Mal will ich Euch bei meinem Tripreport auch die lokalen Erlebnisse nicht vorenthalten und Euch daher auch die spannenden Ziele vorstellen. Einige Teile wird daher auch meine Mitreisende Anna übernehmen. Auf Grund des schieren Umfangs der Reise, werde ich auf einige Reviews verzichten.

Alle Teile des Tripreports im Überblick:

Die Planung des Trips im Überblick

Doch fangen wir von vorne an. Wie kam es überhaupt zu diesem Trip? Nun, ich wollte schon immer mal nach Australien und der AB Platinum wollte auch gleich noch für das Jahr 2018 verlängert werden.

Neuseeland

Beides zusammen ließ mich bei einem attraktiven Angebot von airberlin und Etihad Airways in der Business Class zuschlagen. Mit ein wenig Spielerei stand am Ende die folgende Route:

  • München – Düsseldorf mit airberlin (Airbus A320)
  • Düsseldorf – Abu Dhabi mit Etihad Airways (Boeing 787)
  • Abu Dhabi – Melbourne mit Etihad Airways (Airbus A380)
  • Melbourne – Sydney mit Virgin Australia (Boeing 737)
  • Sydney – Abu Dhabi mit Virgin Australia (Boeing 777)
  • Abu Dhabi – München mit Etihad Airways (Airbus A340)

Da alle Flüge mit einer airberlin Flugnummer gebucht waren, erhielt ich für den Trip insgesamt auch noch über 75.000 Status- und Prämienmeilen dank einer Meilengutschrift von 200 Prozent der Entfernugsmeilen sowie dem Statusbonus in Höhe von 75 Prozent.

Etihad Airways Airbus A380 Business Class

Um dieses Routing herum habe ich meine weitere Reise geplant und habe dabei unter anderem noch die folgenden Flüge (Economy Class) und Züge (First Class) gebucht:

  • Melbourne – Adelaide mit Qantas (Boeing 737)
  • Adelaide – Brisbane mit Virgin Australia (Boeing 737)
  • Brisbane – Sydney mit der XPT Train
  • Sydney – Auckland mit LATAM (Boeing 787)
  • Wellington – Christchurch mit Air New Zealand (Airbus A320)
  • Christchurch – Dunedin mit Air New Zealand (ATR 42)
  • Queenstown – Sydney mit Air New Zealand (Airbus A320)
  • Sydney – Melbourne mit Tigerair (Airbus A320)

Dazwischen hatte ich noch zwei verschiedene Mietwagen von der Firma Jucy Rental (nicht zu empfehlen) und natürlich so einige unglaubliche Erlebnisse. Ihr dürft Euch auf Grund der Länge der Reise auch auf den bislang größten Tripreport auf Reisetopia freuen! Jede Woche dürft Ihr Euch auf zwei neue Teile dieses Tripreports freuen. Zwischendurch gibt es natürlich auch weiterhin einige andere Reviews aus anderen Teilen der Welt!

Sydney

Ich hoffe, dass Ihr auch dieses Mal wieder Spaß beim Lesen habt und vielleicht Inspirationen für Eure zukünftigen Reisen findet!

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

Kommentar verfassen