Die Swiss bietet ab Zürich einen interessanten Partner Sale für die First Class. Ab nur 2.579 Euro pro Person könnt Ihr dabei in den Genuss der wirklich guten Swiss First Class kommen. Allerdings müsst Ihr immer für mindestens zwei Personen buchen, um das Angebot zu nutzen!

Zwar waren die Preise beim letzten First Class Partner Sale ab Moskau und Kiew noch einmal niedriger, allerdings spart Ihr Euch die kompliziertere Anreise. Außerhalb eines Sales bezahlt Ihr meist mehr als das Doppelte.

  • Start: Zürich
  • Ziele: Mittlerer Osten, Afrika, Asien, Amerika
  • Buchung: bis 14. Oktober 2018
  • Reisezeitraum: 1. Oktober 2018 bis 30. September 2019 (teilweise Abweichungen)
  • Stornierung/Umbuchung: nicht möglich
  • Aufenthaltsdauer: mindestens 5 Nächte oder die Nacht auf Sonntag (Nordamerika mindestes 6 Nächte)

Die Preise im Überblick (jeweils pro Person):

  • Montreal ab 2.579 Euro
  • Boston ab 3.109 Euro
  • New York ab 3.109 Euro
  • Johannesburg ab 3.989 Euro
  • Los Angeles ab 3.989 Euro
  • San Francisco ab 3.989 Euro
  • Sao Paulo ab 4.869 Euro
  • und weitere Ziele

Passende Verfügbarkeit könnt Ihr schnell und einfach auf der Aktionsseite von Swiss finden

Swiss First Class Partner Sale ab Zürich zu weltweiten Zielen – Komfort

Die Swiss First Class bietet sowohl auf dem Boden als auch in der Luft einen enorm hohen Komfort. In der First Class fliegt Ihr in einer privaten Kabine mit nur acht Sitzen und einem Premium-Service mit mehrgängigen Premium-Menüs und exklusivem Service an Euer Ziel. Die Sitze lassen sich zu einem enorm langen und privaten Bett verstellen und werden für die Nacht besonders hergerichtet.

Swiss First Class Boeing 777 Suite

Darüber hinaus erwartet Euch in der Swiss First Class ein ausgezeichneter Service mit exklusiven Menüs, persönlicher Behandlung sowie Zusatzleistungen wie einem Pyjama und vielem mehr. Am Boden nutzt Ihr unter anderem in Zürich die exklusive Swiss First Class Lounge. Besonders empfehlenswert ist die neue Swiss First Class in der Boeing 777, die mein Kollege Moritz erst vor wenigen Monaten selbst testen konnte.

Swiss First Class Partner Sale ab Zürich zu weltweiten Zielen – Planung

Wir wollen Euch auf reisetopia nicht nur tolle Flug-Angebote präsentieren, sondern Euch auch bei der restlichen Planung Eurer Reise helfen. Deshalb findet Ihr bei uns die passenden Einreisebestimmungen für viele Länder sowie eine Übersicht aller aktuellen Hotel-Deals! Noch Fragen? Schreibt uns einfach an [email protected]!

Wir empfehlen Euch zudem eine Reise-Kreditkarte. Dank kostenlosen Abhebungen, keiner Gebühr für Zahlungen im Ausland und Versicherungen spart Ihr bei jeder Reise viel Geld:

Barclaycard Platinum Double Kreditkarten
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Reise-Versicherungen
  • Kostenlos abheben
  • Weltweit kostenfrei bezahlen
American Express Gold Kreditkarte
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Reise-Versicherungen
  • Punkte sammeln
  • Wertvoller Willkommensbonus

Swiss First Class Partner Sale ab Zürich zu weltweiten Zielen – Meilen

Leider gilt bei Miles & More mittlerweile ein umsatzbasiertes System. Ihr erhaltet 4 Meilen pro Euro Umsatz als Kunde ohne Miles and More Status beziehungsweise 6 Meilen pro Euro Umsatz wenn Ihr einen Status besitzt. Als Statusmeilen erhaltet Ihr bei Miles and More bei diesen Angeboten 300 Prozent der Entfernungsmeilen.

Vielfliegerprogramm Meilengutschrift
Miles and More (LH) 4-6 Meilen je Euro Umsatz
Miles & Smiles (TK) 200% der Entfernungsmeilen
Miles+Bonus (A3) 300% der Entfernungsmeilen

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Hi,
    auch ich hatte Schwierigkeiten einen Tarif zu finden. Bei LH war der “Trick” die Seite auf Norwegen einzustellen oder auf google nach “companion fares first class oslo” zu suchen.
    Auf der deutschen LH Seite gab es die Tarife nie (zumindest hab ich sie da nie gefunden). Auch eine auf ITA Matrix dargestellte Verfügbarkeit heisst leider noch lange nicht, dass man den Flug auch wirklich kaufen kann – ging mir jetzt äfter so.

    • Hallo Christian, diese Fare Rules legt Swiss selbst fest. In der Lufthansa Group gilt häufig ein Mindestaufenthalt von 6 Tagen (oder der Nacht von Samstag auf Sonntag).

  • Wenn etwas zu gut klingt, um wahr zu sein… Ich weiss nicht, wie es Euch geht – aber ich habe mal diverse Termine im Januar und Februar nach BKK und Südafrika probiert. Von den genannten Super-Tarifen keine Spur. First nach BKK meiust ab 4100 Euro pro Strecke. Business um die 2000. Hin und zurück also das Doppelte. Wie und wo habt Ihr die genannten Raten gefunden? Grüße, Dan

    • Hallo Dan, die Tarife waren besonders anfangs sehr gut verfügbar, allerdings eben auch nicht an allen Daten. Hongkong habe ich zu diesem Preis sogar selbst gebucht. Hattest du auch für zwei Personen geschaut? Wie im Artikel erwähnt, gilt der Sale nur für mindestens zwei Personen. Leider war um Mitternacht das Ablaufdatum. Sonst hätte ich dir angeboten für dich zu schauen :/

Alle Kommentare anzeigen (1)